Startseite Forenarchiv Einrichten
Einrichten

Beitrag aus dem Forum Einrichten

Endlich wieder Zeit zum Einrichten und Dekorieren ;)

Frage von Jule9B - 25.07.2013

Ha, es sind Sommerferien und ich bin voller Tatendrang... Ich weiß gar nicht wo ich anfangen bzw. weiter machen soll, am liebsten würde ich den ganzen Tag werkeln, Möbel verschieben, anstreichen, drucken, hämmern, schrauben, bohren, pflanzen, dekorieren ...

Gestern war ich ein kleines bisschen einkaufen und habe in der Küche gewerkelt. In nächster Zeit stehen auch Veränderungen im Wohnzimmer an. Im Kopf habe ich die schon lange, mein Mann ist sogar schon einverstanden, aber es hat uns einfach die Zeit zum "in-die-Tat-umsetzen" gefehlt.

Schade, dass ich außerhalb der Ferien immer so begrenzt Zeit dafür habe. Macht ihr das auch alle so gerne oder nur, wenn's sein muss?

Viele liebe Grüße
Jule aus 9B

Re: Endlich wieder Zeit zum Einrichten und Dekorieren ;)

Antwort von Mama mal 5 - 25.07.2013

ich werkel und mache eigentlich auch immer ;-)
Mir macht es einfach total viel Spass die Wohnung zu verändern und wenn es nur mal ein bißchen neue Deko ist.
Meine fast 15 Jährige Tochter hat vor 2 Jahren ihr Zimmer neu renoviert bekommen und nun gefällt ihr die Tapete nicht mehr.
Hab jetzt ewig hin und her überlegt da es ja erst 2 Jahre sind aber je mehr ich grübel desto sicherer werd ich das wir das nun wieder in Angriff nehmen.
Sie will blau mit gelb und meine Ideen werden immer mehr und ich freu mich jetzt schon auf den Besuch bei Ikea ;-)
Vg Steffi

Re: seufz

Antwort von Benedikte - 25.07.2013

bei mir treffen wenig kuenstlerisches Geschick mit wenig handwerklichem Geschick und wenig Zeit zusammen und ich werkel sowas auch nicht so gerne

ich kriege ab und an einen Rappel und denke, dass jetzt aber was getan werden muss, vor allem an unserem eigenen Haus, aber da ich alle drei bis vier Jahre beruflich umziehe, passiert das nicht so oft

mein Mann hat fuer sowas gar keinen Nerv. Ich habe mal unsere Sofas ausgetauscht, das hat er nichtmal gemerkt. Dazu muss ich aber sagen, dass ich gerade aufgrund meiner knappen zeit und schwachen praktischen Begabung seit ewigkeiten im gleichen IkeaStil geblieben bin, sprich, die Sofas hatten die gleiche Farbe damit ich nicht auch Rollos, teppich und Tapeten tauschen muss.

ab und an plane ich groesseres, lasse mir dann aber auch von Fachleuten biel helfen. Fuer 2015 oder 2016 will ich unsere drei Baeder komplett sanieren, unsere Treppe und und Terasse.

Kurz, wenn ich im Ruhestand bin, dann mehr, derzeit eher gezwungen. Wobei ich immer total beeindruckt bin von richtig ueberlegt und geschmackvoll eingerichteten Haesuern.

Benedikte

Re: Endlich wieder Zeit zum Einrichten und Dekorieren ;)

Antwort von Katrin76 - 25.07.2013

Jaaaa.... bei uns ist heute auch der erste Sommer-Ferien-Tag und obwohl ich noch keinen Urlaub hab bin ich schon am werkeln! Es ist unerträglich heiß aber dennoch mussten heute schon die ersten kleineren Möbelchen umziehen
Gestern haben wir den ganzen Nachmittag den Keller entrümpelt und da wo jetzt ganz viel Platz ist bekomme ich endlich meine Werkbank (naja, mein Mann ist der Meinung es ist seine aber ich werde definitiv öfter dran arbeiten als er.... )
Ein Ikea-Ausflug steht demnächst auch an... ich freu mich!

