Startseite Forenarchiv Bücher
Bücher

Beitrag aus dem Forum Bücher

Für die, die bei ihren Büchern und Filmen

Frage von DK-Ursel - 08.02.2019

mitleiden:

Auszg aus dem ZEIT-Newsletter:
" +++ Schriftstellerin: Rosamunde Pilcher ist tot +++
Die Verfilmungen ihrer Romane haben sie berühmt gemacht. Die Schriftstellerin
Rosamunde Pilcher ist im Alter von 94 Jahren gestorben.
http://www.zeit.de/kultur/literatur/2019-02/schriftstellerin-rosamunde-pilcher-tot-zdf-serie-jane-fraser"

Bei uns in DK ist auch eine große Dame der dän. Literatur gerade verstorben... Jane Aamund.

Gruß Ursel, DK

Re: Für die, die bei ihren Büchern und Filmen

Antwort von stjerne - 08.02.2019

Ehrlich gesagt habe ich von Rosamunde Pilcher noch nie etwas gelesen.
Und von Jane Aamund hatte ich noch nicht mal gehört... Aber nun habe ich eine Romantrilogie gefunden, die in Kopenhagen spielt, das könnte ja die passende Lektüre für diesen Urlaub werden.

Re: Für die, die bei ihren Büchern und Filmen

Antwort von Maxikid - 08.02.2019

stjerne: Das kleine Cafe in Kopenhagen?

Re: Für die, die bei ihren Büchern und Filmen

Antwort von stjerne - 08.02.2019

Kenne ich leider auch nicht, ich mache mich mal schlau. Irgendwo muss ich auch noch \"Andersens Kopenhagen\" haben. Leider sind wir ja nur eine Woche da und meine Liste, was wir alles machen könnten, wird immer länger.
Mal sehen, ob ich überhaupt zum lesen komme. *seifz*

Re: Für die, die bei ihren Büchern und Filmen

Antwort von DK-Ursel - 08.02.2019

Nö, wer kennt schon was Dänisches außerhalb der Landesgrenzen? -
Aber hier ist und war sie eine große, geschätzte Dame.
Genau wie die 2018 verstorbenen Dichter/Musiker Benny Andersen, Kim Larsen und Troels Kløvedal - große Namen hier, aber außerhalb der Landes- und Sprachgrenzen wohl kaum wahrgenommen.

Gruß Ursel, DK

Re: Für die, die bei ihren Büchern und Filmen

Antwort von stjerne - 08.02.2019

Ich liebe \"Svantes lykkelige dag\" von Benny Andersen. Eine Zeit lang war das meine Weckmelodie.

Re: Für die, die bei ihren Büchern und Filmen

Antwort von Maxikid - 08.02.2019

Wir haben eine große Kim Larsen Sammlung zu hause...und einiges mehr....

Re: Für die, die bei ihren Büchern und Filmen

Antwort von DK-Ursel - 08.02.2019

Naja, Maxi, IHR habt auch einen direkten Bezug zum Dänischen

Ja, Svantes lykkelige dag ist schön. Singen wir manchmal aus dem \"Højskolesangbog\" als Abschluß im Kirchenchor oder eben auf Veranstaltungen, wo bei den Dänen oft noch aus eben diesem Buch gern gesungen wird, eine schöne Tradition, wie ich finde.
Zum Ende der Efterskole hatte der Jahrgang meiner Tochter Kim Larsens \"Om lidt bliver der stille\" (Bald wird es hier still) aufgeführt - das nimmt man manchmal auch zu Beerdigungen,aber er hat es gar nicht so gemeint, hat er selbst gesagt...

Kim Larsen wurde und wird sehr verehrt, da waren Sondersendungen und Verantaltungen zu seinem Tod/Begräbnis wie für einen Voklkshelden. Ich persönlich mag nicht alles von ihm und es nahm ein bißchen überhand, wenn das Radio nur noch seine Lieder rauf und runter spielte.

