Startseite Forenarchiv Einrichten
Einrichten

Beitrag aus dem Forum Einrichten

An die Ledersofabesitzer

Frage von Wolke20 - 19.10.2010

Hallo
Nochmal eine Frage an die, die ein Sofa aus echten Glattleder ( kein Kustleder)besitzen.
Klebt man im Sommer wirklich daran fest bzw. schwitzt darauf?
Ist es im Winter kalt?
Gibt es durch die Nieten an Jeanshosen( tragen alle nur Jeans) Abdrücke oder Kratzer?
LG wolke20

Re: An die Ledersofabesitzer

Antwort von carla72 - 19.10.2010

Unser Ledersofa ist schon richtig alt, mindestens 20 Jahre. Es sieht nicht mehr aus wie neu, aber schon noch ganz ok. Wahrscheinlich könnte man es nachfärben und einmal in Form klopfen, dann sähe es fast neu aus. Besonders empfindlich ist es wirklich nicht, Jeans hinterlassen keine nachweisbaren Spuren.

Ich finde es kalt, auch im Sommer, und lege mich nicht gerne darauf. Wenn man sich aber nicht darauf herumlümmeln möchte, sondern z.B. ordentlich Besuch empfangen, ist es gut geeignet.

LG, carla72

Re: An die Ledersofabesitzer

Antwort von ella*** - 19.10.2010

hallo
jeans hinterlassen im allgemeinen keine spuren!

ob leder kalt oder warm ist liegt an der jeweiligen qualitaet des leders.
je hochwertiger das leder um so besser ist die gefuehlte behaglichkeit und \"waerme\".

lg

Re: An die Ledersofabesitzer

Antwort von roti120392 - 20.10.2010

Wir haben seit ca. 4 Jahren ein dunkelbraunes Ledersofa, außen mit Loom abgesetzt.

Bis jetzt sieht man noch überhaupt keine Gebrauchsspuren dran - und wir haben zwei kleine Kinder und nutzen das Sofa von morgens bis abends ...

Sobald man sich drauf setzt wärmt es sich sofort an. Wem es zuerst zu kalt ist, der nimmt halt eine Decke oder ein Kissen. Dran kleben geblieben ist bis jetzt noch Keiner.

Ich finde es super praktisch weil man es mal eben abwischen kann.

Ich kann\'s nur empfehlen.

LG Tina

Re: An die Ledersofabesitzer

Antwort von 3fachMutti - 19.10.2010

also wir haben auch ne Ledercouch
und ja imer sommer klebt man fest bei uns und im Winter ist es kalt aber ich lege eh immer Decken drunter
Aber einen grossen Vorteil hat die Couch weil wenn die Kinder mal kleckern oder im schlimmsten Fall erbrechen haben kannst du alles wieder abwischen und sauber machen was bei einer Stoffcouch schwierig ist
Denk nur mal dran wenn du im Sommer schwitzt und dann zieht das in den Stoff ein :-(

Also ich würde mir jederzeit wieder eine Ledercouch kaufen bzw von der Schwiegermutter schenken lassen ;-)

LG

Re: An die Ledersofabesitzer

Antwort von Annas Truppe - 19.10.2010

Hallo,

so besonders kalt finde ich Leder im Winter nicht und regelrechtes Festkleben habe ich auch noch nicht erlebt. Mit einem weichen Velourstoff kann Leder in der Wertungsklasse \"Kuschelfaktor\" aber nie mithalten. Dafür ist es viel wert, wenn man als Ledersofabesitzer ein ausgekipptes Glas Saft der Kinder oder ein Rotweinglas der Gäste (passiert denen ja auch mal ;-) locker sehen kann.

Schäden am Leder durch Jeansnieten hatte ich noch nicht, aber Verfärbungen an weißen Jeans durch das Leder.

Wir hatten jahrelang Ledersofas und danach Velourbezüge; daher meine Erfahrungen. Jedenfalls mit kleinen Kindern würde ich immer wieder nur Leder wählen.

Gruß Anna

Re: An die Ledersofabesitzer

Antwort von Romacel - 20.10.2010

ich wollte eigentlich nie ein ledersofa. Nun haben wir doch. Sogar recht hell...beige/gelb...so in der Richtung. Haben es nun seit 7 Jahren und noch keine nennenswerten Schäden. ich finde es überhaupt nicht kalt und bleibe auch nicht kleben. ich liebe es, weil eben auch sehr pflegeleicht, wir haben drei Kinder.

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Einrichten  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.