Startseite Forenarchiv Einrichten
Einrichten

Beitrag aus dem Forum Einrichten

Esstisch mit Bänken

Frage von Holzkohle - 06.02.2012

hat jemand sowas von Euch, also solche Bänke ohne Rückenlehne? Alle raten mir davon ab, ich find das aber soooo geil und der Typ, der stundenlang beim Essen sitzt, bin ich auch nicht, also ich hock lieber auf der Couch rum. Ist das wirklich SO unbequem? Ich meine sowas hier

http://www.otto.de/Essgruppe-3-tlg/shop-de_dpip_AKL10005050188/?expId=4001&ArticleRef=76172073-0-4001&CategoryName=sh8052512&OrderBy=salesbyquantityboosted&OrderDirection=descending&BundlePage=0&FromSearch=false

(und auch EXAKT diese...)

Re: Esstisch mit Bänken

Antwort von spiky73 - 07.02.2012

moin sue,

die teile sehen schon nett aus, aber meinem rücken würde man damit wohl auch keinen großen gefallen tun. ich hab schon immer das gefühl, ich brech in der mitte durch, wenn ich über einen längeren zeitraum auf einer bierzeltbank sitzen muss.

ich finde ja dann eher diese dinner-sofas klasse, guck mal hier:
http://www.koinor.com/produkte/dinner-sofas/bacio/

leider nix für meinen geldbeutel.

was halt an bänken (und auch an dinnersofas) grundsätzlich blöd ist: man kann den abstand zum tisch nicht individuell variieren, sondern ist immer auch davon abhängig, wie die anderen leute am tisch sitzen (meine eltern haben eine holzbank in der küche - und sooo prickelnd fand ich das nie).

lg,
martina.

Re: Esstisch mit Bänken

Antwort von bine78 - 07.02.2012

Huhu,
ich kann mich Spiky73 nur voll und ganz anschließen. Finde das auch super unbequem. Freunde von uns haben sich jetzt Sitzbänke mit Rückenlehne angeschafft, (aber auch eine hochwertige Variante) und die sind super. Aber die Geschmäcker sind verschieden. Wenn es Dir / Euch gefällt, dann macht es einfach.
lG Sabine

Re: Esstisch mit Bänken

Antwort von Mehtab - 07.02.2012

Hallo,

für mich wären diese Dinger absolut nichts, aber wie alt bist du denn?
Früher war ich auch nicht so empfindlich, aber bei meinen Rückenproblemen brauche ich nun schon eine Lehne. Vielleicht sind sie für dich doch geeignet, wenn du keine Rückenprobleme hast und gerne ohne Lehne sitzt. Wenn du Besuch bekommst, dann kann es natürlich gleich anders aussehen.

Viele Grüße

Mehtab

Re: Esstisch mit Bänken

Antwort von Hase67 - 07.02.2012

Hallo Suka,

was ich an den Dingern nicht so praktisch finde - ohne Rückenlehne stört mich nicht so, ich lehne mich sowieso kaum an: Du musst, wenn da mehrere Leute drauf sitzen, immer wie bei einer Bierbank über die Bank "drüberklettern", wenn du raus willst - bei Stühlen schiebst du ja einfach den Stuhl zurück.

Wir hatten aber auch schon über eine Sitzbank nachgedacht, vor allem für die "Kinderseite" (Kinder sitzen auf Bänken besser, finde ich, weil sie da nicht so kippeln).

LG

Nicole

Re: Esstisch mit Bänken

Antwort von Zwurzenmami - 07.02.2012

guck Dir mal meine an

https://picasaweb.google.com/Zwurzenmami/28Januar2012?authkey=Gv1sRgCKr53o_U8rS5 cw#

wichtig ist auch, wo sie stehen soll. Hast Du eine Wand, wo eine Bank stehen soll, dann mit Lehne, sonst sieht die Wand ganz schnell mistig aus, weil das zum anlehnen verführt. Das mit dem weißen ist eine Bank mit Fächern.

Also unsere Bänke sind bequem. Die Stühle wollte ich unbedingt weghaben und deshalb haben wir die Bänke gekauft.

Re: Esstisch mit Bänken

Antwort von Luni2701 - 07.02.2012

ich hab diesen Tisch und dazu eine Bank. auf der anderen seite sind stühle. Ich setz mich auch auf die Bank, finds nicht schlimm, aber öfter sitzen da eigentlich die Kinder und dafür ist sie super und ich hab halt auch für oma nen stuhl wenn sie kommt.

Re: Esstisch mit Bänken

Antwort von kleines.2010 - 07.02.2012

Ich finde das auch sehr schön.

