Startseite Forenarchiv Babypflege Elternforum
Babypflege Elternforum

Beitrag aus dem Forum Babypflege Elternforum

starkes schwitzen beim schlafen...und dann weinent

Frage von muckelino - 25.05.2007

hi,

meine tochter schwitz ganz stark und hat dann einen klitschnassen kopf beim schlafen und dann wacht sie meisstens weinend wieder auf.
Was kann das sein?

liegt das am Wetter?

LG

Re: starkes schwitzen beim schlafen...und dann weinent

Antwort von kleinedunkle - 25.05.2007

Es ist unglaublich schwül im Moment. Ich lege meine Kleine im kurzärmeligen Sommerspieler oder nur Body in den dünnen Jersey-Schlafsack. Mehr nicht. Es ist schlimmer, wenn die Babys zu warm eingepackt sind. Zieh sie so an wie Dich selbst, nicht wärmer.

Re: starkes schwitzen beim schlafen...und dann weinent

Antwort von bluemchen05 - 26.05.2007

hallo,
bei uns ist es zur zeit in den schlafzimmern auch recht drückend, sogar nachts.
mein sohn (18 mon.) hatte auch schon klatschnasse haare neulich.
ich versteh schon, daß dem kleinen die hitze auch zu schaffen macht.
ich zieh ihm bei dem schwülen wetter nur kurzarmbody und dünnen schlafsack (den neuen sommer-schlafsack von tchibo, der ist ganz dünn!) an.
aber auch so ist es noch recht warm...

gruß, Ela

wieso schlafsack??

Antwort von Jenny+Luca - 28.05.2007

oh man wenn ich lese schlafsack und das die kleinen dann trotzdem pitschnass sind, frag ich mich wieso dann überhaupt noch der schlafsack angezogen wird???

Mein kleiner *8Monate* bekommt nur nen schlafantzug an mit nichts weiter drunter oder drüber...er würd emir schlicht weg eingehen dadrin und darin schwitzen wie schwein....

lasst doch mal diesen schlafsack weg dann wären sie auch sicher nich so nass ;)

Re: starkes schwitzen beim schlafen...und dann weinent

Antwort von serena2006 - 29.05.2007

Also meine is 16einhalb Monate und hat bei dem Wetter nix an,nur ne Windel.

is ja klar,dass se schwitzen wenn se schlafsack anhaben (Hitzestau).

lg

Re: wieso schlafsack??

Antwort von majema37 - 28.05.2007

Frage mich gerade wo der Unterschied zwischen einem langem Schlafanzug und einem dünnen Schlafsack sein soll???:-)

unterschied??

Antwort von Jenny+Luca - 28.05.2007

es gibt einen unterschied ob ich meinem kind nen spieler UND schlafsack anzieh oder ob ich es schlicht und ergreifend bei dem schlafantzug lasse ;)

Re: @majema37

Antwort von lali77 - 03.06.2007

Ist die Frage ernst gemeint?

Dann hast Du in der Schule nicht aufgepaßt ;-)! Es ist ja wohl logisch, dass sich Wärme in einem Sack staut. Da kann der Sach noch so dünn sein, die Luft kann nicht zirkulieren.

Wenn ein Kind nur einen Schlafanzug anhat (aus Baumwolle) kann der Stoff atmen und es direkt ans Zimmer abgeben, da entsteht kein Luftstau.

Ach ich weiß nicht wie ich das jetzt beschreiben soll. Wenn jedenfalls ein Kind so sehr schwitzt, dass die Haare naß sind und es dabei aufwacht, muß man wohl die Schlafensweise überdenken.

Als 1. noch mal gut Lüften vor dem Schlafengehen. Eventuell auch in einem Zimmer schlafen lassen, was Nordseite hat. Wenn man da das Fenster aufhat (am Tage) kommt wenigesten etwas Luftzug rein.

2. den Schlafsack unbedingt weglassen! Mensch, was tut Ihr Euren Kindern an. Legt doch am Anfang eine dünne Decke über die Beinchen und wenn das Kind diese nachts nicht mehr drauf hat (durch Drehungen etc.)dann ist das auch nicht schlimm. Die Kinder erfrieren nicht so schnell wie Ihr vielleicht denkt. Und schon gar nicht bei den derzeitigen Zimmertemperaturen!

LG JEnny

Re: starkes schwitzen beim schlafen...und dann weinent

Antwort von lolli85 - 29.05.2007

meiner hatte bei der hitze nur ne windel und nen dünnen schlafsack an... da wir das fenster nachts aufhaben wirds ohne schlafsack zu kühl und erkälten soll er sich ja nicht...

ging super er war nicht nass und hat super geschlafen

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Babypflege Elternforum  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.