Startseite Forenarchiv Babypflege Elternforum
Babypflege Elternforum

Beitrag aus dem Forum Babypflege Elternforum

Schnuller

Frage von plini - 13.12.2004

Meine Maus (6 Wochen) kaut mit grosser Begeisterung an ihren kleinen Fingern bzw. den Fäustlingen drüber.Schnuller spuckt sie sofort aus.Wie sollen wir uns verhalten? Wie können wir ihr den Schnuller angewöhnen?

Re: Schnuller

Antwort von Schwoba-Papa - 13.12.2004

Warum muß sie den Schnuller unbedingt nehmen ? Nimmt sie den Schnulli auch nicht wenn sie müde ist ? Vielleicht kommt das noch, auf jeden Fall nicht nachhelfen durch Einsüßen oder so.

Grüßle

Re: Schnuller

Antwort von faya - 13.12.2004

Unsere Kleine hatte vorher den Schnuller, seitdem sie vor einigen Wochen ihre Daumen entdeckt hat will sie keinen Schnuller mehr. Seitdem schläft sie durch... Ich mache mir da gar keine Gedanken und wüßte nicht, warum ich einem Kind extra den Schnuller angewöhnen sollte.

Re: Schnuller

Antwort von Bienchen71 - 14.12.2004

Hallo, bei unserem Jungen ist das auch so. Ich habe schon verschiedene Schnuller gekauft, auch mit Noppen usw.. Mittlerweile weiß ich dass er Silikon-Schnuller gar nicht mag. Ab und zu versuche ich es immer wieder mal. Manchmal klappt es.

LG Bienchen

Re: Schnuller

Antwort von katzenmami24 - 14.12.2004

Hi,

garnicht angewöhnen. Ich wäre froh wenn mein kleiner ohne schnulli auskommen würde.
Aber es geht noch nicht.

LG Anni

Re: Schnuller

Antwort von Glad - 16.12.2004

Hallo,

unsere Kurze mochte den Schnuller am Anfang auch nicht und zwar war er ihr zu groß. Sie musste immer würgen und der Schnullerrand kam auch noch an ihre Nase, was sie gar nicht lustig fand.
Als sie ein wenig gewachsen war, habe ich es noch mal versucht und siehe da: Sie mag ihn. Allerdings braucht sie ihn nur zum Einschlafen und sonst nie. Ist mir auch lieb so.

Inge

Re: Schnuller

Antwort von LeMima - 16.12.2004

Unsere Tochter hat von Anfang an den Schnuller genommen. Seit sie allerdings entdeckt hat, dass sie ihre Hände in den Mund nehmen kann, nimmt sie abwechselnd den linken oder rechten Zeigefinger (was für sie wegen einer Armlähmung nicht so einfach ist) oder den Schnuller.
Ich finde, da Saugen ein natürliches Bedürfnis ist, ist es egal, woran sie saugen. Oft genug hört man auch von Kindern, bei denen die Kiefer durch den Schnuller "versaut" worden sind. Von daher würde ich nicht auf Teufel komm raus versuchen, den Schnuller anzugewöhnen, wenn der Finger besser ankommt.

LG, Katrin

Re: Schnuller

Antwort von Bienchen71 - 14.12.2004

Hallo Schwoba-Papa,

warum soll man nicht nachhelfen mit Gluccose oder so? Das haben die nämlich im Krankenhaus bei der Untersuchung so gemacht ohne Rücksprache mit mir. Das fand ich nämlich nicht so okay.

LG Bienchen

Re: Schnuller

Antwort von Bienchen71 - 14.12.2004

Hallo Faya, soweit ich weiß, ist Daumenlutschen schlecht für den Kiefer. Die Zähne stehen später hervor oder nach innen. Deswegen der Schnuller.

LG Bienchen

Re: Schnuller

Antwort von Schwoba-Papa - 14.12.2004

Tja wenn die im Krankenhaus das machen hat wohl andere Gründe (Ruhigstellung)
und es ist tatsächlich eine Sauerei. Aber nochmals : Warum muß ein Baby unbedingt den Schnuller nehmen ? Und schädlich bzw. nicht optimal für den Kiefer ist alles, Schnuller und Daumen.
Überlassen wir es doch dem Kind was es sich in den Mund steckt und wann und warum :-) solange es sauber ist und nicht verschluckt werden kann

Grüßle

Re: Schnuller

Antwort von Katrisina - 14.12.2004

Da Babys einen angeborenes Saugbedürfnis auch außerhalb der Nahrungsaufnahme haben, ist es völlig natürlich, wenn sie es dann auch irgendwo versuchen zu stillen. Alles andere wäre schon ziemlich unnatürlich.
Wenn ein Baby den Nuckel nicht mag, wird es wohl früher oder später den Daumen nehmen.
Mit Gewalt den Schnuller angewöhnen würde ich auch nicht, aber auf jeden Fall immer den Schnuller dem Daumen vorziehen, weil durch Daumenlutschen ein lutschoffener Biss entsteht (natürlich erst wenn Zähne da sind), der wiederum langjährige kieferorthopädische Behandlung zur Folge hat.
Auch ist das Schnuller (spätestens vor dem 2. Geburtstag) abgewöhnen viel einfacher als den Daumen (wird wohl jedem einleuchten).
Auch kann man den Schnuller besser dosieren: nach dem Babyalter (ab ca. 1 Jahr) sollte er auch nur noch als Einschlafhilfe dienen.
So kann man dann auch sicher sein, dass die Zähne keine Fehlstellungen bekommen.

Re: Schnuller

Antwort von plini - 14.12.2004

Hallöchen! Das sehe ich genauso,deshalb mache ich mir diese Gedanken.Wir werden es dann wohl weiter versuchen. Grüsse

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Babypflege Elternforum  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.