Startseite Forenarchiv Babypflege Elternforum
Babypflege Elternforum

Beitrag aus dem Forum Babypflege Elternforum

Total fahrlässig!

Frage von März07 - 26.01.2009

Hallo!

Habe vorgestern wegen dem Windelpilz meines Sohnes gepostet und danke Euch für die Antworten!
Erstens weil ich es loswerden will und zweitens um andere zu warnen, möchte ich aber noch erzählen, was ich heute in der Apotheke erfahren habe!

Weil ich der Sache mit der starken Reizung durch die Creme auf den Grund gehen wollte, bin ich heute mit der Salbe nochmal in eine Apotheke gegangen und habe beschrieben was sie ausgelöst hat. Der Apotheker meinte nach einem Blick darauf, dass sich da entweder der Arzt beim Verschreiben vertan hat, oder in der Apotheke habe jemand daneben gegriffen! Von dem Hersteller gibt es zwei Salben gegen Pilzbefall, die Packungen sehen auch ähnlich aus, aber die, die wir bekommen haben, würde eher bei Fußpilz verschrieben werden und sei eigentlich für den Windelbereich viel zu scharf. Zwar steht es auch in der Packungsbeilage sie sei auch bei Windelpilz anzuwenden, deshalb haben wir uns auch nichts gedacht (woher hätten wir das auch wissen sollen), aber verschrieben würde normalerweise bei Kleinkindern die andere, die einen anderen Wirkstoff und Zink enthält, und wesentlich milder ist.

Am liebsten würde ich natürlich Theater machen, aber leider weiß ich nicht, wo der Fehler genau lag. Das muss man sich mal vorstellen! Der Kleine ist so wund geworden dass es geblutet hat, und das nur weil jemand nicht richtig aufgepasst hat. Zum Glück haben wir die Salbe ja auch schnell abgesetzt, wer weiß wie schlimm es sonst geworden wäre. Bei einem Pilz oder Windeldermatitis ist die Haut ja sowieso sehr rot, da kann ein Laie schlecht erkennen ob das von der Creme kommt.

Danke aber auf jeden Fall nochmal für die Tipps!

Re: Total fahrlässig!

Antwort von Kleine Raupe - 27.01.2009

du kannst es rausfinden denn der arzt hat ja in der Akte deines Sohnes drinn stehen was er verschreiben hat und die muss er dir auf Verlangen vorlegen!

Re: Total fahrlässig!

Antwort von LeaMami230608 - 28.01.2009

Ich bin entsetzt!!
Werde ab jetzt in der Apo nochmal genauer nachfragen, ob das so seine Richtigkeit hat mit der Rezeptur!

Vor allem, wenn die Würmchen noch so klein sind, sind die doch eh anfälliger für alles...

Schlimm!

Re: Total fahrlässig!

Antwort von Diana1987 - 29.01.2009

Hallo

Das kann bestimmt mal schnell passieren.
Aber selbst wenn der Artzt es verschrieben hat lese ich mir zuhause grundsätzlich immer die Packungsbeilage durch, selbst bei Medikamenten die ich verschrieben bekomme.

lg diana

Re: Total fahrlässig!

Antwort von März07 - 29.01.2009

Das mache ich schon auch - laut Packungsbeilage wäre die falsche Salbe aber auch bei Windeldermatitis geeignet. Laut dem Apotheker wird sie jedoch höchstens (!!!) dann verschrieben wenn es sich um einen ganz hartnäckigen Pilz handelt.

Da stellt sich mir die Frage...

Antwort von mama von Joshua - 30.01.2009

...wem traust du mehr ? Einem Mediziner, der jeden zweiten Tag einen Windelpilz sieht oder einem Apotheker ?
Ich denke, der KIA konnte aufgrund seiner Erfahrung schon einschätzen, um welche Sorte Windelpilz es sich handelt und bei jedem Medikament kann es vorkommen, daß Nebenwirkungen auftreten, davor ist man nie sicher. Ich denke, du kannst dem Arzt keinen Vorwurf machen, denn schliesslich war die Salbe gegen Windeldermatitis und keine Rheumasalbe, oder ?

LG
Nicole

Re: Da stellt sich mir die Frage...

Antwort von März07 - 02.02.2009

Ja, aber wieso verschreibt man zuerst die wesentlich schärfere Salbe? Der Apotheker hatte damit nichts zu tun, wir hatten die Salbe in einer anderen Apotheke geholt und ich habe dann bei ihm nachgefragt (wurde dort immer schon gut beraten). Er hat sich nur gewundert dass wir diese bekommen haben, weil es eine eben auch eine spezielle Salbe gegen Windeldermatitis gibt, während die andere mehr gegen Fußpilz verschrieben würde. Ob der Arzt nun schuld war oder ob sich die Apotheke vergriffen hat - die Packungen sehen fast gleich aus - ist schwer zu sagen, aber mein Sohn hat eigentlich eine robuste Haut, und wenn diese Creme grundsätzlich im Windelbereich hergenommen würde, kann ich mir nicht vorstellen, dass nicht noch mehr kleine Kinder da Reizungen davontragen.

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Babypflege Elternforum  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.