Startseite Forenarchiv Einrichten
Einrichten

Beitrag aus dem Forum Einrichten

Hab mein Schlafzimmer umgestellt

Frage von sojamama - 15.10.2014

Was das alles ausmacht, es sieht jetzt viel geräumiger aus und schöner, freier und einfach gemütlich.

Wir haben das Schlafzimmer im Spitzboden des Hauses. Ein Schrank passt nicht hinein, daher haben wir einen begehbaren gebaut damals. Das ist auch so geblieben.
Aber das Bett habe ich umgestellt, an die andere Seite, die flachen Rakke-Kommoden von Ikea habe ich auf verstellt und anders verteilt, die Pflanze anders und schon sieht der Raum viel größer aus.

Ich freue mich... nur die Nächte sind noch etwas ungewohnt. Heute früh schlug ich wie immer den Wecker aus.... leider traf ich meinen Mann.... mir war wieder nicht klar, dass der Wecker nun auf der anderen Seite steht... bin ich noch nicht so gewohnt jetzt "anders herum" zu schlafen.

melli

Re: Hab mein Schlafzimmer umgestellt

Antwort von Jule9B - 17.10.2014

Ich finde auch, dass man gar nicht immer so ganz viel neu machen muss - vorhandene Möbel ab und zu umstellen ist doch auch immer sehr schön und man kann ggf. auch viel Platz dazu gewinnen.
An den Wecker auf der anderen Seite gewöhnst du dich sicher ganz bald. Vorsichtshalber kannst du den Wecker ja versuchen ganz zart auszumachen - falls du doch wieder deinen Mann erwischst, haust du ihn nicht so feste. ;)

Jule

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Einrichten  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.