Startseite Forenarchiv Einrichten
Einrichten

Beitrag aus dem Forum Einrichten

Flur - ich will langsam etwas anderes, nur was???

Frage von Leena - 07.04.2013

Unser Flur ist sehr schmal (gerade mal gut tür-breit), wenn man rein kommt, hängt auf der einen Seite über einer flachen Heizung ein Spiegel, danach die alten Garderobenmöbel, hinten die Tür zum Wohnbereich - auf der anderen Seite vorne und hinten jeweils eine Tür (Keller und Gäste-WC) und dazwischen noch ein Wandschrank.

Wir leben jetzt seit bald 10 Jahren hier, zwischenzeitlich hatten wir den Flur auch noch mal neu gemalert, aber der Bereich an der Wand wird immer so schnell schmutzig, weil der Flur so schmal ist und dauernd irgendwer dagegen rumst (mit Schulranzen, Jacke, was auch immer).

Im Moment denke ich - ich hätte den Flur gerne GANZ anders, ich habe nur keine Ahnung, was man mit so einem schmalen Flur sinnvolles und dazu vielleicht sogar schönes machen kann.

Ach so - ein großer Deko-Fan bin ich nicht und kann mich eher für Stauraum und Platz für viele Jacken, Mützen und Schuhe begeistern. :-)
Ansonsten sind wir im Erdgeschoss mit dunklen Naturholzmöbeln und Rot- bzw. im anderen Bereich Blautönen eingerichtet, und mit etlichen Island-Accessoires. *grins*

Anbei mal ein Bild vom Ist-Zustand... den ich so nicht mehr leiden mag. *seufz*

Re: Flur - ich will langsam etwas anderes, nur was???

Antwort von Jule9B - 07.04.2013

Eine andere Farbe wirkt immer Wunder, und ich würde vorschlagen, den kleinen Flur nciht mit so einem GArderoben ungetüm vollzustellen, sondern einer offenen Lösung, also eine kleine Bank und darüber eine Garderobenleiste. Helle Möbel finde ich da shon ganz richtig, wo der Flur so schmal ist.

Schau mal hier, vielelicht ist die eine oder andere Idee was für dich, das sit ein Flur-Umstyling, das mit im Gedächtnis geblieben ist:

http://www.wunderweib.de/dekoundwohnen/einrichtenundrenovieren/ratgeber/bildergalerie-1275911-ratgeber/Alle-Details-des-neuen-Flurs.html

Viele liebe Grüße
Jule aus 9B

Re: Flur - ich will langsam etwas anderes, nur was???

Antwort von fiammetta - 07.04.2013

Hi,

ich würde beide Flurwände gleichfarbig streichen. Nachdem der Boden eh` schon unruhig ist, würde ich auf ein unruhiges Muster in Deckenhöhe verzichten.

Es gibt Schuhschränke, die auf der bei Euch gegebenen Länge vielleicht nicht ganz so hoch sein müßten und dennoch innen je zwei Paar Schuhe hintereinander und zwei / drei Paar nebeneinander auf zwei bzw. drei Ebenen unterbringen. Du hättest dann einen langen und übersichtlichen, statt eines abgehackten Flurs.

Ich hatte früher auch eine offene Garderobe - nie wieder, zumindest nicht für Sachen, die nicht ständig getragen werden. Es gibt wirklich schöne Schränke, die nicht zu tief sind. Alles, was verstaut ist, wirkt aufgeräumt.
Das Foto würde ich durch mehrere gerahmte Bilder nebeneinander ersetzen. Rahmen gibt es bereits günstig bei Ikea, Aldi etc.

LG

Fiammetta

Re: Flur - ich will langsam etwas anderes, nur was???

Antwort von Hase67 - 07.04.2013

Hi Leena,

ich glaube auch, das große Flurmöbel muss weg. Der Schrank ist viel zu hoch und zu wuchtig. Eine helle Bank mit Verstau-Möglichkeit fände ich besser, außerdem eine Jacken-Aufhänglösung, wo nicht die ganze Schulterbreite der Jacken in den Flur hineinragt (z. B. Haken oder Knöpfe, entweder als 2 Hakenleisten (1 oben für Erwachsene und deine große Tochter, 1 unten für die Lütten) oder über die Wand verteilt, an denen man die Jacken mit Bügel flach vor der Wand aufhängen kann. Da ihr so viele Personen seid, wäre es auch sinnvoll, die Jacken-Auswahl in der Garderobe auf 1 bis max. 2. Stück pro Person zu beschränken.

Wegen der Optik würde ich mir überlegen, die beiden Längswände in einem hellen Farbton zu belassen und die Eingangswand mit der Tür in einem dunklen Ton zu streichen, das verkürzt den Flur optisch. Ungünstig finde ich auch das Fliesenmuster, das zieht den Flur optisch in die Länge. Ihr könntet entweder viele kleine, runde Teppiche (gibt's z. B. bei IKEA) dort auslegen (mit rutschhemmender Matte untendrunter) oder quergestreifte Sauberlaufmatten für die ganze Flurlänge, das hat noch den praktischen Nebeneffekt, dass Dreck von draußen sicher im Flur bleibt.

