Startseite Forenarchiv Babypflege Elternforum
Babypflege Elternforum

Beitrag aus dem Forum Babypflege Elternforum

Wunder Po und Matratze für Softtasche

Frage von Daniela2 - 26.04.2005

Hallo, hab mal wieder 2 Fragen.
Ein Zwilling(ist 3 Wochen alt) hat im Krankenhaus einen wunden Po bekommen, jetzt versuchen wir seit 2 Wochen das wieder hinzukriegen. Aber alles hilft nicht, da er auch sehr gern in jede Windel ein kleines Häufchen reinsetzt. Was habt ihr denn so gemacht, habt ihr ein paar tipps für mich?
2. Habt ihr in euren Softaschen für den Kinderwagen Matratzen reingelegt? Ich finde es ziemlich hart nur mit der Pappe und der bischen Steppung drauf (wir haben einen Hartan Ranger). Wir überlegen nun eine Matratze zu kaufen. Diese gibt es mit einer Füllung aus Kokoskern oder mit Schaumkern. Nun wissen wir nicht, welche wir nehmen sollen. Habt ihr Erfahrung bei den beiden Füllungen evtl. auch als Kinderbettmatratze.
Vielen Dank für eure Hilfe, aber man hat doch am Anfang sehr viele fragen
Daniela

Re: Wunder Po & Matratze für Softtasche Teil 1

Antwort von satellite - 26.04.2005

Hallo,
Teil 1)
an einen wunden Po sollte möglichst viel Luft kommen, damit die Haut gut trocknen kann. Ausserdem musst du darauf achten, dass du die Hautfalten beim Windelwechseln gut trocknest. Am besten machst du den Po nur mit lauwarmen Wasser sauber und benutzt keine Feuchttücher. Und auch nur vorsichtig tupfen und am besten nicht reiben. Zinksalbe (Apotheke) hilft gut beim Heilen. Allerdings solltest du mal zum Kinderarzt gehen, denn es kann sich auch eine Pilzinfektion bilden.

Re: Wunder Po & Matratze für Softtasche Teil 2

Antwort von satellite - 26.04.2005

Teil 2)

Zu der Matratze: ich habe schon öfter gelesen, dass man auch in eine Softragetasche eine Matratze legen sollte, weil sie so wenig ausgepolstert sind. Aber ob jetzt Kokos oder Schaumkern weiß ich leider auch nicht. Ich weiß nur, dass eine Bettmatratze nicht zu weich sein darf. Sie sollte sich ca. 2cm eindrücken lassen, wenn das Baby mit dem Kopf darauf liegt.

Re: Wunder Po und Matratze für Softtasche

Antwort von jh1974 - 26.04.2005

Hallo Daniela,

für den Po: Muttermilch hilft gut. Wenn das nichts mehr bringt: Mirfulan heißt eine Salbe, die meine Hebamme empfohlen hat, da ist neben Zink auch noch Lebertran drin. Ansonsten hast Du schon viel gelesen: klares Wasser, keine Feuchttücher, viel frische Luft... Fön wird allgemein nicht mehr für den wunden Po empfohlen, da nicht nur Luft sondern auch Staub aus dem Gebläse kommt, und der hat in der Wunde am Po nichts zu suchen. Bevor Du aber unsere gesammelten Tipps ausprobierst, empfehle ich Dir dringend einen Arztbesuch, um eine Pilzinfektion auszuschließen.

Zur Matratze: Wir hatten auch einen Hartan mit Softtragetasche und haben nie über eine Matratze nachgedacht. Ich würde keine reinlegen.

Liebe Grüße
Jana

Re: Wunder Po und Matratze für Softtasche

Antwort von Ines81 - 27.04.2005

1.) Zinksalbe, frische Luft

2.) Ich hab in unserer Softtasche keine Matratze drin. Meine Kleine (10 Wochen) liegt in einem gefütterten Fußsack.

Re: Wunder Po & Matratze für Softtasche Teil 2

Antwort von betty24 - 26.04.2005

Hallo Daniela!!

Hab in meinem Kinder- und Stubenwagen Kokoskernmatratzen und bin super zufrieden... Einen wunden Po hatte mein kleiner auch schon ich hab ihn entweder eine Zeit an der Luft strampeln lassen damit es trocknet bevor ich die windel angezogen hab oder ihn leicht lauwarm angeföhnt, das hat ihm total gefallen vielleicht probierst du's ja mal...
Lieben gruss betty

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Babypflege Elternforum  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.