Startseite Forenarchiv Einrichten
Einrichten

Beitrag aus dem Forum Einrichten

Bücherregal zur Decke hoch mti Leiter

Frage von sojamama - 18.10.2012

Hat jemand so ein Regal?
Würdet Ihr ein Foto einstellen oder per PN?

Mein Traum ist es, irgendwann SO ein Regal zu haben. Zimmerbreit mit einer Leiter hoch. So habe ich es mir vorgestellt.

Ich habe vieeele Bücher und ich liebe es, wenn die alle schön im Regal zu sehen sind.

melli

Re: Bücherregal zur Decke hoch mti Leiter

Antwort von Jamu - 18.10.2012

Hm - also wir haben einen 2m breiten Anbau, da habe ich 2 weisse Billyregale drin und zwischen den beiden 2 CD/DVD Regale gepackt ...
Alles schön voll bis oben hin, Schaukelstuhl davor und kleine Lampe auf Fensterbank, dazu noch ein großes Windlicht/Laterne ... und mein Klavier ... Ich liebe die Ecke ...

Im Flur in der 1. Etage weißes Regal mit Büchern voll, und WZ bald auch!

ich weiß was du meinst: es ist auch MEIN Traum .. wie
gesagt: im Anbau ist es so gut wie, aber ohne Leiter! ;-)

Re: Bücherregal zur Decke hoch mti Leiter

Antwort von carla72 - 19.10.2012

Ich habe eine Bibliothek, die an zwei Wänden solche Bücherregale bis zur Decke hat. Es ist ein großer Raum mit Kamin, Spieltisch und Riesensofa, wirklich sehr gemütlich.

http://www.ebay.de/itm/Regal-4m-B-2-40m-H-Bucherregal-Bibliothek-Bucherschrank-Bucherwand-Neu-/271078387009?pt=DE_Haus_Garten_Inneneinrichtung_Kleiderschr%C3%A4nke&hash=item3f1d87ed41

LG, carla

Re: Bücherregal zur Decke hoch mti Leiter

Antwort von Karla_Kolumna - 19.10.2012

Bisher haben wir auch nur einige Billy-Regale mit Aufsatz im Wohnzimmer, sodass noch etwa 70 cm bis zur Decke Platz ist. Aber ich hätte auch gern irgendwann mal so eine richtig hohe Bücherwand wie in einer kleinen Privatbibliothek.

Lg

Re: Bücherregal zur Decke hoch mti Leiter

Antwort von ella*** - 19.10.2012

etwa so?
http://media-cache-ec2.pinterest.com/upload/38351034296305277_SjA9StyI_c.jpg

lg

Für mich wär das nichts... ;-)

Antwort von stjerne - 22.10.2012

... Höhenangst!

Vermutlich würde ich die oberen Bücher dann nie lesen - andererseits habe ich jetzt auch schon ganz oben die Bücher, die ich nie lese.
Ansonsten gefällt mir die Idee schon. In so einem Zimmer würde ich mich wohlfühlen (solange keiner verlangt, dass ich die Leiter hochsteige...).

Re: Bücherregal zur Decke hoch mti Leiter

Antwort von cosma - 18.10.2012

Ich habe oben meine kleine Bibliothek ... Auch mit Billys.
Da die Wände sehr hoch sind ( in den Giebel offen ) habe ich auf die normalen Billys nochmals halbhohe aufgeschraubt.
Mit Hocker als Leiter.
Davon 5 Stück - also viele qm2 fuer viiiele Bücher.

Ich liebe das.

Dafür ist unten im Wohnraum leider kein Platz, was ich schade finde ...

Re: @Jamu

Antwort von montpelle - 19.10.2012

Wirklich hoch sind die Billyregale ja nicht.

Re: @Jamu

Antwort von kfischgen - 19.10.2012

..weiss ja nicht wie hoch Eure Raeume so sind, aber bei uns reichen die Billy's mit diesem Extra-Aufsatz bis unter die Decke. Finde ich auch total klasse wenn man eine richtige Buecherwand hat...koennte mir aber vorstellen dass ein Buecherregal mit Leiter in extra hohen Raeumen bzw. im Giebel besonders gut aussehen.

Re: @montpelle

Antwort von Jamu - 19.10.2012

Nein, sind sie nicht - aber wie haben ein uraltes Haus und da sind die Decken nicht so hoch!

Sieht aber dennoch schön aus .. nur halt eben ohne Leiter! ;-)

Dafür mit Schaukelstuhl ...

Oder so?

Antwort von jake94 - 19.10.2012

http://www.rofrahome.nl/kasten/cabinet-cardiffoni-ladder/i/222/

Gibt es auch in größer außer bei Rofrahome in vielen anderen Möbelläden in den Niederlanden und Belgien!

LG
Kerstin

Re: Für mich wär das nichts... ;-)

Antwort von Jule9B - 23.10.2012

Wir hatten in unserer letzten Wohnung unterdem dach im Wohnzimmer eine hohe Deckenhöhe (fast 6m), weil das Dach oben bis in den Giebel offen war. Da haben wir auch an zwei Wänden ganz weit oben Bücherregale gehabt. Unsere Freunde meinten immer, wie wir bloß da drankommen ... naja, wir mussten natürlich auch immer eine Leiter bemühen. Selbstverständlich lagen da oben nur Bücher, die wir schon gelesen hatten und in nächster Zeit nicht unbedingt brauchten ... alles andere wäre Quatsch.

Wir hatten das gemacht, um den Platz auszunutzen, da alle anderen Wände Dachschrägen hatten - sehr viele Wände gab es in der Wohnung sowieso nicht, alles ziemlich offen gestaltet. Es eben einfach eine Notwendigkeit. Sonst hätten wir nie genug Platz gehabt. Ideen zur Gestaltung hätte ich da immer viele schöne gehabt. Wirklich, die Wohnung war toll geschnitten und alles .... Aber da es eine Mietwohnung war und die Vermieterin wegen jedem Nagel in der Wand Rabatz gemacht hat, haben wir da leider 4 Jahre in weißer "Raufaseridylle" ohne Bilder an der Wand gewohnt. Haben wir nur ausgehalten, weil wir ja wussten: Der nächste Umzug führt uns in unser eigenes Zuhause. ;)

Viele liebe Grüße
Jule aus 9B

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Einrichten  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.