Startseite Forenarchiv Babypflege Elternforum
Babypflege Elternforum

Beitrag aus dem Forum Babypflege Elternforum

Zähnchen putzen

Frage von Sonnengelb - 04.02.2009

Hallo zusammen

meine kleine (10 Monate) bekommt jetzt(endlich) ihre Zähnchen, oben ist eine Ecke raus und unten auch. Wann soll ich denn mit dem Zähneputzen anfangen, jetzt schon? und wie, schon mit Zahnbürste+Pasta...vielleicht blöde Fragen, aber ich bin da echt etwas verunsichert. Und wann immer putzen, nach jedem Essen? auch nach jeder Milch?....Fragen über Fragen...wäre dankbar für ein paar Ratschläge von erfahrenen "Zahnputz-Muttis" :-)
VLG

Re: Zähnchen putzen

Antwort von Jasi24 - 04.02.2009

Hallo.
Also ich mache es so das ich nach dem abendbrei seine Zähne mit einer Zahnbürste und wasser putze. Mein KIA hat gesagt das ich bis zum 1 lebensjahr die vitamin d tablette mit fluorid geben soll und dann ab dem 1 lebensjahr zahnpasta mit fluorid geben soll und ne normale vitamin d tablette geben soll
Hoffe ich konnte dir helfen.
lg jasmim

Re: Zähnchen putzen

Antwort von Lillipups - 06.02.2009

Unser Sohn hat mit 9 Monaten den ersten Zahn bekommen und ab da putzen wir morgens und abends. Er ist jetzt 20 Monate alt. Wir putzen nur mit Wasser und haben mit den ganz weichen Baby-Zahnbürsten aus dem dm angefangen. Ab seinem 2. Geburtstag gibt es auch Zahnpasta anstatt dieser Flourid-Tabletten. Aber nicht Elmex, weil da Paraben drin ist.
LG

Re: Zähnchen putzen

Antwort von simone979 - 06.02.2009

Hallo...

meine Kleine ist ein Jahr alt und wir putzen seit dem ersten Zahn vor dem schlafen mit Bürste und wasser. Lt. meiner Kinderärztin soll erst Zahncreme genommen werden, wenn die Kleinen auch ausspucken können. Bis dahin reicht Wasser und Fluortabletten vom Kinderarzt.

LG Simone

Re: Zähnchen putzen /Danke

Antwort von Sonnengelb - 06.02.2009

danke für eure Infos!

Re: Zähnchen putzen

Antwort von Dalemi - 05.02.2009

Meine Maus hat mit 5 Monaten ihren ersten Zahn und bekommt gerade ihren 4,5 und 6 auf einmal.
Am Anfang als sich die ersten Zähnchen gezeigt haben, habe ich einfach mit einem Wattestäbchen "geputzt". Als dann die ersten zwei richtig durch waren mit Zahnbürste und pasta. (z.b. Elmex ab dem ersten Zahn) Bis zum 1. Geburtstag reicht einmal am Tag. Am besten Abends und danach Morgens und Abends. Meine findet Zähneputzen ganz toll. Macht schon den Mund auf, wenn ich die Bürste in die Hand nehme. Nach dem putzen dart sie nochmal. Beißt meistens drauf rum.

@Mal eine ganz andere Info

Antwort von seestern78 - 06.02.2009

Also ich war neulich bei der Zahnreinigung (Prophylaxe) und habe mich erkundigt. Die Dame sagte, dass die Milchzähne sowieso so gut wie selbstreinigend seien und die Zahnpflege eigentlich nur betrieben werden soll, damit die Kinder die Routine lernen und können, sobald sie Ihr "richtiges" Gebiss bekommen! Es soll wohl nicht so auf die Reinigung, sondern nur auf die Gewohnheit ankommen.....ich hole mir aber nochmal eine zweite Meinung ein. Irgendwelche Zahnarzthelferinnen oder Zahnärztinnen hier im Forum?

Gruss Katrin

Ja hier

Antwort von kiki-oliver - 07.02.2009

Also ich muss dazu sagen, daß das totaler Blödsinn ist. Könnt mich jetzt total über diese Aussage aufregen . Frag mal die Kinder bei uns in er Praxis wo deren Karieslöcher herkommen? Die bohren bestimmt nicht selber in ihren Zähnen rum. Bloß nicht auf solche Äußerungen hören.
Milchzähne bekommen genauso schnell Karies wie bleibende Zähne. Da können auch mal ganze Zähne dadurch zerstört werden.
Google doch einfach mal den Begriff: Milchzahnkaries. Da findest du etliche Einträge.

Also immer schön putzen.

Jetzt noch zur eigentlichen Frage. Ich putze seit dem ersten Zahn mit Zahnpasta. Aber ich habe auch nie Fluoridtabletten gegeben. Wir kaufen die Milchzahnzahnpasta von odolmed3-Mlichzahn und die von Signal für Milchzähne.

LG Karina

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Babypflege Elternforum  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.