Startseite Forenarchiv Einrichten
Einrichten

Beitrag aus dem Forum Einrichten

Hochbett

Frage von sommerzeit - 24.05.2014

wie lange hatten eure Kinder Hochbetten?

Re: Hochbett

Antwort von LittleRoo - 24.05.2014

Hallo,

mein Sohn ist 8 geworden und hat noch sein Hochbett, wird er wohl auch noch eine Weile behalten, er liebt es :-)

Ist übrigens ein mittelhohes von Flexa, anfangs war es halbhoch und wir haben dann aufgestockt. Aber ganz hoch werden wir es nicht machen, so reicht es.

LG

Re: Hochbett

Antwort von Ines & Niklas - 24.05.2014

Hallo,
wir hatten ein halbhohes Flexa und ab 13 Jahren ist es ganz unten. Eigentlich wollten wir es schon viel länger runtersetzen, aber Sohnemann wollte es nicht.
LG
ines

Re: Hochbett

Antwort von sommerzeit - 24.05.2014

Hallo der Sohn einer Freundin mag jetzt eins haben aber er ist schon 10 ob sich das noch lohnt??
Denke eher nicht oder?

Re: Hochbett

Antwort von LittleRoo - 24.05.2014

Kommt drauf an... so eines aus Metall könnte ich mir auch in einem Zimmer eines 16-Jährigen noch vorstellen ;-)

Also wir fanden damals als Teenies Hochbetten toll...

Antwort von MM - 02.06.2014

... v.a. diese grossen aus Holz, wo man unten drunter eine gemütliche Sitzecke haben konnte oder so... Auch Studenten haben doch oft sowas, wenn die "Bude" zu klein ist, Ich assoziiere Hochbett nicht mit "kleinen Kindern"!

Re: Hochbett

Antwort von sommerzeit - 24.05.2014

Die gibt es bei ikea oder?

Re: Hochbett

Antwort von LittleRoo - 24.05.2014

ja, glaube schon.

Re: Hochbett

Antwort von sommerzeit - 24.05.2014

Dann werden wir mal schauen :-) danke dir

Re: Hochbett

Antwort von LittleRoo - 24.05.2014

gerne :-)

schau mal:

http://www.ikea.com/de/de/search/?query=hochbett

Re: Hochbett

Antwort von sommerzeit - 24.05.2014

Cool wäre ja was.danke dir
Schönen Abend:-)

toll, wenn er das Bett bereits selbst überzieht

Antwort von Alexa1978 - 25.05.2014

Der Wäschewechsel (Leintuch) ist schon recht mühsam :-)
Darunter (oder anderswo) unbedingt eine (Schlaf-)Couch stellen, für den Krankheitsfall.

? Krankheitsfall war hier nie ein Problem...

Antwort von MM - 02.06.2014

... die Leiter hoch oder runter kam er immer - notfalls hilft man etwas, aber ehrlich gesagt - wäre ein Kind sooooo krank und schlapp, dass es nicht mal mehr die Leiter hoch- oder runterkommt, wäre das das doch praktisch ein Fall fürs Krankenhaus! Kann ich mir echt nicht vorstellen, kam hier noch nie vor... DESWEGEN ein Schlafsofa find ich also Quatsch. Wenn Schlafmatratze oder Couch, dann wegen evtl. Schlafbesuch (falls öfer mal welcher da ist).

Re: ? Krankheitsfall war hier nie ein Problem...

Antwort von Hase67 - 02.06.2014

MM,

ich glaube, das ist eher so gemeint, dass Muttern im Krankheitsfall dann nicht so leicht am Bett sitzen und den Tee einflößen oder die Waden wickeln kann. Mal abgesehen davon, dass Spannbettlaken auf Hochbettmatratzen ziehen schon eine verdammt anstrengende Sache ist ;-) Ich bin jedenfalls froh, dass unser Sohn seins loswerden wollte.

LG

Nicole

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Einrichten  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.