Startseite Forenarchiv Babypflege Elternforum
Babypflege Elternforum

Beitrag aus dem Forum Babypflege Elternforum

Suche ultimativen Wickeltipp!

Frage von Clivi8 - 09.09.2009

Knirps ist 9 Monate alt und lässt sich gar nicht mehr wickeln. Er windet sich wie ein Aal und es ist immer ein totaler Akt, ihm die Windel anzulegen. Ich würde ihm am liebsten den ganzen Tag die gleichen Sachen anlassen, ich brauch meist ne halbe Stunde, bis ich ihm Body, Pullover/Shirt und Strumpfhose/Hose angezogen hab und da ist die Zeit für die Windel noch nicht mit drin... ich könnt jedes Mal ausflippen, bei uns klappt das Wickeln gar nicht mehr!

Hat jemand eine Idee, wie ich es schaffe, dass er mal 2 Minuten ruhig da liegt? Erst heute bin ich ihm mit der Hose hinterhergekrabbelt und zwar so lange, bis er sie anhatte... Ablenkung hilft nix, er ist schnell gelangweilt von Cremetuben, Spielzeug, Taschentüchern etc.

LG

Re: Suche ultimativen Wickeltipp!

Antwort von Andrea6 - 10.09.2009

Wickel Dein Kind auf Deinem Schoß - das geht wirklich gut.
Kinder in diesem Alter mögen meist nicht mehr platt auf dem Wickeltisch liegen, auch der Boden bietet sich zur Abwechslung mal an.

Re: Suche ultimativen Wickeltipp!

Antwort von angelmami - 10.09.2009

ich habe in diesem alter meinem kleinen eine alte zeitschrift gegeben dann war er erst mal eine lange zeit beschäftigt und ich habe ihn dann immer ganz schnell angezogen.

Danke für die Antworten!

Antwort von Clivi8 - 11.09.2009

Ich hab es jetzt mal mit einer Zeitung probiert, so hält er gut 1Min ruhig und meist schaffe ich es, ihm die Windel anzulegen, die Anziehsachen sind zwar nicht innerhalb der kurzen Zeit zu schaffen, aber da bleibt mir eben nix anderes übrig, als ihm hinterherzukrabbeln, bis er angezogen ist.

Wickeln auf dem Schoß geht leider gar nicht, er macht sich ganz steif und rutscht mir davon.

LG

Re: Suche ultimativen Wickeltipp!

Antwort von tanjas82 - 10.09.2009

Wie wärs mit Easy up windeln, die hab ich immer genommen in dem Alter sind schnell an und ausgezogen und genauso dicht und saugfähig wie die Normalen Windeln. LG

Re: Danke für die Antworten!

Antwort von bebe08 - 12.09.2009

also ich lenk meinen sohn ( 10 monate ) mit geräuschen (zb pfeifen oder singen schnaltzen oder eben geräusche mit der zunge machen) oder mit quatsch machen ab.....dann beobachtet er mich ganz genau und ich kann nebenbei in ruhe seine windeln machen...
bei anziehen lass ich ihn "helfen" also ich sag ihm ich brauch jetzt seinen rechtn arm und lob ihn das er so toll mitmacht und sag auchimmer was ich jetzt grad anziehe und was ich mache und das jetzt erst das eine bein und dann das andere bein kommt und sowas halt :-)

Re: Danke für die Antworten!

Antwort von Bübchen_2006 - 12.09.2009

Eine Freundin von mir hatte über dem Wickeltisch so ein kleines Regal. Als ich dort einmal mit meinem Sohn zum wickeln war, war ich verwundert warum er wie tot auf dem tisch lag und immer nach oben starrte... sie hatte dort Bildchen aufgeklebt. Ganz simpel. :-)

wickel-spielzeug

Antwort von Emily25 - 15.09.2009

vielleicht könnt ihr ein extra wickel spielzeug anschaffen, dass es nur zum wickeln in die hand gibt.

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Babypflege Elternforum  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.