Startseite Forenarchiv Babypflege Elternforum
Babypflege Elternforum

Beitrag aus dem Forum Babypflege Elternforum

trockene Haut

Frage von zwillinge 07 - 28.08.2007

hallo! bin Mama von Zwillingsmädchen. Beide sind verscjiedene Hauttypen. Die eine hat eine sehr trockene Haut und Baden in Öl oder meine heißgeliebte Calendula Creme von Bübchen helfen nicht! Habt ihr Rat für mich?

Re: trockene Haut

Antwort von Schnütchen - 28.08.2007

Hallo,

ich hab für Joshua DADO SENS aus dem Reformhaus geholt als er so trockene Haut hatte. Die Creme ist zwar recht teuer (ca 17 EUR) aber dafür super gut und total ergiebig. Innerhalb von 2 Tagen waren die trockenen Stellen verschwunden.

LG

Re: trockene Haut

Antwort von maya05 - 29.08.2007

hi,
also ich hab ein mädchen mit sehr trockener empfindlicher haut (1,75jahre alt) und ich habe auch mehrere sachen probiert und bin im moment sehr zufrieden mit folgenden produkten:
zum baden NUR richtiges meersalz ins wasser krümeln und am ende des bades wasche ich sie mit mildem babywaschzeug wie zb babylove von dm, aber auch nur, wenn sie "dreckig" ist.
am körper creme ich sie dann mit dado sens körpercreme ein (ausm reformhaus, ökotest sehr gut, ohne duft und sonstige stoffe! auch für neurodermitiker geeignet) und im gesicht mit lavera baby & kinder neutral gesichtcreme, auch ohne alle mist-stoffe.
das ist super. man soll ja nicht hundert sachen machen und immer neues probieren und auch nicht zuviel cremen, aber die braucht schon das fett, wenn sie trockene haut hat.
unterm arm hat sie auch immer so rot gehabt und hinterm ohr die knicke sind immer sehr trocken, aber wenn es nicht gerade sehr schlimm ist, creme ich da mal die gesichts- oder bepanthencreme drauf. dann geht es.
reformhausprodukte sind zwar etwas teurer, aber auch nicht soooo doll, daher denke ich, den kleinen mäusen da so mist auf die haut zu schmieren, ist nix, oder?
manche könnnen es ja ab, aber andere eben nicht.
viel erfolg!
lg,
B.

Re: trockene Haut

Antwort von Karina71 - 30.08.2007

Huhu,

wenn Du stillst, bade mit Muttermilch und ansonsten wuerde ich nicht zu oft und nicht zu lang baden (das allein trocknet auch aus).
Vollmilch wuerde ich nicht nehmen, Allergene werden auch ueber die Haut aufgenommen (bzw reagieren)...

Wenn Du oelst, am besten sofort nach dem Bad auf die noch feuchte Haut und dann nur trockentupfen. (ist mit Muttermilch aber kaum noetig).

LG Karina

Reines Mandelöl

Antwort von Danie1983 - 30.08.2007

in die noch feuchte Haut einreibe. Wirkt super. Meine große und ich haben ND und selbst da hilft es.

LG

Danie

Re: trockene Haut

Antwort von MamaDany - 29.08.2007

Hallo!!

Meine Tochter ist 4 Monate alt und hat auch sehr empfindlich eund manchmal trocken pickelige Haut. Neulich waren die Pickelchen sogar rot, aber es sei alles i.O., so der KIA.

Er sagte, wir sollten es mal mit Fettcreme versuchen. Bevor ich mir jedoch gleich die teure Linola-Creme aus der Apo holen wollte, habe ich es mit "Melkfett soft" von der Schlecker Hausmarke probiert und bin begeistert. Keine Pickelchen mehr und samtweiche Haut.

Versuch`s mal, viel Glück.

glG Dany

Re: trockene Haut

Antwort von Schmuppi - 29.08.2007

Hi!

Versuch mal Milch und 2-3 Tropfen Olivenöl ins Badewasser! Bei Stillbabys wäre Muttermilch optimal, aber normale Vollmilch tut´s auch! Die Haut nach dem Bad nur trocken tupfen. Nicht wischen!! Fühlt sich an wie eingecremt.

LG
Schmuppi

Re: Reines Mandelöl

Antwort von Mopelchen - 30.08.2007

Ich bin jettz bei LUkas bei Babylove Ultra Sensitive gelandet.Ich wollte nur das beste für Lukas und habe mir alles von Weleda gekauft.
Und da hatte er irgendwann so komische Haut und rote Flecken davon bekommen.
Und das ganzue Parfumzeug in den anderen Sachwn ollte ich nicht.
Und deshalb bin auf das gekommen, und bin begeistert.

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Babypflege Elternforum  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.