Startseite Forenarchiv Einrichten
Einrichten

Beitrag aus dem Forum Einrichten

Esstisch massiv oder Platte

Frage von Susanne-1976 - 26.03.2014

Eigentlich wollte ich meinen Esstisch in massivem Holz (lackiert). Wie empfindlich ist das wirklich? Ich möchte im täglichen Leben nicht besonders darauf aufpassen müssen. Die Platte bei meinen Eltern sieht noch gut aus, trotz 30 Jahre intensivste Nutzung

Re: Esstisch massiv oder Platte

Antwort von Fru - 26.03.2014

Ich hatte eine unlackierte Tischplatte.....*nerv*

Wenn der Tisch nicht geschenkt gewesen wäre, hätt ich mir nieeeeemalsnicht eine massive Platte gekauft. Zumindest nicht unlackiert...wie das bei lackierten ist, weiß ich nicht, aber Buntstiftstriche bekommt man nicht ab, ohne den Tisch abzuschleifen....es war die Hölle...zwar ist es kein großer Akt, die Platte zu schleifen, aber ich hätte es jeden Tag gekonnt....
Unlackiert? Niemals wieder...lackiert? Vielleicht, da wird aber sicher noch jemand mit Erfahrung glänzen können

immer wieder massiv, und GEÖLT!

Antwort von DecafLofat - 26.03.2014

....

Re: Esstisch massiv oder Platte

Antwort von Canigou - 27.03.2014

Wir haben einen geölten Massivholztisch. Er ist aus Eiche und sehr empfindlich. Ich muss immer eine Tischdecke nehmen und darunter noch diesen Vorleger, der Vergossenes aufnimmt und die Hitze absorbiert, weil es sonst Abdrücke gibt. Er steht im Esszimmer und wird nur selten benutzt, daher geht es. Für jeden Tag ginge es nicht, da würde ich verrückt werden. Sieht dafür klasse aus.

Re: Esstisch massiv oder Platte

Antwort von Susanne-1976 - 28.03.2014

Für mich klingt das, als ob es große Unterschiede in der Massivholzausführung gibt. Aber woher weiß ich, was hochwertiger ist?

Ich neige inzwischen zur Platte. Ich mag weder Tischtücher noch Platzdeckchen. Ich will auf dem Tisch Geschirr ganz normal hinstellen können und nicht alles sofort wegwischen müssen

Re: Esstisch massiv oder Platte

Antwort von speedy - 30.03.2014

auf jeden Fall massiv!
Lackiert oder geölt ist dann eine Glaubensfrage. Meine Eltern haben Kirsche lackiert - und er hat 2 Kinder und 20 Jahre ohne größere Schäden überstanden. Hier und da sieht man noch mal eine Macke - aber ein Holztisch wird mit seinen Benutzern alt. Wir haben den Tisch und die Küchenarbeitsplatten in Buche massiv und dann geschliffen und geölt - auch die sind nach jetzt 10 Jahren noch top - und bei uns fliegt fast jeden Tag ein Glas über den Tisch... Auf die Idee, eine Tischdecke deswegen aufzulegen, käme ich gar nicht :)

Gruß, Speedy

PS: Wenn sich Wasserränder etc. zeigen, ist das Holz noch nicht gesättigt. Ein gutes Hartöl in mehreren Lagen auftragen und dann natürlich NICHT mit chem. Reinigern an die Oberfläche gehen - dann kann ein Wasserfleck durchaus mal 4-5 Stunden stehen, ohne dass man etwas sieht.

nochmal nachölen? ich öle meinen mind 2x/jahr und er absorbiert nichts

Antwort von DecafLofat - 27.03.2014

nun ja, ausser die dellen wenn die kinder mit besteck klopfen, aber mei, ich mag einen tisch der "lebt".

Re: @DecafLofat

Antwort von Canigou - 27.03.2014

Hallo,

also ich öle und öle, trotzdem sehe ich die Ränder. Mein Mann hat mal einen Kaffeebecher hingestellt und sofort sah man den Randabdruck, einmal war es ein heißer Teller. Ich finde, das sieht nicht schön aus. Passiert das bei dir nicht?

Re: @DecafLofat

Antwort von DecafLofat - 27.03.2014

nein.

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Einrichten  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.