Startseite Forenarchiv Babypflege Elternforum
Babypflege Elternforum

Beitrag aus dem Forum Babypflege Elternforum

Schreien bei Abwesenheit der Mutter

Frage von Christoph - 06.08.2008

Frage eines ratlosen Vaters: Unser Baby ist 4 Monate alt. Sie schreit eigentlich sehr wenig - zum Glück! Wenn die Mama aber manchmal abends für 2 Stunden das Haus verlässt und ich mich allein um das Mädchen kümmere, fängt sie nach kurzer Zeit beinahe hysterisch zu schreien an und lässt sich kaum mehr beruhigen, obwohl ich sie herumtrage, streichle, füttere, frisch windle, etc. Habe alles erfolglos ausprobiert... Frustrierend ist dies alles besonders deshalb, weil ich ansonsten ein sehr herzliches Verhältnis zu ihr habe: sie lächelt mich an und plappert vergnügt mit mir. Wenn aber die Mama weggeht, scheint sich ihr Charakter ganz zu verändern. Was kann ich (anders) machen?

Du bist nicht die Mutter...

Antwort von Danie1983 - 06.08.2008

Das Baby ist anscheinend sehr auf die Mutter bezogen,war bei uns auch so. Wen ich weg war gabs geschrei egal was mein Freund gemacht hat. Irgendwann gab sich das von alleine.
Ich kenne es das wenn man ein Baby an die Flasche gewöhnen will das dann der Mann diese geben sollte damit das Baby nicht die Mutter/Milch riecht. Vieleicht funktioniert das in anderer Form...also sie zieht nen Shirt von dir an,wenn sie wegeht ziehst du es an?!?

LG

Danie

Re: Du bist nicht die Mutter...

Antwort von Mama Brina - 06.08.2008

Also bei uns wars auch so am anfang
ich hab sie voll gestillt ne knappe halbe std war sie lieb aber dann...
besser wurde es beu uns mit 7 monaten wo wir sie auf brei und flasche umgestellt haben
dauert also noch nen wehnig bei euch

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Babypflege Elternforum  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.