Startseite Forenarchiv Einrichten
Einrichten

Beitrag aus dem Forum Einrichten

Esstisch, rund,eckig,weiß oder Holz?

Frage von Larissa81 - 20.04.2013

Hallo,

ich kann mich so schlecht entscheiden

Ein neues Esstisch steht an, der soll für 4 Leuts reichen, ausgezogen dann 7-8.

Nun in die Küche passt alles.Wollt sonst auch immer nen weißen aber so richtig fündig bin ich nicht geworden.
Nu hab ich mal geschaut was preislich drinne ist und hab nen runden mit gut nem Meter und nen eckigen zu Auswahl, beides massiv.

Oder doch weiß?
Rund dacht ich weils weicher wirkt und wenns zu klein ist wirds oval.

Was meint ihr denn?

Larissa

Re: Esstisch, rund,eckig,weiß oder Holz?

Antwort von Jule9B - 21.04.2013

Ich meine, das ist Geschmackssache und hängt auch von dem Raum ab. Ein runder Tisch nimmt in der Tiefe meist etwas mehr Platz weg als ein rechteckiger. Ich persönlich habe mich bisher immer für rechteckige Tische entschieden, aber wenn ihr zu viert esst und dabei gern im Kreis sitzen wollt, oder wenn ihr gern Karten oder Brettspiele spielt, solltet ihr einen runden Tisch nehmen.
Bei größeren Partys habe ich öfters zwei rechteckige Tische aneinander gestellt (den aus der Küche dann auch ins Esszimmer getragen), so konnten wir ganz bequem14 Leute hinsetzen.

Die Farbe ist Geschmackssache und hängt davon ab, welche anderen Holzfarben du schon in dem Raum hast. Es ist nicht ratsam, dass alle Möbel in derselben Farbe sind, das wirkt langweilig und bieder. Wenn du also bisher eine bestimmte Möbelfarbe hast, könntest du mit einem weißen Tisch mal einen Akzent setzen. Oder umgekehrt: Ist bisher alles weiß, dann nimm mal eine Holzfarbe und mache ein Statement. ;)

Man kann in einem Raum ruhig drei verschiedene Möbelfarben kombinieren, ohne dass es zu unruhig wirkt - wenn das richtige Verhältnis gewahrt wird. Eine sollte dabei die Hauptfarbe sein, eine weitere bildet einen Kontrast und dann könnte noch ein Einzelstück in einer weiteren Farbe sein.

Also wenn deine Schränke alle eine Holzfarbe haben, können die Esszimmerstühle eine andere Farbe haben und der Tisch als Einzelstück nochmal eine andere. Das kann durchaus, mit etwas Geschick kombiniert, super aussehen.

Man darf (oder sollte?) ruhig auch Stile mischen, also was Altmodisches (Erbstück?) mit modernen Möbeln, Landhaus mit Industrial, Romantisch mit modern oder so. Das macht eine Einrichtung doch erst interessant. WENN sie nicht wild kombiniert aussieht (das sit jetzt "in", deswegen machen wir das - sondern: das sind alles Dinge, die wir mögen, es hat sich so ergeben.)

Und danach kommt durch die Gestaltung (Deko) mit Farben, Mustern und Texturen noch das letzte i-Tüpfelchen dazu.

Schau dir doch als Inspiration mal diese Bilder an:
http://pinterest.com/pin/204702745534961256/

http://pinterest.com/pin/210684088788859164/

http://pinterest.com/pin/210684088788859161/

http://pinterest.com/pin/151011393727705235/

http://pinterest.com/pin/58476495134275683/

http://pinterest.com/pin/87820261456078049/

Wenn ihr unsicher wegen der Form seid, könnt ihr ja einfach mal zu viert ins Möbelhaus fahren und euch an verschiedene Tische dransetzen und ausprobieren, was euch am besten gefällt. So fällt euch die Entscheidung sicher leichter.

Viele liebe Grüße
Jule aus 9B

@Jule

Antwort von Larissa81 - 21.04.2013

danke :)
ich hab nicht so das Händchen dafür geschickt was zu kombinieren.
Ich war vor 2 Wo im selben Laden wo du dein Tisch holst und hab paar schöne Teile gesehn (deswegen unten meine Frage obs nicht öfter so günstig ist) zum Beispiel auch den runden mit dem ich schon dauernd liebäugel.
Eigentlich sollts weiß sein aber Holz hat eben auch was natürlicheres.
Hast du dunkle oder Helle Microfaser Stühle genommen oder rein Holz?

Re: @Jule

Antwort von Larissa81 - 21.04.2013

wir haben auch nicht so viel Platz für nen riesen Viereck.
Es dürf dann maximal 140 sein sonst wirds zu wuchtig.

Daher denk ich ist nen runder weicher und harmonischer

Weißte wie lang die Geburtstagspreise noch sind?

Re: @Jule

Antwort von Jule9B - 21.04.2013

Leider weiß ich das nicht, daher war ich froh, dass ich jetzt zuschlagen konnte, denn die Preise sind ja jetzt im Moment schon toll. Ich fand ja neulich die Preise schon genial, und jetzt war das Set nochmal 200 Euro günstiger.

Wir haben die Stühle mit der hellen Sitzfläche, uns wurde gesagt die anderen (dunklen) wären im Moment nicht verfügbar. Wobei ich die hellen glaub ich gut finde (und wohl sowieso genommen hätte), die Oberfläche ist sicher ganz okay und wenn ich die möglicherweise alle zwei Jahre mal neu überziehe, ist mir das auch recht, falls die schmutzanfällig sien sollten. Wobei die aus sonem Microfaserzeug sind, fühlt sich toll an und wenn man das regelmäßig säubert und ggf. wieder imprägniert, bin ich ganz zuversichtlich.

Nächste Woche kaufe ich dann wahrscheinlich noch ein Sideboard dazu, aber damit nicht alles Eichenholz ist, nehme ich ein weißes. Sonst erschlägt einen das ganze Holz. ;)

Mir hat das Sideboard auf mehreren Bildern gut gefallen:
http://pinterest.com/pin/343047696586344312/

und auch hier bei Holly Becker:
http://pinterest.com/pin/343047696586336397/

Ich finde die obere Lösung mit der Holzplatte drauf superschön. Bei uns wird es aber keinen Sitzplatz an der Stelle geben. Sondern einfach ein Sideboard mit drei Türen. Da kann ich dann bei Partys oder größeren Gästemengen auch mal Kuchen drauf abstellen oder wenn wir Brunch machen schön ein Büffet drauf anrichten. ;)

Jule aus 9B

Re: @Jule pn

Antwort von Larissa81 - 21.04.2013

,

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Einrichten  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.