Startseite Forenarchiv Babypflege Elternforum
Babypflege Elternforum

Beitrag aus dem Forum Babypflege Elternforum

Zahnen

Frage von Tigi Mummy - 22.05.2006

Mein Sohn (6 Monate)zahnt. Bin für jeden Tip dankbar, den das zahnen meines Spatzes erträglicher macht.

Re: Zahnen

Antwort von cepeni - 22.05.2006

Hallo,
habe momentan das gleiche Problem. Der Kleine schreit wie am Spiess.
Wie du sicherlich schon von allen Seiten gehørt hast, es gibt nichts was wirklich hilft ausser Geduld und extrem starke Nerven und sich selbst Abwechslung und Pausen verschaffen.
Trotzdem ein kleines Mittelchen. Ich glaube, meinem Sohn helfen homøopathische Kuegelchen namens Camomille. ich verabreiche sie allerdings schon seit mehr als einer Woche regelmæssig. es ist wirklich schwer zu sagen, ob die Dinger wirklich helfen oder ob er das groebste ueberstanden hat. ich sende dir ein Tuet nerven und eine Tuete Geduld....

Re: Zahnen

Antwort von greeneye - 24.05.2006

wenns superschlimm ist, und nichts hilft, kann man Parkemed-Zäpfchen geben. sagt mein KA

Re: Zahnen

Antwort von itzy - 23.05.2006

nimmt dein kind einen schnuller? wenn ja kannst du den in den kühlschrank legen und dann geben. hilft bei uns gut. ( solange er kalt ist). gruß christine

Re: Zahnen

Antwort von Danie1983 - 23.05.2006

Hallo!

Osanit aus der Apo.Mit Babyzahnbürste oder der Ecke eines Waschlappens das zahnfleisch massieren.Zahnungsöl nach ingeborg Stadlmann,auch aus der APO.
Oder Veilchenwurzel zum drauf rumkauen.
Bitte kein Dentinox o.ä. das ist ein reines Betäubungsmittel und außerdem ist auch noch Alkohol drin.

Lg

Danie

Re: Zahnen

Antwort von halbmond - 23.05.2006

Ich muß sagen mein Kinderarzt hat mir Dentinox emfohlen und ich bin zufrieden mein keiner verträgt es gut und man macht es ja auch nicht so oft daruf so schlim ist das zeug gar nicht wie alle sagen wenn es so schlim währe dann wurden sie es nicht für KINER entwickeln

Re: Zahnen

Antwort von bluemchen05 - 24.05.2006

wir haben auch osanit-kügelchen und dentinox-gel daheim. nur nicht beides gleichzeitig anwenden, entweder - oder.
das dentinox hatten wir schon als kinder, osanit auch.
habe auch schon camomilla d12-globuli gegeben, als mein sohn durch das zahnen ziemlich arg wund war. 3xtgl. 5 globuli. am 3.tag war die rötung verschwunden und die haut wieder glatt.
tagsüber kann man auch mal die zahnleiste mit dem sauberen finger etwas massieren. danach ein kühler beißring und der kleine war wieder glücklich...
ich denke, man muß da einfach verschiedenes ausprobieren. bei einer bekannten halfen die osanit-kügelchen zb gar nicht.

grüße, ela

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Babypflege Elternforum  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.