Benny Andersen habe ich in einer Lesung erlebt, just am 11. September, ja genau an jenem Tag.
Ich fuhr zweifelnd hin, hatte ja die Karte, und auch er meinte, er habe überlegt, ob er es absagensoltle, aber war es nicht ein Zeichen,daß wir dem Terror trotzen, wenn wir unsere Kultur pflegen und das hören und über das nachdenken,was sie ausmacht?
GENAU!
Es war ein wundervoller Abend - trotz dieser entsetzlichen Ereignisse, die abends ja noch längst nicht beendet waren!

Re: Für die, die bei ihren Büchern und Filmen

Antwort von Maxikid - 08.02.2019

Leider, ist die Musik so gar nicht mein Geschmack.....

Re: Für die, die bei ihren Büchern und Filmen

Antwort von DK-Ursel - 08.02.2019

Also, manche sind wirklich schön, z.B. \"om lidt bliver der stille\", oft eben auch,weil der Text schön ist - aber andere mag ich eben auch nicht - wenn wir von Kim Larsen reden.
Naja, gut, Benny Andersen dito...
Aber ich mag ja auch nicht ALLES von den Beatles, Stones oder Elton John

Re: Für die, die bei ihren Büchern und Filmen

Antwort von stjerne - 08.02.2019

Ich höre sonst auch anderes.
Aber \"Svantes lykkelige dag\" hatten wir einmal im Dänisch-Kurs gesungen und es hat mich total berührt. Ich habe es Jahre später umständlich gegoogelt,ich kannte weder Titel noch Interpret und war ganz happy, als ich es fand. Dann kurze Irritation über die gewöhnungsbedürftige Stimme und letztlich ins Herz geschlossen.

P.S.:

Antwort von DK-Ursel - 08.02.2019

gilt auch für Shu-bi-dua -- die waren superpopulär, als ich zum ersten Mal nach Dk kam und die Musik fand ich eher zum Weglaufen: aber wenn man die Texte mitsingen kann, machen sie Spaß!
Viele sind textlich eben auch sehr pfiffig und gar nicht so platt, wie die Musik vermuten lassen könnte
Gruß Ursel, DK

Re: P.S.:

Antwort von Maxikid - 08.02.2019

ach, wenn ich genug Carlsberg getrunken habe, gefällt mir auch Modern Talking

Re: P.S.:

Antwort von DK-Ursel - 08.02.2019

Soviel Bier könnte ich gar nicht trinken - lach. Aber dann wüßte ich gar nicht mehr,w ovon mir schlecht wird....

Du wirfst jetzt aber nicht wirklich Kim Larsen in eine Tonne mit Modern Talking, oder?

Re: Für die, die bei ihren Büchern und Filmen

Antwort von DK-Ursel - 08.02.2019

Welchen Interpreten hörst Du denn, stjerne?

Re: Für die, die bei ihren Büchern und Filmen

Antwort von stjerne - 08.02.2019

Ich würde mich als vielseitig bezeichnen.
In der Regel höre ich Bands aus dem Alternative-Bereich. Meine Lieblingsband ist blur.
Aber ich liebe auch Frank Sinatra und habe mir zu Weihnachten eine CD mit Hollywood-Klassikern gewünscht (leider vergriffen).
Es gibt viel, was mir gefällt.

Re: Für die, die bei ihren Büchern und Filmen

Antwort von DK-Ursel - 08.02.2019

Oh, da habe ich mich wohl mißverständlich ausgedrüclkt?
ich meinte, wen Du SvanteslIed hast singen hören?

esist ja umso anrührender, als es der einzige glückliche Tag im Leben des armen Svante ist - aber immerhin: DEN hatte er

Re: Für die, die bei ihren Büchern und Filmen

Antwort von Maxikid - 08.02.2019

Seit ich georgische Schriftsteller lese, bin ich Georgien verfallen. Die Musik ist sehr schön. Katie Melua, wenn sie auf georgisch singt....schön. Ich werde da mal hinreisen müssen....

Re: Für die, die bei ihren Büchern und Filmen

Antwort von stjerne - 08.02.2019

Jep, ich dachte, es geht um \"ich höre sonst anderes\"
Ich kenne es in der Version von Povl Dissing, etwas knödelig für meinen Geschmack, aber hat was.