Das Verschmutzungsproblem der Wände minder kannst du, indem du entweder abwaschbare Tapeten oder Latexfarbe nimmst, gen Wandmacken durch Schulranzen empfiehlt sich eine Glasfasertapete, die hält mecanisch enorm viel aus.

LG

Nicole

Re: Flur - ich will langsam etwas anderes, nur was???

Antwort von CelinasMama - 07.04.2013

Hallo....

mein Flur ist auch nur so schmal, total blöd aber nicht zu ändern :( hab nur ne kleine Gardeobe da hängen 1Jacke pro Person ;), und Schuhregal, dazu noch nen schmalen Schuhschrank und ne Kommode, achja und sonen wunderbaren Wandschrank hab ich auch, aber hinter nem Vorhang versteckt......
an deinem würde mich eigentlich nur die Garderobe stören, ist mir irgendwie zuviel bwz.zu groß,und auf die Fliesen würde ich nen Läufer legen, wäre mir zu kalt... die Farbe finde ich an sich garnicht schlecht.
Ich häng mal n Foto von meinem an....lg

Re: Flur - ich will langsam etwas anderes, nur was???

Antwort von speedy - 09.04.2013

Hi,
ich würde den Flur nicht noch durch Möbel schmaler machen. Einfallen würde mir ein über den Türrahmen umlaufendes, ca. 20-30cm tiefes Board als Ablagefläche/Platz für Körbe etc.. Geschickt beleuchtet und farblich abgesetzt wirkt das richtig edel.
Gibt es evtl. eine Kopfseite, die man mit einem Einbauschrank mit Lamellentüren für Jacken etc. versehen könnte oder sind an beiden Seiten Türen?

Gruß, Speedy

Besten Dank für die Tipps...

Antwort von Leena - 12.04.2013

Besten Dank schon mal für die vielen verschiedenen Tipps!!!

Jetzt habe ich zumindest gute Argumente, um mich von den alten Flurmöbeln von meinem Mann zu trennen, ich muss ihn unbedingt ins Möbelhaus schleifen, sobald wir mal beide zu Öffnungszeiten Zeit haben sollten. *örgs*

Und das mit "Seitenwände hell und an den Kopfseiten dunklere Wandfarbe" klingt auch gut. Sind übrigens an beiden Schmalseiten Türen, da fällt jeder Stauraum aus.

Ich träume derzeit von weiß-gebeizten Holzmöbeln (so Richtung Shabby-Chic / Landhaus-Stil) vor zartlila Seitenwänden (mit Latexfarbe) und etwas dunkel-lilanen Kopfseiten... mal schauen, wie wir das umsetzen könnten! :-)

Die Anzahl der Jacken im Flur habe ich übrigens bereits auf max. 2 pro Person drastisch reduziert und der Rest wohnt in der großen Truhe im Esszimmer, direkt hinter der Flur-Tür, quasi. Halten sich auch alle daran, äh, ja, bis auf meinen Mann... ;-)

Ach so, meine Fliesen im Flur liebe ich - sie sind so schön leicht zu reinigen, wenn die Kinder mir mal wieder den halben Fußballplatz ins Haus geschleppt haben. Und sooo unruhig finde ich sie jetzt nicht, sie sind halt schon ziemlich groß...

@ Jule9B

Antwort von Peri0815 - 08.04.2013

Bei deinem Link auf dem ersten Bild, was könnte das für ein eingebauter Schrank sein? Hast du eine Idee? Sieht mir nach Ikea aus. Aber ein Billy Regal scheint es nicht zu sein.

LG

Re: Flur - ich will langsam etwas anderes, nur was???

Antwort von Jule9B - 08.04.2013

Da müsste ich nochmal in die Zeitschrift gucken, da war das im Detail alles angegeben, aber ich meine ja auch, dass es ein 50 cm breiter Pax war.
Die WOHNIDEE habe ich übrigens abonniert und die ist meiner Meinung nach die allerbeste Zeitschrift in Sachen Einrichtung, mit tollen Ideen und auch "nachmachbaren" Tipps. Klar sind da auch manche Sachen teuer, aber es gibt auch vieles, was man so ähnlich doer genau so nachmachen kann und viele allgemeine Tipps.
Jule

Pax?

Antwort von mamavonzoe - 08.04.2013

Sieht nach PAX aus, der halbtiefe, in 2,32 höhe, ohne Türen.
lg

Danke dir! o.T.

Antwort von Peri0815 - 09.04.2013

Re: Flur - ich will langsam etwas anderes, nur was???

Antwort von Peri0815 - 09.04.2013

Danke dir, hab dann später auch an Pax gedacht. Meinen Mann hab ich infiziert, der darf jetzt zusehen wie er das so hinbekommt

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Einrichten  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.