Würde aber wenn die Bank an eine Wand stellen und an die Wand dann Kissen machen. An die andere Seite des Tisches Stühle

Re: Esstisch mit Bänken

Antwort von catalanya - 07.02.2012

Wir haben so eine und ich würde sie immer wieder kaufen!
Sieht immer ordentlich aus, es haben genug Leute dran Platz und in der kurzen Zeit, wo man beim Essen sitzt, schadet es bestimmt auch nicht dem Rücken.

Re: Esstisch mit Bänken

Antwort von Fleeti - 08.02.2012

Ich finde die Bänke optisch sehr schön aber sie sind unbequem.

Außerdem sitze ich ja nicht nur für den reinen Essensakt sondern ich unterhalte mich am Tisch auch und dabei lehne ich mich schon gerne nach hinten. Das geht bei einer Bank nicht.

Freunde von uns haben an ihrem Tisch 4 Stühle und eine Bank.
Zumindest kann man sich dann raussuchen wo man sitzen mag.

Re: Esstisch mit Bänken

Antwort von jake94 - 08.02.2012

Wir haben auch eine solche Bank (aus Teakholz), ansonsten noch 5 Rattan-Stühle an unserem langen Tisch stehen.
Die Bank steht an der Wand und wird gerne sowohl von Kindern als auch von uns und einigen Freunden gerne und oft genutzt. Klar, das ist nichts, um stundenlang drauf zu sitzen. Aber direkt unbequem finde ich sie nun auch wieder nicht.
Ich würde aber nicht gleich 2 Bänke nehmen!

Ach ja, die abgebildeten Möbel wären mir persönlich übrigens zu unruhig, aber das ist natürlich Geschmacksache .

LG
Kerstin

Re: Esstisch mit Bänken

Antwort von Holly87 - 09.02.2012

Hallo du,

finde Bänke ohne Lehne zwar auch sehr schön, aber für uns wäre es nichts.
Sitze viel am Küchentisch (jetzt z.B auch gerade) und ich brauche etwas zum anlehnen.
Meine Schwester hatte mal eine zeit lang provisorisch Bänke und ihre Kids saßen unglaublich schlecht darauf. Total krumm und zusammengesackt. Sicherlich nicht sehr gut für die Haltung und den Rücken.

machs nicht

Antwort von Savanna2 - 09.02.2012

ich habe das in Nussfarben und würde es nicht mehr holen.
Ständig Schrauben nachziehen, unbequem wenn dann 2 nebeneinander sitzen usw.
obwohl wir extra Klemmkissen genommen hatten

ich habe dann Stühle gekauft und würde auch den Tisch nicht mehr nehmen, sieht zu künstlich und billig aus, man sieht alle möglichen Schlieren, nein danke

Re: Esstisch mit Bänken

Antwort von Mamamia72 - 12.02.2012

Diese Kombination kenne ich aus diversen Möbeldiscounter und auch zwei Bekannte haben sie, sind aber überhaupt nicht glücklich damit, da wirklich windig und unstabil.

Meinereiner hat jetzt auch nicht in der oberen Preisklasse einen Tisch und eine Bank + 2 passende Stühle vom Schweden, damit bin ich seit 2008 superglücklich. Stabile Ausführung (nix wackelt) und wenn Du Leute zu Gast hast, kannst Du den Tisch auch mal ausziehen (war ein wichtiges Kriterium für mich). Die Bank seht bei mir sehr nah an der Esszimmerheizung, ist zur Zeit der beliebteste Sitzplatz bei uns ;-)
Von wegen unbequem hat sich noch keiner beschwert, allerdings verbringe ich auch nicht Stunden am Esstisch.


http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/00152734/

Re: Esstisch mit Bänken

Antwort von Leena - 12.02.2012

...wir haben in unserem neuen Esszimmer einen großen, langen Esstisch (1 m breit, und ausgezogen 3 m lang), und für den "Normalbetrieb" haben wir Stühle mit Seitenlehnen, für Gäste noch zwei Stühle ohne Seitenlehnen - und wenn viel Besuch da ist, haben wir noch so eine Bank, die sonst an der Seite steht, bei Bedarf an den Tisch gestellt werden kann.

Im Dauerbetrieb wäre es mir zu ungemütlich (sowohl vom Sitzkomfort her als auch vom Praktischen, weil ich nicht immer über die Möbel und zwischen meinen Mitmenschen herklettern mag), aber so als "Beistellbank" bin ich glücklich damit. :-)

Re: Esstisch mit Bänken

Antwort von Mehtab - 07.02.2012

Hallo spiky,

die würden mir auch gut gefallen.

Viele Grüße

Mehtab

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Einrichten  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.