Startseite Forenarchiv Babypflege Elternforum
Babypflege Elternforum

Beitrag aus dem Forum Babypflege Elternforum

Wie entferne ich Milchschorf?

Frage von Fienchen81 - 16.02.2006

Hat jemand ein paar Tips für mich?
DANKE!

Re: Wie entferne ich Milchschorf?

Antwort von Suka73 - 16.02.2006

Wo sitzt er denn? Mein Sohn hat immer noch Rest vom Milchschorf auf dem Kopf. Er ist jetzt 2,5 Jahre alt! Mir wurde damals empfohlen ihn nicht zu lösen, da (je nach Alter des Kindes) die KOpfhaut verletzt werden könnte... Wenn es aber unbedingt sein muss dann mit Öl. Erst Haare waschen und dann mit Öl und z.B. einem Wattestäbchen oder einen Läppchen versuchen das Zeug zu lösen. Was bei uns unmöglich war, da Simon von GEburt an ziemlich viel Haare aufm Kopf hatte. Jetzt löst sich das Ganze von selbst ab.

Er hatte es übrigens auch über der Nase und in den Augenbrauen. Sah die erste Zeit nicht sehr schön aus, ist dann aber von alleine abgegangen.

LG Sue

Re: Wie entferne ich Milchschorf?

Antwort von Dania78 - 21.02.2006

Hallo!

Meine Kleine hatte von Anfang an auch immer Milchschorf. Bei ihr hat dieses ganze "mit-Öl-einweichen-und-dann-abbürsten" nie was genutzt. Aber ich schwöre auf Stiefmütterchentee!!! Stiefmütterchenkraut gibt's super günstig in der Apotheke. Tee zubereiten, und eine Kompresse machen (warmen Tee auf Mull, mit Baumwolltuch abdecken, und/oder Baumwollmützchen drüber). Das kann dann gut und gerne eine halbe Stunde einwirken, das Köpfchen sollte natürlich nicht kalt werden, also immer mal wieder checken! Inzwischen ist meine Jonna zehn Monate alt, der Schorf kam innerhalb der letzten Wochen etwas zurück, aber sie zieht sich jetzt immer die Kompressen vom Kopf... ;o/ Deshalb wasche ich das Köpfchen öfter mit Stiefmütterchentee, und tupfe 3x täglich etwas davon drauf. Hilft auch wieder super. Auch gut: 1 Trofen ätherisches Sandelholzöl, 1 Tropfen Teebaumöl in 50ml Trägeröl (Mandelöl z.B.). Ab und zu die betroffenen Stellen damit massieren.

In allem Fällen: der Schorf bildet sich von alleine zurück! ABZUPFEN oder ABBÜRSTEN ist nicht nötig und nicht sinnvoll! Verletzt die Kopfhaut und die Haare gehen mit raus...

Ich hoffe, ich konnte dir ein wenig weiter helfen!

Schöne Grüße aus Köln,
Dania*

Re: Wie entferne ich Milchschorf?

Antwort von Antje76 - 16.02.2006

Hallo,

schließe mich da Sue an, uns wurde auch gesagt den Milchschorf nicht zu lösen, da er auch eine Art Schutz ist. Tim ist jetzt fast ein Jahr und hat immer noch ein bißchen Schorf, finde ich persönlich nicht schlimm. Aber wie schon geschrieben vorsichtig mit Öl einweichen und vorsichtig nach dem Baden auskämmen.

LG, Antje

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Babypflege Elternforum  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.