Startseite Forenarchiv Babypflege Elternforum
Babypflege Elternforum

Beitrag aus dem Forum Babypflege Elternforum

Verschnupft, trotzdem zum Babyschwimmen?

Frage von selina7504 - 03.12.2010

Ihr Lieben,

sagt mal, Ihr wart doch bestimmt auch beim Babyschwimmen? Wir waren letzte Woche das erste Mal und es hat meiner Kleinen super gefallen, sie hat gestrampelt und hatte so gar keine Angst. Hatte vorher so meine Bedenken, muss ich ehrlich zugeben. Nun hat sie sich aber Mitte der Woche einen kleinen Schnupfen eingefangen, die Nase ist verstopft... und ich weiß nicht, ob wir zum Babyschwimmen gehen sollen oder lieber nicht? Wie würdet ihr das entscheiden, ihr geht es ja so ganz gut und ich will ihr den Spaß nicht verderben.

Und noch etwas, wie habt ihr das mit dem Stillen gemacht? Letzte Woche hatte sie so einen Hunger, dass sie gleich nach dem Baden trinken wollte. Da war ich aber noch im Badeanzug und sie hatte nur einen Body an und so warm war es dort auch nicht... Chaotisch! Aber ich glaube, es wird besser, wenn wir öfter zum Schwimmen gehen! dann wird sich das bestimmt einpendeln, denk ich. und dann creme ich sie bestimmt auch ein. Das Chlorwasser ist ja nicht so schön für die Haut!

Ich freue mich, wenn mir jemand seine Meinung und Erfahrung schreibt: Dankeschön!
Liebe Grüße von meiner Selina und von mir

Re: Verschnupft, trotzdem zum Babyschwimmen?

Antwort von Gregor+Mama - 03.12.2010

Hallo
also ich war mit Gregor trotz kleinem Schnupfen zum schwimmen. Es hat ihm nicht geschadet und die Feuchtigkeit im Bad war ganz gut gegen die trockenen Schleimhäute. Also wenns deiner Püppi sonst gut geht und sie der Schnupfen nicht stört dann ab zum Baden. Nur hinterher schön warm einpacken bei der Kälte und wichtig auch gut abduschen und eincremen.

Viel Spaß

Re: Verschnupft, trotzdem zum Babyschwimmen?

Antwort von Bubbles - 03.12.2010

Klar, mit ein bisschen Schnupfen, aber gutem Allgemeinbefinden gerne zum Schwimmen gehen! Das hilft oft sogar etwas gegen den Schnupfen.

Stillen musste ich auch immer vor Ort, aber ich hab uns dann immer schnell angezogen vorher.

Re: Verschnupft, trotzdem zum Babyschwimmen?

Antwort von Yvonnel - 03.12.2010

Hey,
ja beim nächsten Babyschwimmen wird es schon etwas stressfreier. Aber so schön wie es auch ist, irgendwie ist es immer bissl stressig.
Baden solltet ihr trotz kleinem Schnupfen, denn wenn wir mal realistisch denken, wird auch dein Kind, wie alle anderen normalen Kinder, in der derzeitigen Jahreszeit kaum mal ganz schnupfenfrei sein.... Also würdest du dann sicher einige Babyschwimm-Termine platzen lassen müssen.
Fürs Stillen würde ich natürlich möglichst erst das Kind und mich selbs anziehen, aber wenn es gar nicht anders geht, dann eben so, wie du es gemacht hast. Nimm mal noch ne Decke oder ein Handtuch mehr mit zum bissl einwickeln. Und nimm dir richtig Zeit danach dort, zum aufwärmen und trocken werden, ehe es wieder in den Winter hinaus geht.

Viel Spass beim nächsten Termin zum Planschen!
(war schon mit meiner großen und bin mit meiner Kleinen jetzt auch wieder angemeldet und freu mich schon rießig drauf...)

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Babypflege Elternforum  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.