Startseite Forenarchiv Babypflege Elternforum
Babypflege Elternforum

Beitrag aus dem Forum Babypflege Elternforum

Sab Simplex oder Espumisan??????

Frage von Babybärchen - 16.08.2008

Sab Simplex oder Espumisan??????
Hallo meine Lieben,

Aso ich war zur U3 bei der Vertretung meines Kinderarztes( Schwiegervater meines Bruders) da er im Urlaub war.
Die Vertretung sagt sie würde gegen Blähungen nur Espumisan empfehlen,es hat den gleichen Wirkstoff wie Sab,ist aber ohne Zucker und kann somit problemlos in das Fläschchen sowie in denTee geträufelt werden.
Kennt ihr das oder soll ich bei Sab bleiben?
Meine Freundin ist Apothekerin und sagt das viele Kinderärzte zur Zeit Espumisan oder Lefax verschreiben weil Sab zuviel Zucker hat!

Also wem soll man glauben???
PS Kirschkernkissen und Fliegergriff helfen nur kurz.
ach ja meine Maus ist 6Wochen und sie bekommt PRE BEBA und Fenchel-Kümmel Tee

lg Jasmin

Re: Sab Simplex oder Espumisan??????

Antwort von Dieechtecleo - 16.08.2008

Wir haben bei Lenny( fast 4monate alt) auch Espumisan genommen, wir haben es aber von meiner Hebamme bekommen. Lenny hat es super vertragen und kaum noch Blähungen gehabt, allerdings haben wir die tropfen auf nen kleinen Plastelöffel gemacht und ihm das dann vor dem Trinken gegeben, wenns in der Flasche ist weiß man ja auch nicht ob das Baby alles bekommt, manchmal bleibt ja auch was übrig.


LG Cleo+4Kids( 12, 8, 6 und 4 mon)

Re: Sab Simplex oder Espumisan??????

Antwort von Dreamy - 17.08.2008

Ich hab SabSimplex genommen und immer 10-15 Tropfenm mit in die Milchflasche rein. Erik hatte anschließend keine Probleme mehr mit Blähungen.

Hab dann auch wenns richtig schlimm war die Flasche statt mit purem Wasser mit Fencheltee gemacht. das hat auch gut geklappt.

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Babypflege Elternforum  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.