Startseite Forenarchiv Einrichten
Einrichten

Beitrag aus dem Forum Einrichten

10 qm Kinderzimmer - Frage

Frage von Liralaura - 27.09.2011

Hallo!

Was würdet ihr mit einem KiZi dieser Größe machen:

Hochbett rein (halbhohes oder sogar ganz hohes), wäre das ein Platzgewinn, oder eher erdrückend.

Oder aber ein Bett mit Schubladen drunter, wodurch man sich evtl. sogar einen Kleiderschrank oder Spielzeugschrank sparen könnte.

Oder hat jemand noch andere zündende Vorschläge....?

Immer her damit! Wie habt ihr es gelöst?

Danke schonmal!

LG,

Laura

Re: 10 qm Kinderzimmer - Frage

Antwort von Mama mal 5 - 27.09.2011

Meine 10 Jährige hat auch ein Zimmer in etwa dieser Größe und wir haben es nun vor kurzem renoviert
Häng dir mal ein Bild von ihrem Bett dran
wir finden es super denn da hat sie wirklich viel Stauraum
Lg Steffi

Re: 10 qm Kinderzimmer - Frage

Antwort von Luni2701 - 27.09.2011

wir haben auch 2 x 10 qm zimmer. unsere haben beide normale betten mit schubladen drunter. Da ist bei meiner tochter malzeug, lego duplo und ihre taschensammlung drin und bei meinem sohn playmobil und sporttaschen.

in der alten wohnung hatten wir ein glech großes zimmer und mein großer hatte ein hochbett. theoretisch schon platzgewinn zu mindest auf der bodenfläche aber trotzdem total erdrückend, es stand nicht lange drn da flogs raus. halb hoch je nach alter ne alternatve aber auch nicht ewig und deshalb finde ich lohnt der kauf nicht.

Re: 10 qm Kinderzimmer - Frage

Antwort von lejaki - 28.09.2011

Ich würde eher zu einem normalen bett mit Schubladen unten drin als Stauraum raten. Wur haben dieses hier von Ikea, das kannst du sogar noch ausziehen und als Gästebett nutzen.

Eventuell kannst du ja noch Hängeschränke über das bett hängen und sparst dir so noch den Platz für den Kleiderschrank? So haben wir es im Schlafzimmer gelöst (ist sehr klein, nur 9qm),. Haben ein Doppelbett mit 4 großen Schubladen, einen 2 m breitetn Kleiderschrank bis zur Decke und zusätzlich noch Hängeschränke über dem Bett.

Hochbett fände ich zu erdrückend und ist eh nicht lange gewollte von den meisten kindern.

Re: 10 qm Kinderzimmer - Frage

Antwort von mamahelene - 27.09.2011

was hälst du von einem Klappbett? und darüber wie im Bild von Antwort 1 Stauraum.
Sähe in etwa genau so aus nur dass das Bett tags an die Wand geklappt wird,der Stauraum unterm Bett fällt damit aber weg.

Kommt auch aufs alter an, ich find Klappbetten gut wenn Kinder tags noch viel aufm Boden spielen

Re: 10 qm Kinderzimmer - Frage

Antwort von Horny - 27.09.2011

Wir stecken grade im Umzug.Das neue Zimmer meines Sohnes ist 11,5qm groß.
Wir haben auch erst überlegt wegen Bett. Letzendlich ist es ein Kojenbett mit vielen Schubladen untendrunter geworden. Es bietet reichlich Stauraum, wirkt nicht gedrungen und auch nicht zu "Babymäßig".

Was auch nicht schlecht ist, es gab mal bei Jako-o ein Podestbett. Oben eine glatte Fläche, zum spielen oder um Regale hinzustellen und unten eine Schublade in der das eigentlich Bett versteckt ist. Also abends zum schlafen rausziehen und morgens nach dem aufstehen das Bett wieder zurückschieben. Sowas könnte man mit etwas Geschick auch selber bauen.

Halbhochbett oder Hochbett finde ich in kleinen Räumen erschlagend. Zumal ist so ein Bett eh nur für kurze Zeit "cool".

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Einrichten  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.