Startseite Forenarchiv Babypflege Elternforum
Babypflege Elternforum

Beitrag aus dem Forum Babypflege Elternforum

wie ist denn so euer tagesablauf?

Frage von s.julia - 09.11.2005

das würde mich mal echt interessieren, da ich mir manchmal so verloren vorkomme ohne plan und ziel.
habt ihr auch so einen fixen tagesplan mit fixzeiten: stillen, schlafen, spielen, spazieren? so wie bei der supernanny? oder einfach das was kommt?
ich hab nämlich gelesen, daß babys einen rythmus brauchen um glücklich zu sein und damit sie sich auch an die täglichen dinge gewöhnen.
ich würde gerne so einen plan aufstellen, bin nur so unschlüssig wie. vorallem ist dieser dann auch umsetzbar?
ihr wärt mir eine hilfe wenn ihr mir kurz euren tag schildern würdet!
danke julia

Re: wie ist denn so euer tagesablauf?

Antwort von Bina80 - 09.11.2005

Hallo Julia!

Ich habe keinen Tagesplan mit festen Zeiten. Wahrscheinlich wäre ich dann auch nur am hetzen und total frustriert alles nich so zu schaffen , wie ich s geplant hatte! Darüber hinaus kann ich garnicht so genau planen , weil ich Benedikt (10 1/2 Wochen) voll stille und nie so gensu weiß wann er was möchte. Er hat zwar einen 4 std Rythmus aber hier mal 10 min zu spät und da mal 20 min zu früh und alles ist wieder durcheinander.
Ich habe natürlich Sachen die ich jeden Tag mache und Sachen die ich gerne schaffen möchte, aber ich setze mich da nichtb unter Druck, wenn ich lust hab mach ich s wenn nicht, dann nicht(oder später) ;o)

Ich hoffe das ich dir "helfen" konnte. Ich hätte auch gerne einen super organiesierten Tagesplan, aber Babys sind eben unberechenbar .o)

LG, Bina

Re: wie ist denn so euer tagesablauf?

Antwort von bellymum - 09.11.2005

Hallo, kann mich meinen beiden Vorschreiberinnen nur anschließen - obwohl bei uns der Tagesrhythmus ziemlich durchgeplant ist, da mein Mann und ich vollzeit arbeiten gehen. Unser Kleiner ist nun 5 Monate und auch der Krippenrhythmus tut ihm richtig gut. Er ist absolut ausgeglichen und macht immer zu ähnlichen Zeiten sein Nickerchen zu Hause. Aber wir haben schon so ab der 7. Woche versucht, ihm einen Rhythmus vorzuleben und es hat ziemlich gut geklappt. Aber ganz exakt an Zeiten würde ich mich nicht halten wollen - das wäre dann ziemlich stressig und man stellt sich und die Familie unter unnötigen Druck. Aber einen Rahmen vorleben in dem sich Rituele wiederfinden, das halten wir für ziemlich wichtig.
LG und alles Gute,
bellymum.

Re: wie ist denn so euer tagesablauf?

Antwort von ZeynepsMama - 09.11.2005

Hallo!
Man kommt ohne zu merken sowieso in ein bestimmtes Tagesrythmus rein:
Morgens Fläschchen/Stillen, selber frühstücken, kurz aufräumen, erstes Schläfche, vielleicht selber ausruhen oder kochen, nach aufwachen ,füttern, essen, mittags rausgehen, füttern, zurückommen...
Du siehst, das kommt einfach, es sind nicht feste Uhrzeiten einfach so bestimmte Tageszeiten. Und natürlich, immer kann man die Zeiten nicht einhalten. Aber wenn die Kleinen einmal wissen, wann gepennt ud wann gespielt wird, dann macht es nichts aus, wenn ab und zu der Plan nicht eingehalten wird.
Meine Maus ist inzwichen 17 Monate alt, und im Groben wird immer noch ein bestimmter Plan eingehalten.

Hoffe, konnte dir helfen.
LG Dilek

Re: wie ist denn so euer tagesablauf?

Antwort von fritz2 - 09.11.2005

Bei uns ist es so wie bei ZeynepsMama (meine Tochter ist jetzt 8,5 Monate alt).
Am Anfang ist eben alles noch recht chaotisch, aber nach einigen Wochen (ich weiß nicht mehr genau wann es anfing - 3 Monate?) spielt sich bei deinem Kind ein Rhythmus ein.
Du kannst ihm dabei helfen, indem du den Tag immer ähnlich zu gestalten versuchst.

Bei uns heißt das z.B. 1.Frühstück im Bett- Nickerchen -aufstehen und anziehen- etwas spielen solange Mama frühstückt - 2. Frühstück für Nina -
"Action": irgendwie rausgehen, z.B. spazieren, Besorgungen machen, Termine...- zurück und evtl. noch was spielen - Mittagessen - Mittagsschlaf -
etwas spielen - Nachmittagsmahlzeit - spielen oder noch mal rausgehen - Abendessen - umziehen und Schlafritual -

Es gibt keine 100% festen Uhrzeiten und natürlich geht an manchen Tagen der Ablauf etwas anders, aber im Großen und Ganzen läuft es meist so. Für uns teilweise etwas öde, die Babys finden's genau richtig ; )
Das geht alles nicht von heute auf morgen, aber es kommt schon noch! Hab noch etwas Geduld.

ich danke euch!!!!!

Antwort von s.julia - 10.11.2005

ihr habt mir sehr geholfen :) lg julia

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Babypflege Elternforum  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.