Startseite Forenarchiv Babypflege Elternforum
Babypflege Elternforum

Beitrag aus dem Forum Babypflege Elternforum

Zahnen...

Frage von CocoN - 02.01.2009

Sagt mal, wann haben Eure Babys ihre ersten Zähnchen bekommen?
Woran habt ihr gemerkt, dass es die Zähnchen sind??

Danke schon mal für Eure Antworten...

Re: Zahnen...

Antwort von Katrin7286 - 02.01.2009

Hallo!

Meine Kleine war zeitweise total knatschig und hatte eine rote Backe... Und nen fetten Pilz im Intimbereich... Hab Ihr dann Chamomilla Globuli gegeben und die haben ganz gut geholfen....

Ach ja und sie war bei den ersten zwei Zähnen sechs Monate alt...

Liebe Grüße

Pilz im Intimbereich???

Antwort von CocoN - 04.01.2009

Aha, also, das klingt alles ja ganz gut soweit...
Erstmal vielen lieben Dank für Eure Antworten!
Mal sehen, wie es bei Leni wird! :-)

Aber eins hat mich doch stutzig gemacht:
Der Pilz im Intimbereich....

Wie äussert sich der denn? Hat dieser Pilz tatsächlich etwas damit zu tun, dass das Kind Zähne bekommt???

Re: Zahnen...

Antwort von Gabn - 04.01.2009

also bei mein grossen kamen sie völlig problemlos aber spät (der erste mit 11 Monaten)
beim Kleinen (jetzt fast 1 Jahr alt) dachte ich auch schon mit 3 Monaten, dass der erste kommt: immer die Händchen im Mund, gesabbert, unleidig etc. Er hat schon immer an allem rumgekaut was er gefunden hat (nur nicht auf Beissringen die ja eigentlich dafür gedacht sind) , hatte oft extreme Sabberphasen....kein zahn.
Mit 9 Monaten wieder extrem gesabbert, unleidig, "kauwütig" und wund;
...kein Zahn.
Dann mit 10 Monaten ohne besondere Vorzeichen war auf einmal der erste untere Schneidezahn sichtbar.Du siehst also: ist alles sehr unterschiedlich von Kind zu Kind, da hilft nur:Abwarten....

Re: Zahnen...

Antwort von seestern78 - 02.01.2009

Oh, das ist ja interessant. Das sabbern, die rote Backe und das Kauen auf der Felge habe ich bei meinem Sohn bereits beobachtet (5 Monate alt), aber alle sagen es sei eigentlich noch zu früh. Ich bin der Meinung sowas kündigt sich langfristig an und ich hatte mit 3 Monaten die ersten Zähnchen und mit 8 Monaten alle Backenzähne....
Nun habe ich seit 2 Wochen die Ahnung mein Sohn könnte einen leichten Pilz im Intimbereich haben und schmiere seitdem immer etwas Mulitlindsalbe um den After, aber es ist nicht schlimm, aber auch noch nicht weggegangen. Jetzt denke ich nochmehr, dass es Zähne sind. Am Donnerstag muss ich eh zum Kinderarzt, da wollte ich dann endlich mal wegen der Pickelchen fragen (sind echt immer nur 3-4 Minidinger zu sehen und eine schwache Rötung).

Gruss Katrin

Re: Zahnen...

Antwort von Lila_Laune_Bär - 02.01.2009

Mein Sohn hat mit 2 Monaten angefangen zu sabbern wie verrückt. Auf allem rum gekaut und schließlich hatte er total unruhige Phasen. Waren beim Kinderarzt zur U und ihn gefragt ob es vielleicht Zähne sein könnten, meine Mutter hatte so etwas nämlich gemeint. Er ist mir ziemlich barsch übern Mund gefahren, das könnte alles gar nicht sein. Das wäre dummes Geschwätz von der Oma. Thema durch für ihn.

Ich hab ihm dann Dentinox und Osanit geholt und damit wurde es besser. Mit 3 Monaten und 2 Tagen hatte er seine beiden ersten Schneidezähne. Was Zähne angeht wundert mich gar nichts.
Er ist jetzt 13 Monate alt und komplett fertig mit den Zähnen.

Pilze hatten wir nie, nur 2 Tage bevor sie ganz da waren Fieber ohne Ende.

Da bleibt nur abwarten ob sich was tut und er bald Zähne bekommt.

Re: Zahnen...

Antwort von nicole-fiona - 02.01.2009

bei fiona kamen genau mit 6 monaten die beiden unteren. zack-waren die da. und sie hatte kein fieber, kein durchfall,nix!!

als dann die oberen 4 kamen, bzw. als die eingeschossen sind, wurde sie nachts ständig wach und so. aber mit 12 monaten waren sie dann da. die backenzähne und eckzähne kamen einfach so, das war easy.

lg nicole

Re: Zahnen...

Antwort von luka-romero08 - 03.01.2009

unser (b)engel hat auch mit 2mon angefangen dauernd zu sabbern.mit 7mon kam aber erst der erste zahn jetzt ist er 9mon und hat 4zähne,den 5.sieht man schon!waren gestern notgedrungen bei der k.ärztin und sie sagte es ist alles geschwollen,also kommen sie jetzt schlag auf schlag!

er hatte auch 1mal die woche nen wunden po,quengelig-aber nur tagsüber,
und die typischen sachen wie:ich kau auf allem rum!
lg

Ich hab da eine theorie

Antwort von Leewja - 04.01.2009

aber nicht wissenschaftlich erwiesen oder so:
Aber meiner meinung nach hängt das wundwerden, Pilz oder durchfall bekommen mit der ganzen sabberei beim zahnen zusammen - zumindest bei meinem kleinen - dann es kommt ja weniger neutralisierende spucke im Darm an, daher ist der stuhl insgesamt saurer und kann daher die haut reizen, die darmschleimhaut reizen und auch das milieu richtung pilzfreundlich auf angegriffener haut verändern...

Ja, klingt irgendwie logisch....

Antwort von CocoN - 04.01.2009

... und wie erkenne ich, ob mein Mädchen so einen Pilz hat?
Sie ist bisher nicht wund gewesen....

Ich meine, wenn ich mal einen Pilz hatte, hatte ich fürchterlichen Juckreiz....

Re: Zahnen...

Antwort von seestern78 - 04.01.2009

Ich befürchte einen Pilz, weil mein Sohn kleine rote Pickelchen auf einmal hat, die mit Wundsalbe nicht weggehen. Mit Multilind wurde es besser, jetzt sind sie wieder da. Hoffentlich schaffen wir es noch ohne Megaausbruch bis Donnerstag, da müssen wir nämlich eh zum KiA. Über Weihnachen wars ja eh schwierig...

Gruss Katrin

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Babypflege Elternforum  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.