Startseite Forenarchiv Babypflege Elternforum
Babypflege Elternforum

Beitrag aus dem Forum Babypflege Elternforum

was wird beim wasser abkochen abgetötet?

Frage von Seebärchen - 26.01.2010

hallo,

ich weiß schon, man soll wasser abkochen. aber warum denn eigentlich? die trinkwasserverordnung ist doch sooo streng, das leitungswasser ist so arg kontrolliert. wir haben außerdem ganz neue rohre. was genau soll denn durch das abkochen abgetötet werden?
danke für eure aufklärung!

ps. ich selbst trinke das leitungswasser auch.

Re: was wird beim wasser abkochen abgetötet?

Antwort von Pixelmama - 27.01.2010

Hallo Seebärchen,
in Wasserboilern und Leitungen haust eine ganze Menge Zeug, das eine eigentlich gute Wasserqualität mindern kann, z.B. minkleine Asseln, Algen etc. Außerdem können Keime drin sein, z.B. Legionellen, Colibakterien etc. Die haben zwar nichts da drin verloren, aber es kommt wohl vor, dass sie reingeraten, z.B. wenns viel geregnet hat.
Manche dieser Keime stellen schon für uns Erwachsene mit einem robusten Immunsystem ein Problem dar, für einen Säugling erst recht.

In der Regel ist das Trinkwasser aber sauber, bzw. weitestgehend frei von gefährlichen Keimen. Die Asseln etwa sind eher ein "Ekel-Problem".
Aber wer will schon das Risiko eingehen?

links:
http://www.sueddeutsche.de/wissen/210/479698/text/
http://www.wasser.de/aktuell/forum/index.pl?job=thema&tnr=100000000005027

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Babypflege Elternforum  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.