Startseite Forenarchiv Babypflege Elternforum
Babypflege Elternforum

Beitrag aus dem Forum Babypflege Elternforum

Wickeln eine absolute Katastrophe

Frage von Mummie0108 - 17.11.2008

Hallo zusammen,

meine Maus ist jetzt 10 Monate alt und seit ungefähr 5 Monaten ist das Wickeln bei uns eine echte Herausforderung. Ausziehen geht gerade noch so, aber saubermachen, neue Windel und Anziehen ist eine Qual.
Sie bleibt nicht liegen und fängt an zu schreien. Ich kann sie kaum berühigen.
Ich kann sie alleine nicht mehr frisch machen. Wenn mein Mann da ist, hält er sie fest und ich wickel sie. Wir haben schon alles versucht: woanders zu wickeln, sie ablenken usw.

Was kann ich sonst noch tun?

Kennt das Problem jemand?

Freue mich über Antworten!!

Grüße

Re: Wickeln eine absolute Katastrophe

Antwort von Carina25 - 17.11.2008

Hallo
ich kann es dir nachfühlen. in dem alter hatten wir auch so eine phase die aber gott sein dank dann von alleine wieder verschwunden ist.
im moment ( sie ist jetzt 17 monate) kommt es aber immer öfter wieder zum vorschein. da muß man durch auch wenns nicht immer leicht ist, man will den kleinen ja auch nicht weh tun.

wünsch dir gute nerven.

lg carina

Re: Wickeln eine absolute Katastrophe

Antwort von LeaMami230608 - 17.11.2008

Das kenne ich zu gut.

Meine Maus rollt sich ständig auf den Bauch, zappelt und strampelt mit den Füßen/ Beinchen -
habe mir ein Spiel ausgedacht. (einfach immer eine bestimmte Abfolge von Bewegungen und dabei singen einhalten- Ball auffangen- Mobile über dem Wickeltisch anmachen usw. Mittlerweile "hilft" sie mir sogar schon beim Saubermachen ;o) )
Seitdem gehts besser und sie freut sich meist schon, wenn sie den Wickeltisch sieht.

Re: Wickeln eine absolute Katastrophe

Antwort von Mummie0108 - 17.11.2008

Danke!!!

Aber diese Phase dauert bei uns schon 5 Monate

Re: Wickeln eine absolute Katastrophe

Antwort von Dreamy - 17.11.2008

Kann deine kleine schon stehen? Dann könnetst du vielleicht Höschenwindeln, die man nur hochziehen muss und im Stehen anziehn kann, ausprobieren. Ansonsten ein Mobile über der Komode oder ihr einfach wa sin die Hand geben zum spielen. Bis jetzt hat das bei uns meist funktioniert.

Viel Glück und LG

Re: Wickeln eine absolute Katastrophe

Antwort von luka-romero08 - 17.11.2008

ja das kann ich nach fühlen...ich kann mitlerweile im stehen,aufm bauch und im davon krabbeln wickeln .

und wenn nicht muß er mal kurz nackig durch die gegend wuseln!
wenn ich was ganz spannendes habe gehts auch ganz gut,aber auch nicht immer.mein freund sagt schon ich soll wickeln da ich wohl schneller und konzequenter kann .

kopf hoch .
sag dir einfach du warst auch nicht besser

Nachtrag

Antwort von LeaMami230608 - 17.11.2008

Sie wird bald 5 Monate alt

Re: Nachtrag

Antwort von Muddie2006 - 17.11.2008

Hatten wir auch ganz lang! Mit Treten und Co! Ging vorbei... Momentan ist es auch wieder etwas schwieriger! Der werte Herr ist 2 1/4! Da kann man zum Glück schon mit ihm reden...
Würde mich nicht auf Spirenzchen einlassen. Denn auch das Boden wickeln wird sie irgendwann doof finden! Ich zumindest habe das nicht gemacht und bin froh darüber... Hätte keine Lust mit Höschenwindeln am Boden herumzuturnen...
Halt die Ohren steif, ich weiß wie nervig es ist!
LG

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Babypflege Elternforum  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.