Startseite Forenarchiv Einrichten
Einrichten

Beitrag aus dem Forum Einrichten

Dachbalken anstreichen

Frage von Ebba - 06.09.2012

Der Dachboden in unserem Haus wird renoviert und soll Domizil unserer Tochter werden. Nun stellt sich die Frage: Sollen wir die dunkel gebeizten Dachbalken überstreichen lassen, so wünscht es sich unsere Tochter, oder bleiben sie dunkel.
Mein Mann hat nun zwei Sorgen:

a) das Holz könnte ihm unter der Farbe wegrotten
b) die Balken könnten auf Dauer fies gelblich werden, weil die Beize irgendwie durchdringt.

Wir würden diese Arbeit von einem Malermeister ausführen lassen.

Jemand hier, der sich mit Malerarbeiten auskennt? Oder so etwas schon mal gemacht hat. Irgendwas schief gegangen dabei oder alles super gelaufen?

Fotos hänge ich mal an.

Foto 2

Antwort von Ebba - 06.09.2012

---

Foto 3

Antwort von Ebba - 06.09.2012

---

Re: Dachbalken anstreichen

Antwort von Christine70 - 06.09.2012

ich finde den kontrast zwischen dem dunklen holz und der weißen wand super schön. wenn sie helle möbel hat, würde ich das holz so lassen.

Re: Dachbalken anstreichen

Antwort von laranina - 06.09.2012

Hallo,
ich würd das so lassen, das sieht doch total schön aus.

Re: Dachbalken anstreichen

Antwort von mexxx - 07.09.2012

ich würde es auch so lassen, vor allem der Geschmack deiner Tochter wird sich rasch ändern
außerdem paßt es doch zu den Fensterrahmen

Re: Dachbalken anstreichen

Antwort von Merle63 - 07.09.2012

Ich würde zunächst den Malermeister fragen, ob es technisch möglich ist.

Wenn ja, dann würde ich sie überstreichen lassen, so rustikal wie jetzt mag es ja vielen gefallen, meine Sache wäre es nicht. Hellere Balken könnten sehr edel und modern wirken. Und schließlich soll es deiner Tochter gefallen.

Re: Dachbalken anstreichen

Antwort von Kikilotta - 07.09.2012

Oh, jesses, macht das NIE!!!!

Das würdet ihr garantiert bereuen, jaaa nie!!!

Ich finde es traumschön, ein helles Zimmer mit dunklen Balken zu haben. Und kenne ganz viele Leute, denen das auch total gut gefällt. Und ist ja doch genug hell, oder??

Also bittebitte nicht...der Raum ist ein Traum, so wie er jetzt ist! Und würde ganz ganz viel von seinem Charme verlieren, wenn die Balken gestrichen wären.

Re: Dachbalken anstreichen

Antwort von *Suse* - 07.09.2012

Ja, es gibt sogar Leute, die sich Balken druntermachen lassen, wo vorher gar keine waren. Aber es ist ja das Zimmer deiner Tochter, also muss es ihr gefallen. Ist halt Abwägungssache: Ist sie schon 16 und zieht in 2 Jahren aus, lohnt es sich nicht so eine bedeutende Änderung zu machen, vor allem wenn du dann danach dein Hobbyzimmer da einrichtest und die Balken lieber dunkel hättest.
Dann würde ich den Maler auch fragen, wie leicht es sich zurückstreichen bzw. wieder abbeizen lässt ...

Dass das Holz mit Farbe schneller rottet als ohne ist natürlich Quatsch.

Viele liebe Grüße
Suse

Re: Dachbalken anstreichen

Antwort von Rike01 - 07.09.2012

Ich habe mal in einem Haus gewohnt, da waren sie weiß gestrichen, mir hat das besser gefallen. Aber das ist natürlich Geschmackssache. Ich würde sie weiß machen und dafür einen schönen Holzboden rein.

Re: Dachbalken anstreichen

Antwort von Nomadin13 - 07.09.2012

Unbedingt so lassen! Ich finde, es sieht einfach genial aus.

Es sei denn, Tochter waere todungluecklich damit....
Aber vielleicht waere sie auch in 6 Monaten mit hellen Balken ungluecklich?
Deinen Teenager kannst nur du einschaetzen und inwieweit du ihren Wunsch beruecksichtigen willst, kannst auch nur du entscheiden.

Re: Dachbalken anstreichen

Antwort von Ebba - 08.09.2012

Mehr oder weniger haben wir uns, auch Dank Eurer Meinungsäußerungen, jetzt entschieden. Wir werden die, vmtl. nachträglich durch Holzbretter simulierten Balken rechts und links von der Fenstergaube anstreichen und vielleicht die Ummantelung des Balkens in der Raummitte. Wenn uns das dann tatsächlich nicht mehr gefallen sollte, dann kann man, denke ich, mit relativ kleinem finanziellen Aufwand die Ummantelung erneuern oder einfach in einem passenden Braunton streichen.
Und weil ihr uns so gut geholfen habt stelle ich wahrscheinlich nachher noch eine Frage. Aber dafür mùssen erst noch ein paar Bilder geschossen werden :-).

Re: Dachbalken anstreichen

Antwort von speedy - 08.09.2012

Hi,
die Balken sind doch auch jetzt schon behandelt mit Farbe und/oder Beize - was soll dann bei einer anderen Farbe gammeln?
Wahrscheinlich wird pures Abschleifen nicht gehen, da die Farbe weit eingedrungen ist, so müsstet ihr sogar eine andere Farbe nehmen.
Bei "normalen" Dispersions- oder Acrylfarben kann bei hellen Farben dann tatsächlich etwas durchschlagen (hängt von der ursprünglichen Holzbehandlung ab) und vergilben. Das passiert aber z.B. bei reiner Leinölfarbe nicht...

Andere Farbe sollte also gehen, würde ich aber nicht machen...
Gruß, Speedy

Merle

Antwort von Kikilotta - 07.09.2012

Aber dieses "rustikal" ist doch total modern!

Guck dir mal renovierte alte Häuser an, die Architekten lassen die Balken immer dunkel, weil das einfach klasse ausschaut. Mit modernen Möbeln etc. kann man dann viel ausrichten, aber die Räume verlieren sonst ihren ganzen Charme.

Re: Dachbalken anstreichen

Antwort von Ebba - 07.09.2012

Töchterchen ist 14J.. Ich hoffe natürlich, dass sie in vier Jahren noch nicht endgültig auszieht und uns später auch immer schön (mit Familie) besuchen kommt :-)
Ein zurück zum jetzigen Zustand gibt's, wenn die Balken einmal weiss nicht, so der Maler. Andersfarbig anstreichen geht dann natürlich schon noch.

Re: Dachbalken anstreichen

Antwort von Ebba - 07.09.2012

Holzboden in Form von Eichepakett ist geplant.

Re: Dachbalken anstreichen

Antwort von Rike01 - 07.09.2012

Ich hatte auch Eichenparkett dazu, ich fand es toll!

@Ebba

Antwort von Mami-Franzi19 - 08.09.2012

Vllt kann man die Balken ja auch irgendwie verhängen?? Irgendwelche schönen stoffe an die Decke :)

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Einrichten  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.