Startseite Forenarchiv Babypflege Elternforum
Babypflege Elternforum

Beitrag aus dem Forum Babypflege Elternforum

Vorhaut

Frage von Babs36 - 19.09.2006

Hallo!
Mein KiA hat mir gesagt, ich müsse die Vorhaut meines Zwergs (6 1/2 Monate) zurückschieben und säubern. Er hat das bei der Untersuchung letztens auch gemacht. Nun hab ich das heute auch getan, und mein Kleiner hat danach ein bisschen geblutet. Offenbar ist die Haut etwas eingerissen. Muss ich mir Sorgen machen????????

Danke für Antworten!

Re: Vorhaut

Antwort von Babydream - 20.09.2006

ich an deiner stelle würde zum Arzt gehen, da es ja auch sehr schmerzhaft ist!!!!!
Finde es komisch das es ein Arzt sagt bei so einen kleinen Wurm
Mein Arzt hat mir gesagt als mein Sohn so alt war, das ich das nicht zuhause machen solle, sie macht es immer.
Er geht jeden Tag 5-10 min deswegen Baden.
Er ist jetzt fast 16 Monate und ich ziehe die Vorhaut noch nicht zurück, erst wenn der KA sein okay, gibt.

Re: Vorhaut

Antwort von Martina42 - 20.09.2006

Hallo Babs,

komischen Kinderarzt hast du da...

Schau mal unter:

http://www.kinderaerzteimnetz.de/bvkj/aktuelles1/show.php3?id=742&nodeid=26&nodeid=26&query=vorhaut

(Auch den Link zu "Phimose" anklicken.)

LG
Tina

Re: Vorhaut

Antwort von simmchen - 20.09.2006

Hallo,
mein Kleiner ist jetzt über zwei Jahre alt und ich habe die Vorhaut bisher in Ruhe gelassen. Auch mein KA hat sich bisher noch nicht daran vergriffen. Soweit ich weiß ist es das Schlimmste was man machen kann (Vorhaut zurückziehen), da man bei eventuellen Verletzungen Narben und Verwachsungen riskiert, die dann sicher operiert werden müssen. Ich würde sagen in Zukunft: Finger weg!!

Re: Vorhaut

Antwort von SusanneZ - 20.09.2006

Dr. Posth bspw. sagt: Die Vorhaut bei Babys auf keinen Fall zurückziehen - das sollte nur ein Arzt machen!

Re: Vorhaut

Antwort von Steffi3 - 27.09.2006

ich hab sowas lange ziet nicht gemacht, im KH haben die damals gesagt, es könnte dem zwergchen wehtun und deshalb soll ich es lassen, der KiA sagte das gleiche. bis jetzt hat er mir noch nichts anderes gesagt, ich frag ihn mal beim nächsten besuch...

Re: Vorhaut

Antwort von hexe - 20.09.2006

also du kannst sie schon ETWAs zurückziehen.. denn mit der zeit löst sie sich ja irgendwann. hab ich auch mal gemacht und es hat auch geblutet, ki arzt hat gesat das es nicht shclimmist. habe salbe bekommen, wegen pilzrisiko. ja und wenn salbe, dann sowieso dahin schmieren und zurück ziehen. zeigs auf jeden fall dem arzt..

wenn man sie gar nICHT ZURÜCKZIEHT UND Säubert, KANN es zu verklebungen führen..

Re: Vorhaut

Antwort von hexe - 20.09.2006

also ich kenne viele kleine jungs die da dran schon mal operiert wurden, weil die vorhaut verklebt war..

Re: Vorhaut

Antwort von hexe - 20.09.2006

komisch, das sich kinderärtze so unterschiedlicher meinung sind, also meiner hat gesagt, das wäre nicht schlimm.. mach es trotzdem...

