Startseite Forenarchiv Babypflege Elternforum
Babypflege Elternforum

Beitrag aus dem Forum Babypflege Elternforum

Was brauche ich denn noch alles?

Frage von Buuutzey - 24.03.2006

Huhu!

Also, ich habe nurmehr 55 Tage Schwangerschaft vor mir und möchte Anfang April die letzten Kleinigkeiten für unseren Wurm besorgen gehen.

Wenn ich so nachdenke was ich noch brauche komme ich auf:

Badethermometer
Babynagelschere
Mal ne Packung Pampers *g*

Natürlich komme ich noch auf einiges mehr aber ich weiss nicht ob die Sachen sinnvoll sind:

Babyhaarbürste/Babykamm
Feuchttücher
Wundschutzcreme für Popo-Notfälle

Und eine ganz wichtige Frage habe ich noch zum normalen Fieberthermometer:

Muss das so einer fürs Ohr oder die Stirn sein oder kann man den ganz normalen Fieberthermometer auch nehmen?
Als Alternative würde sich so ein Schnullerthermometer anbieten - wie sind denn die?

Wäre ganz super wenn ihr mir weiterhelfen könntet.

GLG Ines

Re: Was brauche ich denn noch alles?

Antwort von Fröschlein Luisa - 25.03.2006

Hallo Ines,

Als Badethermometer benutze ich immer das Fieberthermometer, geht schneller als die normalen Badethermometer. Haarbürste ist evtl. nicht verkehrt, auch wenn noch keine Haare da sind. Unsere Luisa liebt es wenn man ihr den Kopf damit massiert. Bei Feuchttücher musst Du selber wissen wie es Dir lieber ist. Viele verteufeln die und waschen nur mit Waschlappen und Wasser (Popo). Ich benutze sie nur für den Windelbereich und bin sehr zufrieden damit. Gesicht und Hände reinige ich allerdings nicht damit.
Die Thermometer für Stirn od. Ohr sind recht praktisch, aber teurer! Wir haben ein normales mit flexibler Spitze (von Breuer), da man über den Popo wirklich richtig misst. Die Schnuller mit Thermometer sind nicht wirklich genau.

LG Sandra und Luisa

Re: Was brauche ich denn noch alles?

Antwort von espelette - 25.03.2006

Hallo, soweit ich weiß, sind die normalen Fieberthermometer am besten, damit kann man die Temperatur im Po messen und diese Methode soll am genauesten sein. Alles andere ist unnötiger Luxus.
Babyhaarbürste würde ich auch besorgen, zwar sind bei den meisten Babies von Anfang an noch nicht so viele Haare zum Kämmen da, es gibt aber auch welche, die bereits mit viel Haar geboren werden...
Feuchttücher würde ich auch besorgen, vielleicht nicht unbedingt solche auf Ölbasis sondern normale. damit würde ich allerdings gerade in der ersten Zeit vorsichtig sein, vielleicht nur für das "Gröbste" und hinterher noch mit Wasser nachwischen...
Wundschutzcreme - ich weiß nicht obs überall so ist, aber bei uns gabs in der Klinik als Geschenk so ein Päckchen mit ganz vielen verschiedenen Pröbchen, u.a. auch Wundschutzcremes. Für die erste Zeit reichts allemal, wir haben die immer noch nicht aufgebraucht, und mein Sohn ist schon 10 Monate alt. man kann ja auch, wenn man stillt, die MuMi nehmen - wir waren besonders in der Anfangszeit sehr sparsam mit Cremes etc.
Eine schöne schwangere Zeit noch
wünscht Jenny

Re: Was brauche ich denn noch alles?

Antwort von MissYvi77 - 25.03.2006

Hallo Ines,
die ersten 3 Sachen sind ok.
Hatten für unseren Wurm von Weleda noch das Babyöl und die Gesichtscreme. Hatte mir die Hebamme empfohlen... Öl brauchte ich, da unser Wurm am Anfang eine sehr trockene Haut hatte, und das einölen immer sehr genossen hat. Creme haben wir immer genommen wenn wir nach drausen sind. Feuchttücher ist halt ansichtssache mir waren sie lieber als Waschlappen, haben dann die von Pampers Sensitive genommen da die ohne Parfüm sind. (In vielen Babypflegemitteln sind Parfüme drinnen nur damit es gut richt, ist aber nicht wirklich gut für die kleinen). Zum Thema Fieberthermomether: Hatten am Anfang ein normales Digitales für den Po. Mein Sohn hatte aber ab und zu mal einen wunden Po wo nix mehr mit Fieber messen zu machen war, haben uns dann von Braun noch ein Ohrthermometer zugelegt (gibts bei Amazon versandkostenfrei für 38 kostet sonst so um die 50. Das Ohrth. möchte ich persönlich nicht mehr missen, da man immer mal schnell ohne großen Aufwand zwischendrin messen kann. Hoffe konnte etwas weiterhelfen.
Alles Gute
Yvonne

Re: Was brauche ich denn noch alles?

