Startseite Forenarchiv Einrichten
Einrichten

Beitrag aus dem Forum Einrichten

Badezimmerlampe

Frage von Ebba - 03.03.2013

Halöchen Ihr Lieben,

über unseren 150 cm langen Badezimmerspiegel soll eine neue Beleuchtung.

Es darf gerne auch wieder eine entsprechend lange Neonröhre sein, nur sind wir bislang insoweit nicht fündig geworden. Aber auch andere Lösungen, zB zwei Lampen (nur welche) sind willkommen.

Falls ihr gute Ideen habt oder einen Link habt zu schönen, passenden Badezimmerlampen, bitte her damit.

THX
Ebba

Bild 2

Antwort von Ebba - 03.03.2013

...

Re: Badezimmerlampe

Antwort von mexxx - 03.03.2013

sowas mag ich sehr gerne

Re: Badezimmerlampe

Antwort von Isideria - 03.03.2013

Hallo,
zu eurem modernen Stil fände ich sowas passender:

http://www.reuter.de/ribag-spinaclear-deckenleuchte-wandleuchte-l-1174-cm-a285995.php (nur der Preis ist schon )

oder erschwinglicher:

http://www.sld-shop.com/Badbeleuchtung/Line-Wall-Badleuchte.html


auf die Länger habe ich jetzt aber nicht geachtet...

LG
Isideria

Re: Badezimmerlampe

Antwort von PJ2 - 03.03.2013

Wir haben diese

http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/40158545/


LG PJ2

Re: Badezimmerlampe

Antwort von Hase67 - 03.03.2013

Hi,

wie viel wollt ihr denn ausgeben? Ich finde, bei einem so großen Spiegel kommt ihr mit zwei eher funzeligen Einzellampen oder etwas Mittigem nicht weit.
Schau mal auf dieser Seite hier: http://prediger.de/shop/badezimmerleuchten.html

Das obere Bild zeigt PUK Wandleuchten, mir gefällt das so, wie es hier gemacht ist, sehr gut. Eventuell müsstet ihr bei der Größe eures Spiegels darüber nachdenken, noch mehr Leuchten anzubringen.

Ansonsten: Ein Nachbar von uns hat sich eine schöne Lösung für die Spiegelbeleuchtung überlegt - ist allerdings nicht ganz so hell wie eine Neonleuchte, aber ein schmeichelhaftes Licht: Er hat hinter eine (oben abgedeckte) Blende aus weiß lackiertem Holz eine Neonröhre montiert und diese Konstruktion so an der Wand befestigt, dass das Licht der Neonröhre jetzt unten aus der Blende herausleuchtet und zwar nach unten den Spiegel erhellt, einen aber nicht blendet, wenn man vor dem Spiegel steht. Durch die Blende ist die Lampe außerdem weitgehend spritzgeschützt, deshalb konnte er eine niedrigere Schutzklasse wählen...

LG

Nicole

Re: Badezimmerlampe

Antwort von Ebba - 04.03.2013

Vielen Dank schon einmal für die empfohlenen Links. Ich hätte aber vielleicht dazu sagen sollen, dass die Spiegelleuchte die einzige Beleuchtung für das relativ große Bad ist, so dass es vmtl. sinnvoll ist, wenn die Lampe auch Licht nach oben abgibt. Es soll ja auch nicht so düster im Rest des Bades werden. Dabei fällt mir gerade ein, vielleicht könnte man am Stromanschluss für die Spiegelleuchte auch noch einen gesonderten Strahler anbringen, der einen weiteren Teil des Bades ausleuchtet. Kabel müssten dann allerdings über Putz verlegt werden. Ist auch nicht so schön.

Re: Badezimmerlampe

Antwort von Jule9B - 03.03.2013

Also sone mehr oder weniger nackte Neonröhre finde ich ja alles andere als behaglich. Hat mehr eine Anmutung von Fleischerei oder Labor oder so.