Re: Vorhaut

Antwort von minimann - 20.09.2006

also,das finde ich auch merkwürdig,das dein kia das mit der vorhaut dir rät.meine kiä macht bisher gar nix und ich soll es auch nicht tun. hm...bei der nächsten u6 frag ich mal nach.

lg

Re: Vorhaut

Antwort von hexe - 20.09.2006

ja komisch, werd auch noch mal fragen.
was heißt raten? raten nicht, er sagt nur das kann man machen, wäre nicht schlimm. die vorhaut löst sich ja wie gesagt, ab nem bestimmten zeitpunkt und dann ist es nicht schlimm, wenn man da auch mal sauber macht.


find ich persönlich auch hygienischer. naja also als kleines baby habe ich das auch nicht gemacht, aber dann so ca. ab 6 monaten.. und dann auch nur jeden ditten tag oder so. also nicht regelmäßig. hab da nach meinem gefühl gehandelt. war auch froh, denn er hatte dann tatsächlich mal einen pilz da...

Danke für die Postings

Antwort von Babs36 - 20.09.2006

Vielen Dank an alle, die mir geantwortet haben.

Nun, es ist schon passiert. Ich werde aber genau beobachten, ob sich was entzündet. Im Moment ists nur ein bisserl rot (leicht blutig eben). Bin aber sehr sehr vorsichtig, wechsle noch häufiger die Windel, wasche immer mit Wasser ab,..... Werde aber sicherheitshalber doch auch den Arzt informieren.

LG, Babs

Re: Danke für die Postings

Antwort von hexe - 20.09.2006

GUTE BESSERUNG dem kleine schatz, sag wie es war...

tausend grüße mandy

Re: Danke für die Postings

Antwort von Babs36 - 23.09.2006

Hab also die Vorhaut zurückgeschoben - sehr vorsichtig - und siehe da! Da musste dringend sauber gemacht werden, mit lauwarmem Wasser. Dann - leichte Einrisse, a bisserl blutig. Panik! Hab dann Bepanthen Heilsalbe drauf getupft. Und... alles ok. Der Eingang ist nicht mehr so eng. Mein Zwerg pinkelt leichter.

LG, Babs

Zwei Geschichten......

Antwort von dreierchen - 23.09.2006

Also bei meinem Großen (4 Jahre) hieß es immer: NIIIEEEE zurückziehen!!!!!

Fand ich immer recht ekelig, denn wie sollte es den sauber gemacht werden. Nun ja.....War mein erstes Kind, da habe ich auf den KIA gehört.
Tja: Vorhautverengung, Entzündung und TOTALE Verklebung!
Phimosen OP war letzten Winter- sah echt übel aus, weil alles so verklebt war- mein armer Schatz. Gemacht worden, hätte es wohl eh, aber es war wohl so massiv, weil ich nie dran war.

Mein zweiter Sohn (2 Jahre) hatte eine leichte Verklebung. Ich habe die Vorhaut leicht zurückgeschoben um alles zu säubern- im Badewasser.
Er hatte letzte Woche seine Phimosen OP, da er leider auch Entzündungen hatte- aber bei weitem war es nicht so schlimm wie bei meinem Großen!
Der Jetzige KIA hält auch nichts vom nicht zurückziehem- da sind sie alle echt verschieden.
Meine Erfahrung:
Ich habe beides Fälle gehabt und die Letzet Variante war eindeutig hygienischer und schmerzfreier!!!!! Und nicht jeder Junge muß operiert werden- sauber sollten sie aber alle sein;0)Das geht nun mal nur durchs zurückziehen- damit ist ja auch nur ein leichtes gemeint. Dabei kann eigentlich nichts reißen und vernarben. Und es muß ja auch mal gedehnt werden, damit es nicht zu eng wird.
Wenns dann doch MAL blutet würde ich es beobachten, Sitzbäder machen und evtl. mal zum Urologen gehen.

LG
Alexandra

Re: So mit etwas über einem Jahr...

Antwort von Mandana - 24.09.2006

....spielen sich die meisten Babys in der Badewanne z.B. selbst am "pipimännchen" rum. Da siehst du dann, ob die Vorhaut sich schon zurückschieben lässt. Wenn ja, darfst du das vorsichtig auch machen und säubern.

Vorher nicht!

Liebe Grüße,

Mandana

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Babypflege Elternforum  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.