Startseite Forenarchiv Einrichten
Einrichten

Beitrag aus dem Forum Einrichten

Erfahrungen mit Modulküchen?

Frage von Hase67 - 01.08.2010

Hi,

ich bin gerade dabei, mir zu überlegen, wie wir die Küche in unserem gerade im Bau befindlichen Haus gestalten möchten. Da ich seit jeher eine tiefe Abneigung gegen Einbauchküchen mit ihren ach so praktischen, geschlossenen Fronten hege und für die spätere Zukunft evtl. auch eine nachträgliche Umgestaltung der Küchenmöbelanordnung ansteht (wir haben momentan eine Leichtbauwand zwischen Wohnzimmer und Küche, evtl. werden wir das später aber wieder ändern), habe ich mir überlegt, die Küche mit Modulelementen zu gestalten.

Bei den Ikea-Systemen wurde ich bisher nicht so recht fündig (zu unflexibel in der Größen- und Modellauswahl), aber jetzt bin ich im Netz auf einen Anbieter gestoßen, der, wie ich finde, schöne Modulelemente zum akzeptablen Preis mit größerer Variationsbreite anbietet (bloc-Modulküchen).

Hat jemand von euch so etwas zu Hause (oder auch andere Modulküchen-Elemente) und kann mir berichten, wie die Modulküchen im täglichen Gebrauch von der Handhabung her sind? Gibt es da Qualitätsunterschiede gegenüber Einbau-Küchenschränken? "Eigentlich" sind Modulküchen-Systeme ja eher auf junge Single-/Paarhaushalte ausgerichtet, die tendenziell nicht so viel kochen bzw. die Küche nicht so intensiv nutzen wie eine Familie. Muss ich mich da also auf Qualitätseinbußen einstellen?

Danke für eure Erfahrungen/Meinungen/Denkanstöße

Nicole

Re: Erfahrungen mit Modulküchen?

Antwort von Loraley - 01.08.2010

Hallo!

Bin auch gerade in der Planungsphase und auch ich mag Einbauküchen nicht.
Zu steril, zu gerade und die Fronten gefallen mir ebenfalls nicht.

An eine Modulküche dachte ich auch (IKEA - sonst kenne ich keine).
Allerdings finde ich die einzelnen Module sehr sperrig und es braucht schon eine große Küche um viele Module stellen zu können und damit genügend Stauraum zu haben.

Ich habe (zwar noch völlig unkonkret, aber eben schon angedacht) zwei Ideen:
1. Module aus der IKEA Serie kombiniert mit Schreiner

2. Herkömmliche Küche (Einbauküche) kombiniert mit Schreiner

Schreiner bedeutet in dem Fall, daß er den Raum zwischen den Modulen oder Wände, an denen nur ein Modul passt mit Regal/Schubladenelement schließt.

Hilft Dir vielleicht auch nicht weiter, aber ich habe noch nie eine Küche gesehen, in der die Module sinnvoll OHNE Schreinerarbeiten dazwischen gesetzt werden konnten.

Verrätst du mir den link?

Grüße Lora

Re: Erfahrungen mit Modulküchen?

Antwort von ClaudiaRo - 01.08.2010

soweit ich weiß, gibt es sogar von bulthaup Modulküchen (b1), in sofern sollte es qualitativ auch hochwertige geben - und vielleicht lohnt sie sich dann auch, wenn sie eben unabhängig vom Raumschnitt genutzt werden kann...

LG c

Re: Erfahrungen mit Modulküchen?

Antwort von Hase67 - 01.08.2010

Hallo Loraley,

der Link lautet ganz einfach: bloc-modulkuechen.de.

Mir gefallen diese Küche u. a. deshalb besser, weil sie eben nicht nur diese großen IKEA-Möbel anbieten, sondern auch kleinere Elemente. Überbrücken muss man hier aber wahrscheinlich auch gewisse Zwischenräume...

LG

Nicole

Re: Erfahrungen mit Modulküchen?

Antwort von Hase67 - 01.08.2010

Hi Claudia,

danke für die Info, aber ich fürchte, dass unser Budget keine Bulthaup-Küche mehr hergeben wird ;-)

LG

Nicole

Re: Erfahrungen mit Modulküchen?

Antwort von ClaudiaRo - 01.08.2010

lässt unser budget auch nicht zu... aber hätte ja sein können - und manchmal inspirieren die "Träume" ja...


LG

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Einrichten  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.