LG Katrin

Re: Endlich wieder Zeit zum Einrichten und Dekorieren ;)

Antwort von speedy - 25.07.2013

Ich mag eher die großen Projekte, die Mikro-Ebene der Dekoration ist wohl noch nicht zu mir durchgedrungen. Letztes Jahr haben wir den Eingangsbereich abgerissen und samt einem Anbau neu gebaut, ich bin jetzt noch am Innenausbau. Ein Raum ist schon gespachtelt, verputzt und gestrichen, der andere erstrahlt noch in Schilfrohrmatten :) Auch die Dielen lagern schon im Schuppen, müssen noch verlegt werden - das sind eher meine Themen.
Auch habe ich bei einem Abriß-Haus alte Fensterläden ergattert, die ich gerne abschleifen, neu lackieren und dann an unser Haus anbringen möchte - wenn ich denn mal die Zeit dazu finde.
So Kleinigkeiten wie Fußleisten schneiden oder Kabelkanäle anbringen bleiben da schon mal auf der Strecke :)

Gruß, Speedy

Re: Endlich wieder Zeit zum Einrichten und Dekorieren ;)

Antwort von Rike01 - 25.07.2013

Ich liebe werkeln und einrichten.

Allerdings nicht im Hochsommer. Denn, ich liebe den Sommer und den muss ich draußen verbringen. Da dürfen es Gartenprojekte sein, am liebsten aber genieße ich das herrliche Wetter. Grillen, baden gehen, in der Natur sein.......

Obwohl, so ganz nichts machen geht auch nicht, heute morgen habe ich auch ein wenig im Treppenhaus gestrichen, aber das mache ich regelmäßig, einfach die "Laufspuren" an den Wänden immer etwas überstreichen. Das gilt aber nicht als renovieren, eher als putzen oder Routine.

Hausprojekte machen wir eher, wenn das Wetter draußen schlecht ist.

Re: Endlich wieder Zeit zum Einrichten und Dekorieren ;)

Antwort von Hase67 - 26.07.2013

Ich hab das früher immer gern gemacht, mir fehlt nur inzwischen definitiv die Zeit. Den Jahresurlaub verbringen wir in anderen Ländern, Ferien zu Hause (wo ich nicht entweder Kinder bespaßt, gearbeitet oder dringend notwendige Hausarbeiten erledigt hätte) habe ich schon seit Jahren nicht mehr. Deshalb müssen einrichtungstechnisch oft auch schnelle, einfache Lösungen her.

Eine Zeit lang hat mir das sehr gefehlt, aber man gewöhnt sich an alles *schiefgrins*. Ich muss aber schon sagen, dass ich es bei meiner Tante und meinem Onkel (beides Lehrer) immer toll fand, dass sie durch die vielen Schulferien so viel Zeit hatten, auch mal größere Projekte anzugehen. Ich mache insgesamt übers Jahr verteilt 6 Wochen, davon 3 in den Sommerferien, und das reicht mir nicht, um Großprojekte im Haus in Angriff zu nehmen...

LG

Nicole

Re: seufz

Antwort von Jule9B - 25.07.2013

Hm ja, künstlerisches und handwerkilches Geschick eigne ich mir so nach und nach so gut es geht an. Wenig Zeit habe ich im allgemeinen auch (außer in den Ferien) und halt kein unendliches Budget. Da es eben auch noch viele Dinge im Haus und rundherum gibt, die noch gemacht werden müssen und recht teuer sind. Aber drinnen möchte man ja auch nicht ohne Möbel oder mit doofen Möbeln aus der alten Wohnung herumsitzen. ;)

Ich hatte mir ja vorgenommen, dass nach 4 Jahren im neuen Haus alles soweit "fertig" ist. Mal sehen, ob ich im Zeitplan bleibe ... ;)

Viele liebe Grüße
Jule aus 9B

Re: seufz

Antwort von Benedikte - 25.07.2013

ich habe einfach zwei linke Haende. Ich erinnere mich noch mit Grauen an den Handarbeitsuntericht auf dem Gymnasium wo ich es in zwei Jahren zu einer Schuerze gebracht habe.....

dafuer kriege ich unseren Papierkram gut hin, Versicherung, Stuern, Beihilfe

bei vier Kindern und einer vollen Stelle und angen Fahrzeiten in berlin war ich oft erst spaet zurueck, dann noch abendessen, etwas aufraeumen, nee, dann wird nicht mehr gewerkelt

wobei ich WAHNSINNIg gerne Wohn und Gartenzeitschriften lese

und was auch ganz angenehm ist, ich bin in IKEA wirklich zufrieden, sprich, mir steht der Sinn nicht so oft nach neuerungen

kuehle Sachlichkeit, habe ich bspw. gemerkt, tut mir auch gut. Wir haben 2008 ein Wohnzimmer angebaut, da stehen nur zwei Sofas , ein TV, und vier Gruenpflanzen drin, kein Buch, kein Nippes, kein Bild.

