Startseite Forenarchiv Einrichten
Einrichten

Beitrag aus dem Forum Einrichten

Brauche auch Eure Hilfe

Frage von paulchen71 - 17.01.2013

Ihr habt doch immer so gute Ideen. Es geht um die Treppe und Wandfarbe für den Hinterausgang. D.h. Es geht dort in den Keller und zum Garten. Z.zt. Ist es rot/weiss. Ich möchte aber gerne etwas anderes. Ausserdem ist die Farbe auf dem Boden an der Tür schon ziemlich abgeblättert.

Lg
Paulchen

Mir würde...

Antwort von jake94 - 17.01.2013

...da hellgrau gut gefallen... Und statt der Garderobenleiste und dem darunter stehenden Schränkchen würde ich evtl. in der Nische links einen Garderobenschrank hinstellen (oder vom Schreiner einbauen lassen).
Bin schon auf die Ideen der anderen gespannt!

LG
Kerstin

Re: Brauche auch Eure Hilfe

Antwort von Jule9B - 17.01.2013

Also du magst dich ja leid gesehen haben, ich finde es wunderschön!

Ich nehme an, die Wände sind weiß, oder? Und hast du da links, wo das Schränkchen steht, so eine weiß gestrichene Klinkerwand? Finde ich total super, hätte ich auch gern!

Ich fände grau/blaue Farben dort schön, aber eigentlich passt fast jede Farbe. Wenn es mein Haus wäre, würde ich die Türe sicherlich auch farbig anstreichen, das wäre ein toller Akzent. Ansonsten hat es mit dem Rot ein bisschen was von Feuerwehrhaus und ich würde das thematisch auch irgendwie aufnehmen, aber wenn du eine andere Farbe nehmen willst ...
Gibt es sonst besondere Farben oder Themen, die du gern magst?

Wie meinst du das mit dem Boden, das erkennt man auf dem Foto nicht so recht. Was ist denn das für ein Boden, und warum blättert die Farbe da ab? Ich würde auf jeden Fall eine größere Schmutzfangmatte hinlegen, zumal es ein Ausgang in den Garten/Hof ist, oder? Es gibt superschöne Schmutzfangmatten, habe jetzt im Baumarkt welche gesehen, ich glaube designt von Barbara Becker...

Antworte bitte nochmal und stelle wenn möglich mehr Fotos ein. ;)

Jule

Re: Brauche auch Eure Hilfe

Antwort von jake94 - 17.01.2013

Ach ja, ich sehe jetzt auch, dass da für einen Garderobenschrank kein Platz wäre...aber alles rot Gestrichene mit grau (so eine Art Taubenblau/grau) zu ersetzen sähe sicher schön aus. Und ja, ich würde dann auch die Türe streichen.

Wegen dem Boden, ist das ein Betonboden? Da bleibt wohl nur neu streichen. Oder ihr stemmt da eine Aussparung heraus, wo genau eine Fußmatte reinpasst und die Türe nicht am Öffnen hindert. So hatten wir das in unserem vorigen Haus.

LG
Kerstin

Re: Brauche auch Eure Hilfe

Antwort von Jule9B - 17.01.2013

Eine rote Tür kann super aussehen, wie dieses Bild beweist:
http://pinterest.com/pin/171770173259091994/

Dann würde ich wohl das Fenster im gleichen rot streichen (bzw. lassen), die Garderobenleiste und das andere aber dann dunkelgrau/schwarz streichen, damit es nicht zu viel wird und man schöne Kontraste hat, den Boden auch Anthrazit oder so gestalten. Die Wand würde ich dann weiß lassen!

Ich bin immer noch ein bisschen bei dem Feuerwehr Thema, falls es dich interessiert. ;)

http://pinterest.com/pin/139330182193122952/
(solche und ähnliche Schilder gibt es auch in schwarz)

oder etwas dezenter, ich würde es an die Wand hängen:
http://pinterest.com/pin/139682025914355916/

oder eine einfach (Holz-)Leiter schwarz (oder weiß?) streichen, an die Wand hängen oder anlehnen und als Garderobe zweckentfremden. Evtl. kann man da Garderobenhaken dranmachen.
http://pinterest.com/pin/77124212340534548/

Und mal ganz unabhängig von deiner Farbwahl und Thema (oder auch kein Thema) finde ich schön, wenn man den Anfangsbuchstaben des Familiennamens aus Metall oder Emaille in den Flur hängt (oder meinetwegen sogar ins Wohnzimmer), und ich finde es besonders schön in Kombination mit solchen weißen Steinwänden, wie du sie da hast.

http://pinterest.com/pin/17873729740629525/

Viele liebe Grüße
Jule aus 9B

Re: Brauche auch Eure Hilfe

Antwort von paulchen71 - 17.01.2013

Also, Fussmatte geht leider nicht, weil da so eine kleine Erhebung ist und die Tür davor stösst :(. Würdest Du die Tür dann rot anstreichen oder ist es dann zu knallig? Grau finde ich ganz gut für die Treppe.

Eine grösserer Schrank ist etwas schlecht, zumindest an der Seite, wo der Schuhschrank und die Leiste für die Jacken etc. ist. Man kann dann schlecht in den Keller, weil zu eng.

Danke schon mal.

Noch ein Foto

Antwort von paulchen71 - 17.01.2013

Es ist alles ein bisschen verbaut und nicht viel Platz. Die Blumen stehen da übrigens nur zum Überwintern.

ach wichtig, wegen der Tür:

Antwort von Jule9B - 17.01.2013

Man kann eine schlichte Tür (wie deine) ganz einfach mit Hilfe solcher Zierleisten aus dem Baumarkt aufpeppen und so aussehen lassen wie eine Kassettentür. Das würde ich bei deiner Tür machen, wenn's meine wäre. Und es ist wirklich ganz leicht, falls du gern etwas Handwerkliches machst.

Auf dieser Seite findest du unten eine Anleitung, wie das geht:
http://heimwerkerlexikon.selbermachen.de/innenraumtueren-verschoenern-a924

Wenn ich so schöne Räume (mit so viel Potenzial) sehe wie deinen, könnte ich sofort vorbeikommen und mit dir ein Wochenende lang werkeln - anstreichen, bauen und dekorieren. Irgendwie hab ich den falschen Job. ;)

Viele liebe Grüße
Jule aus 9B

Entscheidung

Antwort von paulchen71 - 18.01.2013

Super. Ich habe mich für Blau-grau entschieden. Die Tür wird dann auch in der Farbe gestrichen. Und ja, es ist ein Betonboden. Noch was, würdet ihr nur die Tür nach draussen streichen oder auch die andere in die Wohnung?

@ Jule
Wäre klasse, wenn Du vorbeikommen könntest ;). Leider etwas zu weit weg. Es ist übrigens nicht wirklich ein schöner Raum, sondern wird nur als Durchgang (zweckmässig) genutzt. Trotzdem möchte ich es natürlich schöner haben ;).

Lg
P.

Re: Entscheidung

Antwort von jake94 - 18.01.2013

Ich wuerde die tuer zur wohnung wohl auch streichen.

Lg
Kerstin

Danke

Antwort von paulchen71 - 19.01.2013

Ich werde dann auch Fotos einstellen. Das wird aber erst im März sein.

Lg
P.

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Einrichten  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.