Startseite Forenarchiv Babypflege Elternforum
Babypflege Elternforum

Beitrag aus dem Forum Babypflege Elternforum

Welche Zahnpasta für KiGakind?

Frage von kitty-cat - 01.05.2011

Hallo, meine Tochter ist nun bald 3,5 Jahre alt. Bisher habe ich für sie immer Nenedent mit Fluorid zum Zähne putzen verwendet. Nun habe ich gewechselt, weil ich dachte (denke?), dass die Nenedent nicht mehr den "Bedürfnissen" ihrer Zähne gerecht. Also, ich dachte, Nenedent sei nur für Kleinkinder. Habe ihr jedenfalls nun Perlodent Zahngel von Rossmann geholt (Ökotest 2006: sehr gut).
Nun habe ich aber zweifel, ob diese immer noch so gut abschneidet im Ökotest? Außerdem habe ich gehört, dass ein Zahnpastawechsel dazu führen kann, dass die Zähnchen schlecht werden.
Was wisst ihr darüber? Welche Erfahrungen habt ihr gemacht? Soll ich vielleicht weiterhin Nenedent verwenden? Wenn ja, bis in welches Alter kann ich's bei ihr verwenden?
Freue mich über eure Ratschläge und Erfahrungsberichte. Lieben Dank, Katharina:-)

Re: Welche Zahnpasta für KiGakind?

Antwort von daj763 - 01.05.2011

der fluoridgehalt bei der gelben nenedent (500ppm) ist für kinder bis sechs jahren gedacht... ab sechs benötigen die zähnchen mehr fluorid...
mein zwerg ist jetzt 2 1/4 & er benutzt die blaue nenedent (ohne fluorid), bekommt aber zusätzlich fluoretten (bis er drei ist)... ab drei jahren werde ich dann die gelbe nenedent oder die elmex zahncreme für kinder nehmen (beide mit 500ppm fluorid), ab sechs dann wahrscheinlich die juniorzahncreme von elmex (1400ppm)...
wenn du mit der nenedent zufrieden warst, dann würde ich auch nicht wechseln...

lg, daj

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Babypflege Elternforum  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.