Startseite Forenarchiv Einrichten
Einrichten

Beitrag aus dem Forum Einrichten

Alte Möbel streichen lassen

Frage von raingod - 03.11.2013

Hallo,

hat jemand von Euch schon mal alte Möbel streichen lassen? Vom Schreiner oder Maler? Was habt Ihr bezahlt und seid Ihr zufrieden?

Bei uns folgendes Problem: wir haben unser Haus vor 3 Jahren umgebaut und nun doch nochmal Nachwuchs bekommen. Damals haben wir alles für 2 Kinder geplant und nun müssen wir platztechnisch etwas improvisieren. Der Kleine bekommt nun den Raum, der bislang unsere Ankleide. Und der Schrank und die Kommode, die bisher dort standen, müssen zu uns ins Schlafzimmer, in dem jetzt nur das Bett steht. Und das ist das Problem. Der Raum ist nicht sehr groß, mit nur dem Bett drin, wirkt er dennoch geräumig. Mit Schrank (dreitürig mit Spiegel und drei Schubladen unten) und Kommode (so ein Marmorwaschtisch) ist das Zimmer eh schon zugestellt und beides sind schöne alte Holzmöbel (Jahrhundertwende schätze ich), aber eben recht dunkles Holz. Das erschlägt den Raum vollends. Daher die Idee, beides weiß zu streichen. Selbst machen können wir das nicht, daher würde mich interessieren, ob das hier schon mal jemand hat machen lassen und wie viel das kostet.
Wahrscheinlich können wir dafür bei Ikea einen weißen Pax und eine weiße Hemnes Kommode holen...
Aber leider haben wir dann keinen Platz mehr für die alten Möbel:-(.

Liebe Grüße.

Re: Alte Möbel streichen lassen

Antwort von Ebba - 03.11.2013

Ich mag ja diese Gründerzeitmöbel (vmtl. Eiche?) sehr gerne u. würde sie nicht überstreichen. Vielleicht kannst du sie heller beizen lassen?
Allerdings finde ich persönlich diese Möbel sehr gemütlich im Schlafzimmer, auch in dunkel. Habe auch so eine Kommode und eine kleine Vitrine (Giftschrank meines Urgroßvaters wie mein Vster sagte) dort stehen. Aber klar, kommt auch auf die Größe des Zimmers an. Poste doch mal ein Bild, wenn du magst.

nicht überlackieren!

Antwort von speedy - 03.11.2013

Hi,
zum überlackieren wären mir die Möbel zu schade. Warum bleiben sie nicht erstmal in dem Raum? Ein Kinderbett passt sicher noch dazu. Bis ein Kind in seinem Zimmer auch wirklich spielt, ist es schon älter als 3 Jahre...
Vielleicht wollen sich dann auch 2 Kids ein Zimmer teilen... ich würde da einfach abwarten und nichts überstürzen.

PS: Wir haben genug Zimmer, doch meine Kids bestehen gerade drauf, alle gemeinsam in einem Raum auf Matratzen zu schlafen. So schlafen sie in einem 8qm Zimmer und tagsüber spielen sie alle unten im Wohnzimmer. 2 große Kinderzimmer stehen gerade leer... So kanns auch gehen :)

Gruß, Speedy

Re: Alte Möbel streichen lassen

Antwort von raingod - 03.11.2013

Der Schrank...

Re: Alte Möbel streichen lassen

Antwort von raingod - 03.11.2013

Die Kommode...

Re: Alte Möbel streichen lassen

Antwort von raingod - 03.11.2013

Mir gefallen die Möbel ja eigentlich auch so wie sie sind, nur in einem sehr kleinen Raum finde ich sie doch sehr erdrückend und mächtig.
In weiß sähe das einfach anders aus. Die unauffälligste Lösung wäre da wohl wirklich Pax/Hemnes von Ikea.
Zumal wir auch ein neues Bett brauchen, das wir dann auch in weiß kaufen würden.
Ich bring es halt nur schwer übers Herz, diese alten Möbel, die ja auch von der Verarbeitung wirklich gut sind, weg zu tun, um sie durch Ikea zu ersetzen...

Re: Alte Möbel streichen lassen

Antwort von Ebba - 03.11.2013

Die sind ja wirklich schön diese alten Möbel. Vielleicht kannst du sie verkaufen. Sie anzustreichen finde ich echt zu schade. Und so dunkel finde ich sie eigentlich auch nicht. Sieht nach Nussbaum oder Kirsche aus.

Re: Alte Möbel streichen lassen

Antwort von jake94 - 03.11.2013

Ich weiss nicht was sowas kostet, da ich selber moebel anstreiche :-) - ich nehme seit kurzem kreidefarben von annie sloan, weil man da nichts vorbehandeln muss.
Aber die von dir gezeigten moebel finde ich viel zu schade dafuer, ausserdem stelle ich mir unter dunkel was anderes vor!

Ich wuerde wohl eher alles andere, also die waende, vorhaenge/gardinen, das bett (zu den schraenken passt toll ein schmiedeeisernes!) inklusive laminat, in weisstoenen waehlen, dann sind die schraenke, um die ich dich sehr beneide, wunderschoene blickfaenger und 'erschlagen' nicht mehr.

Die wand, an der das bett steht, wuerde ich vielleicht noch mit einer zart gemusterten tapete bekleben...
Hast du evtl. bilder von dem raum?

Lg
Kerstin

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Einrichten  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.