Startseite Forenarchiv Einrichten
Einrichten

Beitrag aus dem Forum Einrichten

Hilfe zum Haus!

Frage von Indira21 - 28.01.2011

Wir haben gerade die Zusage für unser Haus bekommen und ziehen jetzt auch schon bald um. Daher bräuchte ich von euch ein paar Tipps. Was hat sich bei euch als nützlich und unbedingt notwendig erwiesen? Wir haben 2 Kinder im Alter von 3 1/4 Jahren und fast 2 Jahren und wohnen momentan nur in einer 3-Zimmer-Wohnung. Daher brauchen wir ja noch einiges fürs Haus. Ich möchte ebenso 2 schöne Kinderzimmer einrichten einmal für einen Jungen und einmal für ein Mädchen und ein Spielzimmer. Für jeden Tipp oder jede Anregung bin ich euch dankbar!

lg

Re: Hilfe zum Haus!

Antwort von Sakra - 28.01.2011

das wichtigste sind treppengitter.

ist das haus schon fertig??

korkböden in den kizi´s sind toll, weil sie schön warm sind.

Re: Hilfe zum Haus!

Antwort von Badefrosch - 29.01.2011

Also wir haben unser Kinderzimmer gerade neu gemacht.

Als praktisch erwiesen haben sich:

Kommode mit Schubladen für das Kleinzeugs zum reinräumen (da sind Playmo Eisenbahn, Spiele, Autos, Kochzeugs sortiert drin)

Truhen (da sind in der einen die Kuscheltiere drin und in der anderen die großen LKWs Bagger usw.)

Beim Schrank haben wir uns für einen 3-türigen, aber 58 cm tiefen Schrank entschieden und haben da noch zusätzliche Regale bestellt, ich hab noch ewig viel Platz drin, obwohl schon die Sommersachen eingeräumt sind.

Die Möbel sind aus dem dänischen Bettenlager in Kiefer lackiert, also allzeit nutzbar auch längere Zeit, da Echtholz und kein Pressspan.

Sohnemann hat sich einen terracottafarbenen Teppich ausgesucht. An die weiße Wand kommt noch ein Wandtatoo mit Teddy und Luftballons und Sterne.

@Sakra

Antwort von Indira21 - 28.01.2011

Ja das Haus ist schon fertig. Ja Böden werden wir neue verlegen da haben wir auch schon an Kork bzw. an Teppichboden gedacht. Hast du sonst noch irgentwelche Tipps?

lg

Re: @Sakra

Antwort von Jamu - 28.01.2011

Spielzimmer im unteren Bereich weil die Kinder h immer da sind wo du bist - so kannst Du aber mal einen Kaffee in Ruhe trinken! ;-)

Kizi getrennt und individuell gestalten.

Ansonsten müsstest Du schon konkreter werden bzgl. deiner Vorstllungen und Ratschläge^!

Wir haben oben 2x Kizi für 2 Mädels - eins in rosa und eines eher mit blauen Tönen.
Unser Schlafzimmer, neuerdings das Spielzimmer (meine sind nun älter und so ist es nach oben gewandert) und das Bad mit Wanne!
Untere Etage hat: Flur, Arbeitszimmer, ehemaliges Spielzimmer als Esszimmer, Küche, Wohnzimmer mit Musikanbau (KLavier etc) und großes Gäste - WC mit Dusche.

Nächstes Jahr wird unten umgebaut, es fallen Wände ;-)

Re: @Sakra

Antwort von Sakra - 28.01.2011

auf jeden fall im wohnzimmer eine spielecke einplanen.
wir haben ein kizi oben neben büro und schlafzimmer und das vom grossen sohn unten im kellergeschoss, welches aber ein normales zimmer ist, weil wir am hang wohnen.

wichtig war uns beim kleinen ein riesiges regal mit so stapelboxen und das bett steht unter der schräge, da ist der platz optimal genutzt.

Ja also...

Antwort von Indira21 - 28.01.2011

ich möchte ein rosa-grünes Zimmer für meine Maus weiß aber nicht so genau wie streichen oder mit Tapete oder oder? Und evtl. paar Schmetterlinge als Wanddeko? Aber woher bekomm ich das alles? Und für meinen Sohn irgentwas in blau-grün denke ich fänd ich besonder schön....und das Spielzimmer???

Re: Ja also...