Natürlich habt ihr einen modernen Look im Bad, ganz anders als wir zum Beispiel. Wie gefällt dir dazu Beton? Davon zwei über eure Waschbecken?

http://www.impressionen.de/shop/produkt/wandleuchte/5270790?query=beton+lampe&filterPreOrder=false&origPos=2&pos=2&origPageSize=9&pager=true&page=1

Oder schwarzes Gusseisen:
http://www.impressionen.de/shop/produkt/wandleuchte/4704398?query=wandleuchte&filterPreOrder=false&origPos=20&pos=20&origPageSize=9&pager=true&page=1

Viele liebe Grüße
Jule aus 9B

Re: Badezimmerlampe

Antwort von Jule9B - 04.03.2013

Wir haben über den Waschbecken solche Strahler in die Decke legen lassen. was habt ihr denn für eine Decke? Vielleicht kann man sowas nachträglich einbauen. Also kann man auf jeden Fall, ist bei Betondecken halt aufwändiger als bei Regips oder abgehängten Decken...

Als allgemeine Beleuchtung haben wir eine normale Hängelampe. Da habe ich mich in eine verliebt, die ich UNBEDINGT HABEN MUSS, aber ich muss erstmal sparen... ;)

Ihr habt also sonst kein Licht über der Wanne oder der Dusche?

Viele liebe Grüße
Jule aus 9B

Re: Badezimmerlampe

Antwort von Ebba - 04.03.2013

Die einzige Lichtquelle ist die Lampe über dem Spiegel. Deckenauslässe für Deckenlampen gibt es nicht.

Re: Badezimmerlampe

Antwort von Hase67 - 04.03.2013

Hm,

das ist von der Beleuchtungssituation generell nicht so günstig. Gibt es also nur diesen Wandauslass für die Spiegelbeleuchtung im Fliesenbereich? Oder könnte man z. B. noch Strom vom Türschalter/Türsteckdose (von denen ich jetzt einfach mal annehme, dass es sie gibt) herholen und nach oben an die Decke verlegen? Wenn dort keine Fliesen sind, könnte man das auch unter Putz machen.... Dann könnte man auch die Decke mit Rigips abhängen und in die Rigipsplatte Spots über Waschbecken und Badewanne (?) einlassen...

Ist natürlich ein größerer Aufwand, lohnt sich aber von der Lichtwirkung her total...

LG

Nicole

Re: Badezimmerlampe

Antwort von Ebba - 05.03.2013

Deine Idee ist sicher gut. Derzeit ist und dieser Aufwand aber definitiv zu groß.

Re: Badezimmerlampe

Antwort von Hase67 - 05.03.2013

Okay, das kann ich nachvollziehen - ihr habt wahrscheinlich noch genug andere "Baustellen", soweit ich weiß, wohnt ihr ja noch nicht allzu lange in dem neuen Haus.

Wenn du aber nur einen Lichtauslass in der Wand hast, sind auch Lösungen mit mehreren Lampen schwierig - bleiben also die langen Spiegelbeleuchtungen, die gibt es auch in der Länge von 1,50 m, was ich auch empfehlen würde, weil es a) merkwürdig aussieht, wenn die Lampe rechts und links nur ein Stückchen zu kurz ist und b) der Spiegel sonst eben nicht gleichmäßig beleuchtet wird.

Gute Lampenshops im Internet sind:
www.prediger.de
www.lampenwelt.de
www.lichtkaufhaus.de

Gute Badleuchten gibt es auch im Reuter Badshop.

Für eine Lampe dieser Länge solltet ihr aber mindestens 250/300 Euro einrechnen - wenn es die einzige Lichtquelle ist, lohnt es sich aber, mehr zu investieren, weil die billigeren Röhrenlampen oft eine sehr lange Flackerphase haben, bevor sie endgültig angehen (da wird nämlich oft am Vorschaltgerät gespart).

LG

Nicole

Re: Badezimmerlampe

Antwort von Ebba - 05.03.2013

Danke für die Links und sonstigen Tipps! Ich werde da mal durchstöbern!

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Einrichten  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.