Startseite Forenarchiv Einrichten
Einrichten

Beitrag aus dem Forum Einrichten

Hausbau Kosten?

Frage von Magix - 16.02.2017

So, wir überlegen entweder umzubauen, oder neu zubauen.
Unser jetziges Haus haben wir damals fertig gekauft, also haben wir null Plan vom Neubauen. Welche Kosten kommen da auf einen zu ( Haus und Grundstück ist ja klar).
Erschliessungskosten, Grunderwerbskosten, ...... wieviel ist das ungefähr?

Was habt ihr für Häuser für wieviel gebaut? Fertighaus? Stein auf Stein?
Wir wollten unbedingt schlüsselfertig bzw. bezugsfertig.

Re: Hausbau Kosten?

Antwort von Ellert - 16.02.2017

Ichkann sagen dass wir damals 70.000.- Nebenkosten hatten ausser Hauspreis und Grundstück

Notar
Grunderwerbssteuer
hier braucht man den Prüfstatiker
Baugenehmigung
Garten, Wege, Carport, Schuppen, Zuleitung Haus ( erschlossen liegt ja nur an der Grenze an)
Sickeranlage fürs Regenwasser
Kaminbauer, Kamin
Küche
Farbe, Tapeten etc
Zaun, Gartentor,
Gutachter für die Bauabschnitte ( war uns sehr wichtig, der sieht Sachen und kennt Normen die wir so nicht kannen)
war ganz ganz viel noch was dazu kam, fällt mir garnichtmehr alles ein

Ist 11 Jahre her

LG Dagmar

Re: Hausbau Kosten?

Antwort von Ileah - 17.02.2017

Hallo,
ja, die Nebenkosten summieren sich. Bei uns waren das z.B.

Notar
Erschließungskosten
Bohrung Erdwärme 15.000 Euro
Geologe der die Bohrung überwacht 700 Euro
da unser Dach nicht eine Fläche ist sondern versetzt, Genehmigung Landratsamt 1000 Euro, hätten wir auf der anderen Straßenseite gebaut, wäre es im Bebauungsplan drin gewesen.
Kaum eingezogen kam das Vermessungsamt und hat nachgemessen 1000 Euro
Kostenvoranschlag Gestaltung Außenanlage, und da wollen wir nichts besonderes 45.000 Euro (Pflastern, Gartengestaltung)
Wir haben mit Stein gebaut, also Haus außen verputzen
Küche, Fliesen, Lampen, Bodenbeläge usw. nicht zu vergessen, die Grundierung für Wände unter dem Putz und Fliesen, Fliesenkleber das sind zum Teil enorme Summen an die man vorher gar nicht denkt.
Lb. Gruß Ileah

Re: Hausbau Kosten?

Antwort von VerenaSch - 17.02.2017

Wir haben ein Haus in Holzständer-Bauweise.

Schlüsselfertig. Dann läuft es wohl auf ein Fertighaus hinaus. Das kann man aus Steinen oder aus Holz bekommen und sollte nicht mit einem Haus in Holzständer-Bauweise verwechselt werden. Sonst vergleicht ihr Äpfel mit Birnen. Unser Architekt hätte auch den Hausbau bis hin zu "Schlüssselfertig" begleitet, hätte dafür aber rd. 30-40 TE haben wollen (zzgl. zu Haus zeichen, Bauantrag, Ausschreibung...) Das war uns zu viel.

Ich bin aber beruflich in der Branche Baustoffe tätig und hatte daher einiges Vorwissen und kannte die entsprechenden Handwerker..

Re: Hausbau Kosten?

Antwort von einafets - 24.02.2017

Nach Fertigstellung muss es noch vermessen werden... kostet auch wieder. Zwar nicht so viel, aber die kleineren Beträge z. B. auch für Grundbuchauszug läppern sich doch...

Re: Hausbau Kosten?

Antwort von speedy - 13.03.2017

Du solltest ca. 2000 €/qm Wohnfläche rechnen beim Fertighaus schlüsselfertig, mittlere Ausstattung. Ggf. zzgl. 30-40.000 Keller, Grundstück (je nach Lage), 50-80.000 Nebenkosten (Notar, Makler, Gutachten, Anschlussgeb....) und für das Drumherum (Garage, Wege, Garten) noch einmal 50.000

Das sind so aktuelle Werte aus dem Jahr 2016/17
Gruß, Speedy

vergessen bei mir, Bodengutachten, Wegfahren von Erdaushub

Antwort von Ellert - 17.02.2017

alles das kommt ja auf den Hauspreis noch drauf

dagmar

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Einrichten  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.