Re: Für die, die bei ihren Büchern und Filmen

Antwort von stjerne - 08.02.2019

Das reizt mich auch total.

Manno, Maxikid!

Antwort von stjerne - 08.02.2019

Du hast mir gerade voll den Floh ins Ohr gesetzt. Ich habe schon Bilder von Georgien im Internet angeguckt und beschlossen, mir einen Reiseführer zu besorgen, ich will jetzt nach Georgien. Leisten kann ich mir das eh nicht, aber im Dänisch-Kurs sprachen wir da, glaube ich, von \"tankernes vingete hest\" (???), das uns dann bringen müsse.

Sopho Khalvashi hat damals einen der wenigen ESC-Songs, die ich je gut fand, beigesteuert.

Wieviel Bücher aus Georgien hast Du denn schon gelesen, was kannst Du empfehlen?

Re: Für die, die bei ihren Büchern und Filmen

Antwort von DK-Ursel - 08.02.2019

Hihi, knödelig für einen Dänen... die wissen gar nicht, was das ist.
Aber das trifft es gut - sicher gewöhnungsbedürftig

Katie Malua hatte ja auch einen Chor dabei,dem ich sehr fasziniert zugehört habe - incl. Dirigenten zugeschaut (seit ich selbst im Chor singe und einen guten Dirigenten zu schätzen weiß, ist das so - wie beim Violinspiel der Kinder: seit ich Suzuki kenne, beobachte ich Violinspieler anders ), jedenfalls war das in der Tat sehr schön.
Aber ich Mag Katie Malua eh sehr gern --- und ihr Konzert ist mir in bester Erinnerung!

Und jetzt weiß ich auch warum!

Antwort von stjerne - 08.02.2019

Du hast geschrieben \"welchen Interpreten HÖRST du\". Aber - was Du natürlich nicht wissen kannst - mein mp3-file des Songs wurde versehentlich gelöscht und daher habe ich das Lied schon seit Jahren gar nicht mehr gehört.
Daher konnte ich eine Präsensfrage nicht mit dem Stück in Verbindung bringen.

Diese Auflösung ist jetzt zugegebenermaßen nur für mich spannend, aber das wirklich.

Re: Manno, Maxikid!

Antwort von Maxikid - 08.02.2019

Das Birnenfeld, die Bücher von Nino Haratischwili z.B. Die Katze und der General, die acht Leben
Ich will auch dort unbedingt hin. Es gibt in HH auch ein gutes georgisches Restaurant und eine Wein/Gewürzhandlung.
Katie hat auf der Frankfurter Buchmesse gesungen, auf georgisch. Video läuft auf YouTube

Re: Manno, Maxikid!

Antwort von stjerne - 08.02.2019

Hier habe ich zumindest ein kaukasisches Restaurant gefunden.

Re: Manno, Maxikid!

Antwort von Maxikid - 08.02.2019

Auch interessant

Re: Und jetzt weiß ich auch warum!

Antwort von DK-Ursel - 08.02.2019

Naja, ich hätte es ja auch deutlicher schreiben können - ich war halt voll bei dem Lied und weiß, daß es ja viele gesungen haben und singen.
Aber schoin lustig manchmal, wie Mißverständisse entsehen, solange man drüber reden kann. Kein Problem.

Benny Andersen ist sehr bekannt für seine Gedichte, die eben auch oft vertont worden sind.

Ich glaube, bei dem Katie-Malua-Konzert hat sie sogar selbst 2 georgische Lieder gesungen, also, eins gerantiert, daran erinnere ich mich.
Und wenn sie singt, dann kann man wirklich eine Stecknadel fallen hören und hinterher hat man so ein \"Wow\"-Gefühl...
Aber der Chor war auch toll. Der Dirigent sah asitaisch (japanisch=) aus und tanzte beinahe... er hatte was ballethaftes an sich.. faszinierend

Gruß Ursel, DK

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Bücher  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.