Startseite Forenarchiv Einrichten
Einrichten

Beitrag aus dem Forum Einrichten

ich find eure dekotips und eure hilfe einfach super aber....

Frage von sweet_witch - 21.01.2013

.... ich merke immer mehr, dass ich fürs dekorieren 2 linke hände habe und ärgere mich grün und blau, wenn ich so ideenlos bin und eure ideen und anregungen nicht so umsetzen kann wie ich das gerne möchte..... .

Nicht aufgeben!

Antwort von Jule9B - 21.01.2013

Sei nicht traurig und gib nicht auf. Wie alles andere kann man das üben und vor allem kommt es ja darauf an, dass DU dich darin wohl fühlst.

Du könntest dir, wenn es dir wichtig ist, da ein bisschen zu üben, mal Wohnzeitschriften ansehen, um dich inspirieren zu lassen. Vielleicht fällt dir nach einer Weile auf, dass dir immer wieder so ähnliche Sachen ins Auge springen. Dann solltest du dir da mal geistig eine Notiz machen. (Wohnzeitschriften gibt es auch in der Bibliothek, z.B. die Wohnidee, die ich persönlich am allerbesten finde von allen Wohnzeitschriften, die auf dem Markt sind.)

Dann kann ich auch emfehlen, das Zuhause mal zu fotografieren. Auf Fotos hast du immer ein bisschen Distanz und da fallen einem manchmal Sachen auf, die man so "normal" gar nicht (mehr) wahrnimmt.

Und du darfst doch hier immer wieder mit deinen Fragen ankommen und bekommst Hilfe.

FÜr gewisse Dinge gibt es auch Faustregeln oder Anleitungen, z.B. wie hänge ich mehrere Bilder an die Wand und mache eine schöne Galerie, oder wie dekoriere ich meine Fensterbank oder sowas... ;)

Deko kann man immer mal wieder austauschen oder auch zwischen den Zimmer wechseln. daher finde ich bei mir zuhause schön, dass ich Deko von einem Zimmer ins andere tragen kann,weil das meiste in JEDES Zimmer passt, weil ich eben so farbmäßig im ganzen Haus nach einem Konzept arbeite. Wenn ein Zimmer grün, das andere rot, das nächste orange und eins lila ist, geht das kaum. ;) Außerdem würde ich das schizophren. Habe aber z.B eine Freundin, die hat sogar ihre vier Wände im Wohnzimmer unterschiedlich gestrichen (blau, grün, gelb und rosa), und sie fühlt isch darin wohl ...

So unterschiedlich kann das sein. Aber das Wichtigste ist erstmal, dass man seinen Stil findet und merkt, was einem gut tut. Ich würde mit den Grundfarben anfangen und dann langsam steigern. Es kann auch schon hilfreich sein zu erkennen (oder damit anzufangen) was man GAR NICHT mag. Ist ja auch schon mal eine Erkenntnis.

Viele liebe Grüße
Jule

Re: ich find eure dekotips und eure hilfe einfach super aber....

Antwort von Himbaer - 22.01.2013

Du, das geht mir genauso.
Wenn ich mal im Lotto gewinne, weiß ich schon wen ich von hier als Innenausstatterin engagiere.

Ich lese hier immer fleißig mit und hole mir so Anregungen, vom Tipps geben bin ich auch weit entfernt.

LG

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Einrichten  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.