Startseite Forenarchiv Babypflege Elternforum
Babypflege Elternforum

Beitrag aus dem Forum Babypflege Elternforum

wieviel trinkt ein baby

Frage von goldkäfer - 29.03.2005

mein sohn ist jetzt knapp 6 monate und bekommt mittlerweile 2 breimahlzeiten, sowie obstmus als nachtisch oder zwischendurch. 2 mahlzeiten stille ich noch, wobei ich das gefühl habe er trinkt nicht mehr so viel. schlimmer ist, dass er zusätzlich zu wenig trinkt (max.140gr, oft genug auch weniger), er hat schon massiv probleme mit dem stuhlgang und will oft nicht weiteressen, weil der stuhlgang so weh tut und anstrengt. fläschchen dh. sauger will er nicht, ich hab´s schon mit "schnapsgläschen" probiert und trinkbechern ohne ventil. was tun? wie haben andere das trinken gelernt? wieviel trinken andere kinder in der gleichen situation?

Meine Tochter wird nächste Woche 7 MOnate und...

Antwort von austrianmum - 30.03.2005

...trinkt außer ihren 2-3 Milchflaschen nahezu nichts-höchstens 20 ml. Ich hab alles probiert: Wasser, Tee ungesüßt und gesüßt, Säfte verdünnt und pur. Die Säfte von Hipp und Alete sind das einzige was sie so halbwegs mal trinkt eben ein paar Schluck. Laut Kinderärztin soll ich mir keine Sorgen machen. Sie meint, spätestens wenns draussen wärmer wird fängt sie an zu trinken. Das hoffe ich auch.
Meine Kleine hat auch oft harten Stuhl und tut sich schwer beim kacken. Ich gebe ihr dafür sehr viel Obst was den Stuhl auflockert. Das hilft zumindest ein wenig. Bn keine große Hilfe, was?
Aber zumindest siehts du, du bist nicht allein mit dem Problem.

Olivia

Re: wieviel trinkt ein baby

Antwort von sahraundchelly - 30.03.2005

Also das Problem mit dem harten und sehr !! schmerzhaften Stuhl hatten wir auch als unsere Kleine sechs Monate alt war und ich langsam abgestillt habe. Sie hat auch sehr wenig getrunken, wollte an die "normalen" Sauger auch gar nicht ran. Wir haben ihr dann die von Avent angeboten und die hat sie genommen, allerdings nur mit Saft, an Tee haben wir sie gar nicht rangekriegt.

Mittlerweile ist sie knapp 9 Monate alt und trinkt mit den "normalen" Saugern um die 600 bis 700 ml verdünnten Saft am Tag, dazu bekommt sie morgens Milch und dann ganz normal die Breimahlzeiten. Mit dem Stuhl hat sie jetzt natürlich auch gar keine Probleme mehr.

LG

Re: wieviel trinkt ein baby

Antwort von katzen5 - 04.04.2005

meine kleine hatte furchtbare problem mit den stuhl bekamm sogar den lavolack saft jeden tag weil es einfach so hart war sie sogar einmal als wir beim kinderarzt waren eingerissen ist dann war sie einen tag bei der oma und die hat als spass mit den strohhalm probiert anna war 7 monate alt und was sagt man sie konnte es jeden tzag besser sie trinkt nicht aus dem glas auch nicht vom flascherl nur hipp alle bewunderen es das sie mit 1jahr schon anstandslos trinken kann es gibt von alete apfelsaft ab 1 jahr ich hab meinen kinderarzt gefragt und der sagt ich könnte ihr in unbedenklich geben sie trinkt davon 3 päckchen pro tag. und wir sind absoult beschwerde frei

probiers mal anfangs hat es auch ein wenig gedauert aber nach 2 wochen konnte sie es

martina

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Babypflege Elternforum  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.