Startseite Forenarchiv Babypflege Elternforum
Babypflege Elternforum

Beitrag aus dem Forum Babypflege Elternforum

Schreien beim Baden

Frage von Grissini24 - 28.09.2005

Hallo! Hab da so mein Problem mit dem Baden meiner Kleinen: Sie kanns überhaupt nicht leiden und schreit in einer Tour. Habt ihr ein paar Ratschläge? Ich habs auch schon probiert, sie nur mit dem Waschlappen und warmen Wasser zu reinigen, weil irgendwie sollte sie ja mal gewaschen werden - aber auch da schreit sie. Überhaupt mag sie es leider nicht, nackt zu sein. Fällt euch was ein, wie ich ihr das leichter machen kann? Sie ist jetzt 16 Tage alt.

Re: Schreien beim Baden

Antwort von mäuschen23 - 28.09.2005

Hallo,

wir hatten das gleiche Problem mit unserem Sohn. (Er ist mittlerweile 5 1/2 Monate alt)
Er hat anfangs beim Baden auch immer nur geschrien. Wir haben dann das Wasser etwas wärmer gemacht als empfohlen. (Ca. 38 Grad) Und von da an war das Geschreie zu Ende. Anfangs war er noch ängstlich beim Baden aber jetzt macht es ihm schon sichtlich Spaß.
Probier es einfach mal vorsichtig aus.

Lg dani mit julian

Re: Schreien beim Baden

Antwort von melil2 - 29.09.2005

Meiner Freundin ihr Sohn wollte auch nicht baden. Sie nahmen ihn dann zu zwei mit in die Dusche und während sie ihn an die Brust anlegte hat Papi ihn gewaschen. War ganz schön kompliziert finde ich. Aber mit 7 Monaten hat sie sogar einen Babyschwimmkurs gemacht und es hat ihm gefallen. Es gibt also noch Hoffnung....

Re: Schreien beim Baden

Antwort von Nicky05 - 28.09.2005

Hallo, mein Sohn ist mittlerweile auch 5 1/2 moante alt und Anfangs hatten wir das selbe Problem: sobald man ihm "an die Hose" gegangen ist ging das Gebrüll los. ebenso beim Baden: er hat so geschrien, daß es mir manchmal beinmahe peinlich vor den Nachbarn war, weilich dachte, gleich schickt einer dasd jugendamt vorbei *g* ;-)

Das Problem mit dem nackt sein hat sich bei uns von selbst erledigt als er etwas älter wurde...mittlerweile liebt er es
Das "Bade-Problem" haben wir so gelöst, daß wir (also halt immer einer von uns...) mit ihm gemeinsam in der großen Wanne gebadet haben (natürlich mit entsprechend wenig Wasser) Da konnten wir ihn super festhalten und der Kleine fühlte sich absolut sicher. Nach ein paar Tegen haben wir eine rutschfeste Unterlage in die Baby Badewanne ( geht auch ein Handtuch) gelegt und siehe da- der Keline badete ohne Geschrei! Mittlerweile ist das sogar sowas wie sein liebstes Hobby... er strahlt schon bei der Aussicht auf ein Bad :-)

Liebe Grüße,
Nicole

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Babypflege Elternforum  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.