Antwort von safie - 28.01.2011

Achte darauf, das die Kinderzimmer nicht zu bunt werden. Ich würde z. B. eine Wand auf halber Höhe in rosa streichen und die andere Wand auf halber Höhe in grün. Die Deko würde ich dezent auf die Farben anpassen, genau wie Gardinen und Teppiche. Als Bodenbelag würde ich für die Kinderzimmer Kork oder Naturholzboden nehmen. Die Möbel auch in Massivholz.

Wandtatoos bekommst du im Internet, einfach mal googeln.

Re: Ja also...

Antwort von Isideria - 28.01.2011

Hier ein Bespiel von grün-rosa Mädchen Zimmer!

Eine Wand habe ich so gemacht....

Re: Ja also...

Antwort von Isideria - 28.01.2011

das Grün sollte eigentlich dunkler werden...

die beiden anderen Seiten sehen so aus...

Re: Ja also...

Antwort von Isideria - 28.01.2011

und die letzte so...

@Isideria

Antwort von Indira21 - 29.01.2011

Wo hast du denn die schönen Vorhänge her? Und hast du das alles an die Wand gemalt oder mit Tapete geklebt?

lg

Re: @Isideria

Antwort von Isideria - 29.01.2011

Ist alles selbst gemalert

Und der Vorhang ist von Bonprix

lg

Re: Hilfe zum Haus!

Antwort von anjos - 29.01.2011

Wir haben grade umgebaut bzw. sind eigentlich noch dabei.

Wir haben ein Haus mit 360 qm Wohnfläche. Aufgeteilt in 2 Wohnungen: 1x 130 qm und 1x 230 qm. Meine Eltern bewohnen jetzt die kleinere Wohnung und wir die größere, vorher war das andersrum. Beide Wohnungen sind über 2 Etagen verteilt.

Im EG haben wir: WoZi, Diele, Küche, Flur, Gäste-WC und Spielzimmer.
Im OG haben wir: 2 Schlafzimmer, Büro und Badezimmer.

Das Spielzimmer ist nicht groß... wir haben Raufaser in dem Zimmer, die unten in lila gestrichen ist und oben in Ingwer. An eine Wand habe ich Wandsticker geklebt, Vögel, Herzchen usw. Das gabs beim Malergeschäft als komplettes Set.
An eine Wand haben wir die kompletten REgale gestellt, die wir so hatten... 2x Billy (Ikea) in halbhoch und 1x Billy in hoch. Über die halbhohen Regale habe ich ein Seil gespannt, Holzwäscheklammern mit diesen Deko-Holz-Kleinteilen (Bastelladen) beklebt und damit werden jetzt die Bilder aus dem KiGa aufgehängt.
Ansonsten steht in dem Raum eben alles, was wir an Spielzeug haben... Kinderküche, Kaufladen, Tisch+Stühle, Puppenwagen usw. In den Regalen stehen Plastikkisten fürs Kleinzeug (Duplo, Playmobil usw.).

Die Kinder bekommen im OG ein gemeinsames Schlafzimmer, das allerdings riiiiiesig ist. Optisch werden wir es mit Schränken trennen. Jedes Kind bekommt in seiner Hälfte die selbst ausgesuchte Tapete. 2 Wände sind bei beiden gleich (rosa) und die Große bekommt eine Blümchen-Streifen-Tapete in Rosa dazu, die Kleine bekommt Wandtattoos. Dann hab ich bei Neckermann ganz günstige Scheibengardinen bestellt... total kitschig mit Blümchen... aber super passend für unsere Töchter. Eine hängt schon im Spielzimmer und im Schlafzimmer bekommen auch beide so eine vors Fenster.

Wichtig finde ich, dass das Spielzimmer bei so kleinen Kindern noch in der Nähe der Räume ist, wo die Eltern sich aufhalten. Wir hatten das in der alten Wohnung (vor dem Tausch) im OG und da haben die Kinder nur selten gespielt... statt dessen stand unser WoZi ständig voll mit Spielzeug. Das ist jetzt in der neuen Wohnung anders... da ist das WoZi spielzeugfreie Zone. So haben die Kinder ihren Raum und mein Mann und ich genauso!

LG, Andrea

Re: Hilfe zum Haus!

Antwort von Susanne-1976 - 30.01.2011

Darauf achten, dass beim Hauseingang im Gardarobenbereich genug Platz für alle Jacken und Schuhe ist.

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Einrichten  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.