Startseite Forenarchiv Babypflege Elternforum
Babypflege Elternforum

Beitrag aus dem Forum Babypflege Elternforum

Verstopfung

Frage von ohanna - 21.03.2006

Halloo,

ich habe da mal eine Frage: Stimmt es, dass man bei Verstopfung den Baby etwas Kernseife in den Popo stecken kann, damit der Stuhlgang wieder in Gang kommt?

LG Ohanna

Re: Verstopfung

Antwort von bujar - 21.03.2006

hallo,
habe ich noch nie gehört.
Wie alt is dein baby?
ivonne

Um Gottes Willen !

Antwort von Mama von Joshua - 21.03.2006

Nein, nein, keine Ahnung wo du das her hast, ich habs noch nie gehört und würds auch nicht machen.

Wir hatten auch ein Verstopfungsproblem, als Josh etwas jünger war. Wir hatten Glycilax-Zäpfchen bekommen (gibt weniger Sauerei als Mikroglist), die werden eingeführt und lösen den Tropf, der den Darmausgang verschliesst und die Verstopfung herbeiführt.

Wenn du Beikost gibst, achte darauf, daß dein Baby viel Flüssigkeit zu sich nimmt, eventuell darauf achten, daß die Zutaten stuhlauflockernd sind (steht ja überall auf den Gläschen mit drauf)

Gruß
Nicole

Re: Verstopfung

Antwort von paulchen71 - 21.03.2006

Wir hatten das vor einiger Zeit auch. Bei uns kam es von den Karotten. Eine Bekannte hat mir dann die Tip mit Olivenoel gegeben. Ich habe etwas (probier mal 1 Loeffel) in seine uebliche Flaschenmahlzeit gegeben. Am naechsten Tag hatten wir auch Erfolg ;-). Hoffe, dass ich jetzt nicht deswegen angegriffen werde ;-).

LG Silke

Re: Verstopfung

Antwort von LU - 22.03.2006

Das mit der Seife hab ich auch schon mal gehört. Soll aber auch brennen und daher unangenehm sein, würde ich auch nicht ausprobieren (würd ich bei mir auch nicht wollen...). Ich würde bei einer wirklichen Verstopfung auch die o.g. Zäpfchen aus der Apotheke holen. Birne zum Essen ist auf Dauer ne gute Idee, aber eher zur Vorbeugung (hat bei meiner großen Tochter bei einer richtigen Verstopfung nicht mehr geholfen).
Viel Erfolg
Lu

Re: Verstopfung

Antwort von ohanna - 21.03.2006

6,5 Monate

verstopfung

Antwort von jesspoint23 - 21.03.2006

Ich weiß, dass man es mit Butter in den Popo probieren kann. Das hat bei meinem Sohn immer funktioniert, allerdings war er da noch jünger.

Re: Verstopfung

Antwort von carlotta25 - 21.03.2006

Hi,
das habe ich auch noch nie gehört - ich kenn das nur, daß man mit einem Fieberthermometer ein bißchen reizen soll...
LG Carlotta

Re: Verstopfung

Antwort von Dreiermama - 21.03.2006

Sag mal-geht`s noch???Du kannst dir ja gern Seife in den Po stecken(oder sonstwas),aber doch nicht deinem Baby!!!!Frag bitte deinen Kinderarzt um Rat,anstatt so`n Blödsinn zu machen.

Re: Verstopfung

Antwort von bujar - 21.03.2006

hallo,zuerst mal was zu dreiermama..wir sind doch hier um fragen zustellen und das hat sie getan..jetz zu deiner frage..mit fieberthermometer wenns nett hielft kiderarzt fragen
alles liebe ivonne
p.s. nicht unterkriegen lassenes gibt keine blöden fragen nur blöde antworten

?????????

Antwort von pittiplatsch80 - 21.03.2006

und wenn jetzt hier einer ja sagt,dann machst dus oder wie??

lass das lieber sein u. geh zum inderarzt,der schreibt dir sicher mikroklist oder sowas harmloses auf.

lg pitti

Re: Verstopfung@bujar

Antwort von Dreiermama - 22.03.2006

Was hast DU denn für ein Problem???Hatte auf die Frage doch ganz klar geantwortet,dass sie zum Arzt gehen soll.Tz,tz,tz...denk nach,bevor du schreibst!

Re: Verstopfung

Antwort von numbertwo - 21.03.2006

Ohje, das würd ich aber mal lassen. Wo immer du das gehört hast, keine Kernseife in Babys Po, nein, nein, nein. Falls Du schon Beikost fütterst, gib ihm/ihr mal Birne. Das wirkt leicht abführend.

Babylax hilft!

Antwort von dina0976 - 23.03.2006

Gibts es in der Apo!!!!

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Babypflege Elternforum  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.