Antwort von cheyenne77 - 25.03.2006

bezüglich thermometer würde ich zu einem gewöhnlichen digitalthermometer raten, ich hab auch den teuren braun thermoscan gekauft - allerdings hat mir meine kinderärztin gesagt dass die ohrthermometer erst ab 6-7 jahren sinnvoll sind, bei babys und kleinkindern ist die membran zum messen noch viel zu klein, dh das thermometer kommt gar nicht an die stelle wo es eigentlich messen sollte und deswegen stimmt auch selten das ergebnis.

babyhaarbürste verwenden wir auch, stimuliert die kopfhaut und mein zwerg geniessts wenn ich ihn bürste.

für die nägel verwende ich einen babynagel-zwicker (ich kann mit ner schere nicht so gut umgehen) und feile ihm die nägel mit einer glasfeile, die nägel sind ja teilweise so scharf (hab schon etliche kratzspuren ;-) und so haben wir das 'problem' super im griff!

eine wunderschöne rest-schwangerschaft!

Vielen Dank für eure Antworten - da lag ich wohl doch nicht so falsch mit meiner Einschätznung was ich noch brauche. LG Ines Heute nurmehr 53 Tage *g* OT

Antwort von Buuutzey - 26.03.2006

xxx

Re: Was brauche ich denn noch alles?

Antwort von bluemchen05 - 26.03.2006

hallo!
also badethermometer ist auf jeden fall gut, die tempi sollte beim baden schon stimmen. feuchttücher brauchste nicht, da ist soviel zeug dran. wasser und (einmal-)waschlappen reicht völlig aus, vielleicht ne kleine flasche babyöl, wenn mal was nicht so gut weggeht mit wasser. aber kleine pulle reicht völlig aus!
babybürste ist auch gut, denn die kleinen mögen es, wenn man mit der weichen bürste die kopfhaut massiert. aber kannste auch später besorgen, ist nicht so dringend.
fieberthermometer haben wir ein ganz normales Digitalthermometer. Sind auch die genauesten und die korrekte Temperatur kriegste eh nur beim messen im Po. Schnullerthermometer usw. kannste alles vergessen, ist überflüssig und teuer. Normales Digi-Thermometer tut's völlig und ist auch preiswert. Außerdem kann mans auch mal verwenden, wenn Baby Blähungen hat. Vorsichtig reinstecken und die Luft bzw. die "Windel-Ladung" geht dadurch oft besser raus...(Tipp von meiner Hebi, hat auch gut funktioniert).
Dann noch ne Popo-Salbe, wenn's mal etwas gereizt ist und fertig! Zuviel ist auch nicht gut und man kanns auch übertreiben. Außerdem kriegste dann auch noch soviel Pröbchen und Zeugs. Also lieber nicht soviel kaufen. Ich hab Feuchttücher gekauft, die jetzt noch verpackt daliegen. Mein kleiner ist 4 1/2 Monate alt. Wir nehmen nur Einmal-Waschlappen (fürs "große Geschäft") und Wasser, Po-Salbe und das war's.

Grüßle, Ela

Re: Was brauche ich denn noch alles?

Antwort von Bianca1975 - 25.03.2006

Hallo,

ich kann dir noch empfehlen dir Heilwolle zu zu legen und Lanolin (Wollfett).
Die Heilwolle kannst du deinem Kind beim wunden Po mit in die windel legen oder für dich bei wunden Brustwarzen.
Du bekommst sie hier: http://www.yatego.com/feige/p,42383f2db48b4,422731d8997ab6_4,heilwolle-t%C3%BCte

Lanolin ist auch sehr gut für angegriffene Brustwarzen, vorrausgesetzt du magst stillen. Das bekommst du in der Apotheke.

Liebe Grüße

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Babypflege Elternforum  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.