Startseite Forenarchiv Babypflege Elternforum
Babypflege Elternforum

Beitrag aus dem Forum Babypflege Elternforum

schnupfen, gerne an alle

Frage von smokey81 - 18.02.2008

hallo
ich brauche dringend euren rat!!!
meine tochter hat seit weihnachten so stark schnupfen und in der nacht jeweils husten!!
ich war schon paar mal beim arzt und sie hatte auch schon antibiotika was auch geholfen hat!!
doch nach dem absetzen des antibiotikas kam nach 3tagen der schnupfen wieder und auch der husten in der nacht!!
wir gehen am samstag in die skiferien und sie bekommt kaum luft!!!
was kann ich machen??
habe eine hömopatischen schnupfenspray aber nichts hilft!!!
danke

Re: schnupfen, gerne an alle

Antwort von Trine1982 - 18.02.2008

Hallo, hast Du es schon mal mit inhalieren versucht. Mein Sohn hatte vor ca. 8Wochen Bronchitis und wir haben Von seinem Kinderarzt ein Rezept bekommen zum I´nhalieren. Das haben 4mal täglich gemacht, ca 12 Tage. und es wurde jeden Tag besser. Frag doch mal eueren Kinderarzt. Ich habe auch ein nasses Handtuch in seinem Zimmer aufgehängt, wegen der Luftfeuchtigkeit und zusätzlich noch eine Schüssel mit Wasser auf die Fensterbank gestellt. Viel spazieren gehen, wgen der frischen Luft. Wünsche euch alles Gute Jule mit Luca

Re: schnupfen, gerne an alle

Antwort von smokey81 - 18.02.2008

hallo
ja das mit den nassen handtücher habe ich auch gemacht und wir gehen täglich an die frische luft!!
mein kinderarzt hat mir gesagt, dass man nur inhalieren muss bei einer bronchitis und nicht bei schnupfen!!!
also wird er mir auch kein rezept verschreiben!!

Re: schnupfen, gerne an alle

Antwort von Bübchen_2006 - 18.02.2008

lass die Chemie weg! Keine Schnupfensprays oder ähnliches - nimm einfach Kochsalzlösung und träufel ihr das in die Nase. Viel an die frische Luft (und damit meine ich nicht nur ne Stunde am Tag) und nachts hängst du ihr übers Bett eine aufgeschnittene Zwiebel. Das hilft bei uns Wunder! Nasse Tücher etc. kann man machen, besser wäre aber: Fenster auf! (Meiner meinung nach kann man sich die nassen tücher eigentlich auch schenken... bringen zumindest zur Luftbefeuchtung nix.)

Re: schnupfen, gerne an alle

Antwort von Carol25 - 18.02.2008

Und gegen den Husten:

Thymianbad: Eine Handvoll getrockneten Thymian nehmen mit einer Handbreit Wasser aufkochen, dann ca. noch 5 Minuten bei kleiner Hitze sieden lassen. Abseihen und Sud ins Badewasser geben. Ohne weitere Zusätze ! ungefähr 10 Minuten dein Kind in dem Thymianwasser baden (geht schon mit den Kleinsten, da keine ätherische Öle dabei sind!).

Brustwickel: Gänseschmalz vorne im Brustbereich und hinten am Rücken leicht einmassieren, gewärmtes Tuch auflegen und Kind warm einpacken (Schlafanzug+Schlafsack).
Oder mit Engelwurzbalsam einreiben, den gibt es leider nur in der Bahnhofsapotheke Kempten zu bestellen (nach Ingeborg Stadelmann).
Nimm das Meersalzspray/die Tropfen tagsüber und nur einmal die anderen Nasentropfen abends, sonst hast du die anschwellende Wirkung bei den Tropfen, nicht die abschwellende ;-). Meerwasserspray ist nur zum Feuchthalten, damit das Sekret abfliessen kann, dann sollte auch der Husten schnell weg sein.


Gute Besserung!

LG!

Carol25

Re: schnupfen, gerne an alle

Antwort von seevetaler - 18.02.2008

Wir haben damals extra den Pariboy für den Schnupfen unserer Tochter verschrieben bekommen. Allerdings mußte unser Kinderarzt auf das Rezept schreiben, das es für Husten ist, da die Kasse es sonst nicht übernommen hätte.


Frage stellen
Ins Forum ins Forum Babypflege Elternforum  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.