Startseite Forenarchiv Einrichten
Einrichten

Beitrag aus dem Forum Einrichten

fatboy ... sitzsack - empfehlungen ?

Frage von cosma - 14.05.2012

huhu,

ich würde mir gerne für uns alle ein chilliges sitzobjekt kaufen, das man bei schönem wetter auch mal auf die holzterrasse schmeissen kann oder ein kind sich mal mit ins zimmer legen kann zum lesen ... oder ins wohnzimmer ... es sollte leicht zu "transportieren" sein.

wichtig wäre mir, daß man WIRKLICH kuschelig drin sitzt oder so halbliegt und sich wohlfühlt. also zum lesen und chillen ...

kann mir jemand was empfehlen ?
den fatboy ? der wirkt vom stoff so "kalt" - ist er das auch ?
sonst was ähnliches ?

gerne mit link oder foto :-)

merci,

cosma

Re: fatboy ... sitzsack - empfehlungen ?

Antwort von jamelek - 14.05.2012

Wir haben den hier:

http://www.weltbild.de/3/16412780-1/geschenke-lifestyle/sitzsack-big-bag-anthrazit.html

Und der ist klasse. Auch ich selber liege bequem drin zum Fernsehen oder Lesen.

Wobei Kuschlig vom Stoff her ist er jetzt nicht, hat mich aber nie gestört, manchmal kuschel ich mich halt mit Decke drauf.

LG jamelek

Outbag

Antwort von 32+4 - 18.05.2012

gute qualität, witterungsbeständig!

http://www.outbag-collection.com/de/home

Re: fatboy ... sitzsack - empfehlungen ?

Antwort von Booki - 19.05.2012

Meine Tochter hat den Junior-Fatboy gewonnen. Ich bin ehrlich: Ich würde da nie soviel Geld für ausgeben!
Das ist nicht kuschelig, der Bezug ist eher "abwaschbar". Und bequem? Sie nimmt das Ding mehr zum spielen für ihre Teddys etc., dann ist es mal wieder ein fliegender Teppich, ein Piratenschiff...aber zum drin kuscheln ist es nicht wirklich gut!

Re: fatboy ... sitzsack - empfehlungen ?

Antwort von *Suse* - 14.05.2012

Wir haben einen von OBI oder so, der heißt Jumbo Bag. Hat vor zwei Jahren glaub 60 oder 80 Euro gekostet. Total bequem, auch für Erwachsene oder zu zweit, man kann darauf prima lesen oder einfach nur herumlümmeln. Natürlich ist es niedrig und wenn man es in den Gelenken hat, muss man halt jedes Mal von ganz unten aufstehen und das kann schwierig sein. Ist halt keine Couch - wird dafür bei uns aber auch mal rausgeschleppt oder in andere Zimmer (mal Wohnzimmer, mal Kinderzimmer ...). Nach draußen, wenn es halt trocken ist.

Wir hatten ihn während der Renovierungsarbeiten in unserm Haus für das Töchterchen gekauft, so hatte sie schon mal eine Insel, auf die sie sich zurückziehen konnte und lesen oder spielen, während wir am tapezieren und werkeln waren. Sie hat darauf auch schon öfters geschlafen (nicht planmäßig, ist dann aber drauf eingeschlafen).

Viele liebe Grüße
Suse

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Einrichten  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.