In einem Raum finde ich das gut, aber im Rest der Huette haengen auch icht viel mehr. Ein grosser Druck, viele Kinderwerke, aber das wars. Das wuerde ich mir manchmal wuenshen, in Ruhe ein Bild auszusuchen. Oder unsere Ahnengalerie aufzubauen. Meine Mutter hat eine ganze Wand mit Fotos von Eltern, Onkels, Tanten, Cpusinen, Grosseltern, urgro-eltern, sowas wuerde ich mal tun.

spaeter

benedikte

PS Ich habe doch was dekoriert. Wir waren in der Normandie und da gab es rieisge Muscheln, wunderschoen gezeichnet. Die habe ich gesammelt, in eine GLasvase getan, mit Sand ueberschuettet und das gefaellt mir, der kleine Staubfaenger. Ich will aber auch entmuellen, sprich, wenn ich mir dpaetestens naechsten Maerz wieder Tulpenstraiuesse kaufe, verschwinden die....

Re: seufz

Antwort von jake94 - 25.07.2013

Bei mir ist es genau umgekehrt, die sommerferien sind bei mir deko- und einrichtungstechnisch saure-gurken-zeit, da kommen bei mir familie und urlaub an erster stelle (zum handwerken, gaertnern und moebelruecken ist es mir zur zeit auch viel zu warm ...dafuer komme ich gerade u.a. aus ligurien und suedfrankreich zurueck und bin nun voller neuer inspiration! Nach den ferien geht es dann voller tatendrang weiter, dann steht ja auch schon die herbstdeko an.

Ein haus ist doch niemals wirklich ganz fertig, und wenn, was wuerde man danach bloss machen ?

Lg
Kerstin

Re: Endlich wieder Zeit zum Einrichten und Dekorieren ;)

Antwort von cosma - 26.07.2013

Eindeutig ja !

Ich renovier und streich und umgestalte auch viel, oft sind es grössere Projekte wie eine Ebene ins Teenie-Galeriezimmer bauen, Gabionen statt dem Gartenzaun, ein zweites Holzdeck ... oder aktuell die Treppe !
Fast immer muss mein Mann mit ran der zum Glück extrem viel selbst macht und in der Garage ne halbe Schreinerei stehen hat.
So wurden viele Ikeamöbel auch nach und nach gegen Team7selfmade ersetzt :-)

LG und viel Spass, ab Donnerstag leg ich auch los !

Re: Endlich wieder Zeit zum Einrichten und Dekorieren ;)

Antwort von cosma - 26.07.2013

Guckt mal, meine neuste Enteckung, habe mir 6 davon für ein stiefmütterliches Eckchen überm Gästesofa bestellt, sie sind in echt einfach wundervoll !

http://de.dawanda.com/product/36964861-Singing-bird-Original-Mischtechnik-Kunstwerk

LG

die sind wirklich nicht schlecht

Antwort von Leewja - 26.07.2013

ich fände mehrere vögel in knalligen farben toll, dieses grün und dazu pink, gelb, orange, violett, türkis....

Re: Endlich wieder Zeit zum Einrichten und Dekorieren ;)

Antwort von Jule9B - 26.07.2013

Das stimmt. Und ich putze jetzt gerade auch sehr viel, denn in der normalen stressigen Zeit bleiben ja immer so bestimmte Ecken liegen oder so. Es schleicht sich halt im Alltag so ein Schlunz ein, und jetzt habe ich Zeit für gründlichere Aktionen.

Re: die sind wirklich nicht schlecht

Antwort von cosma - 26.07.2013

Ich hab bunt gemixt : grüner Vogel, Käfigvogel, blauer Fiat ( musste sein ;-)), die Eule mit Krone, den Fisch mit der pinken Blase ...

Das Papier ist alt und der Kontrast zu den hippen Motiven ganz toll !

LG :-)

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Einrichten  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.