Startseite Forenarchiv Babypflege Elternforum
Babypflege Elternforum

Beitrag aus dem Forum Babypflege Elternforum

Windel nachts

Frage von Sternchen100 - 27.09.2018

Hallo ihr Lieben, vielleicht kann mir von euch jemand helfen. Mein Sohn ist 7 Monate alt.

Er schläft abends ab ca. halb 8 ein. Bisher mache ich es immer so, dass ich ihn um 11 nochmal wecke und ihn stille und wickeln. Jetzt würd ich das eigentlich gerne lassen, denn er schläft so schön u d ich glaube er braucht das stillen evtl um 11 nicht mehr.

Dann hab ich aber das Problem, das mir die Windel nicht durchhält, die ist oft so schon morgens ausgelaufen. Wir haben Pampers Premium Protect Größe 3. wobei hier das seltsame ist, dass die nur vorne komplett voll ist, und wenn sie ausläuft auch nur vorne oben ausläuft, Mitte und hinterer Bereich der Windel sind total trocken. Liegt es daran dass er ein Junge ist und sozusagen nach vorn uriniert? Bei meiner Tochter hab ich so ein Problem nicht.

Hält die Baby Dry länger dicht? Ich hab bloß etwas Angst zu wechseln, er ist total empfindlich an der Haut.

Vielen Dank für eure Hilfe.

Re: Windel nachts

Antwort von Ale27 - 27.09.2018

Ich hab auch einen Vielpiesler. Einfach drauf achten dass die Kanäle hat, die verteilen sozusagen das Pipi auf die ganze Windel, dann hält sie länger.
Ich hab dann auch schnell die nächste Windelgröße genommen, auch wenn er die Kilos dazu noch nicht ganz hatte
Aktuell haben wir für die Nacht die Lillydoo, die halten auch die 12 Stunden durch.
Für untertags sind mir die zu teuer aber da kann man ja öfter wechseln.

Re: Windel nachts

Antwort von Konfusius - 27.09.2018

Wir haben mit Premium Protection die besten Erfahrungen gemacht. Wichtig ist halt, dass das Zielrohr nach unten gerichtet ist. Ich glaube, viele neigen auch dazu, die Windel zu locker zu machen, aber man darf da schon etwas enger schnüren, weil die Windel dehnbar ist. Solange zwei Finger - drei bei sehr schlanken Fingern - bequem in den Bund reinpassen, ist es locker genug.
Und die Größen passen auch nicht so ganz, unser Sohn ist recht groß, aber ziemlich schmal, daher braucht er schon die nächste Größe, obwohl er vom Gewicht noch weit weg ist. Merkt man vor allem daran, dass eine passende Windel schon bis zum Nabel reichen sollte.
Viel Glück für die kommenden Nächte. :-)

Re: Windel nachts

Antwort von Nabidu - 27.09.2018

Hey,
Ich hatte das Problem auch lange und auch heute noch manchmal. Ich bin dann auf die größere Größe umgestiegen und mittlerweile haben wir die Baby Dry in Größe 5 seit einigen Monaten obwohl er erst 12 Monate alt ist. Probier mal die 4+, die sind extra für viel Urin gemacht.

Alles Gute!
Nabidu

Re: Windel nachts

Antwort von Nenilein - 30.09.2018

Ich schätze wenn du ihn um 11 nicht mehr weckst wird er halt einfach paar Stunden später so oder so wach, dann kannst du immernoch stillen und wickeln.
Dass er direkt von halb 8 bis in die Früh durchhält kann ich mir nicht vorstellen, das würde ich erst mal abwarten.

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Babypflege Elternforum  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.