Startseite Forenarchiv Babypflege Elternforum
Babypflege Elternforum

Beitrag aus dem Forum Babypflege Elternforum

Roten Po durch Zahnen?

Frage von Mopelchen - 01.04.2007

Lukas hatte nie einen roten Po. Außer im KH, da gabs auf den Zimmern nur die Feuchttücher von Pampers. Und die hat eer wohl nicht vertragen.
Seitdem hatten wir das Problem nicht mehr.
Erst seit er zum zahnen begonnen hat.
Vor ca.8Wochen, ich hab auch schon vieles versucht.
Die Ultra Sensitive Wundsalbe von Babylove hilft genauso wenig, wie das waschen mit schwarzem Tee und häufiges Windelwechseln?
Kann es echt sein, das es vom zahnen kommt und es dann von selbst wider weggeht?

Re: Roten Po durch Zahnen?

Antwort von sumomama - 01.04.2007

Hi,

mein Kleiner hatte auch einen wunden Po bei den ersten Zähnchen. Hab auch ziemlich viel versucht. Helfen tut nach wie vor nur die Calendula Babycreme von Weleda für den Windelbereich. Was auch sehr gut hilft ist die Multilind Creme aus der Apotheke, allerdings echt schweine teuer!!!! Alles, ich betone ALLES andere hat bei uns nie geholfen.

Liebe Grüße,

Diana

Re: Roten Po durch Zahnen?

Antwort von sarah denise - 01.04.2007

hallo
ich kenn das gut roten po.
ich habe immer pephaten aus der apohteke genommen hilft auch super ist auch nicht zu teuer die creme gibt es auch von ratioparm versuch e es doch mal.. oder was auch gut geholfen hat ist puder...
viel erfolg
lg jessy.

Re: Roten Po durch Zahnen?

Antwort von Nesthäckchen 03 - 01.04.2007

Hallo,
ich kann auch ein Lied davon singen. Meine sieht aus wie ein Pavian. Eigentlich habe ich auch immer schwarzen Tee genommen,aber selbst der hilft nicht mehr. Der Stuhl riecht auch total sauer und ist weich.Ich nehme zur Zeit nur Puder.
Wünsche euch Gute Besserung!
LG

Re: Roten Po durch Zahnen?

Antwort von Resa - 01.04.2007

Hallo!

Unsere hatte durch das Zahnen meist leichten Durchfall und dann einen wunden Po. Bei uns hilft die Multilind sehr, sehr gut und der Kinderarzt hat uns noch empfohlen, unsere Kleine den Po im Stärkebad zu baden. Und zwar machts du ein Löffel Speisestärke ins Waschbecken warmes Wasser drauf und dann einige Minuten den Po des Kindes baden. Bei uns hat dies super geholfen. Einmal täglich hat bei uns gereicht.

Resa

Starker Schwarzer Tee

Antwort von Danie1983 - 01.04.2007

hilft dagegen.Popo damit abwischen,abtupfen,drin Sitzbad machen. Abgekühlte Teebeutel mit in die Windel legen. Po luftrockenen lassen,viel Windel ablassen.Im Kinder-Kleie-Bad (Töpfer)baden. Zum eincremem haben wir einmal die Weleda Calendula Wundcreme und wenn die nicht mehr wirkt Multilind.

LG

Danie

Re: Roten Po durch Zahnen?

Antwort von liesel - 02.04.2007

wir machen es genauso wie danie..weleda wundschutzcreme, wenn die nicht mehr hilft, schwarzer tee, danach trockenfoenen. wenn das auch nicht anschlaegt, multilind salbe..

Re: Roten Po durch Zahnen?

Antwort von Mopelchen - 03.04.2007

Ich hatte am Anfang auch die Sachen von Weleda.
Nur auf einmal hatte er die ganze Serie nicht vertragen, obwohl ich die umparfümierten Sachen hatte.
Hab jetzt gewechselt auf die Ultra sensitive von Babylove.
Schwarzer Tee hat bei uns auch nicht geholfen. Jettz versuch ich noch das mit dem Stärke und mit dem Töpfer-Kleie Bad.

Re: Roten Po durch Zahnen?

Antwort von tigerle - 04.04.2007

Ich hab es nachdem keine creme geholfen hat mit heilwolle versucht. das war echt genial. immer die roten stellen damit abdecken und in die Windel packen. immer wenn windel gewechselt wird neue wolle nehmen... seither nehm ich das auch gegen wunde brustwarzen. und wunder wunder es hilft gaaanz toll!

Re: Roten Po durch Zahnen?

Antwort von bluemchen05 - 04.04.2007

hallo,
oje, das kenn ich zu gut.
mein sohn ist 17 monate und hat zur zeit auch wieder nen knallroten po und so seltsamen stuhlgang (ganz schleimig, macht in nullkommanix den po feuerrot und stinkt wie die pest!!).
ich nehm immer etwas töpferbad in eine schüssel warmes wasser und wasch damit bei jedem wickeln den po schön ab. feuchttücher laß ich grade komplett weg. dann trockenföhnen und zinksalbe (kein multilind) drauf.
chamomilla-globuli kann man zusätzlich geben, aber diesmal helfen die das allererste mal bei uns nicht so wie sonst - der kleine kriegt grad backenzähne, 3 auf einmal!!).
ich lass ihn morgens nach dem aufstehen oft mal ne halbe stunde nur in der schlafanzughose ohne windel rennen (da passiert meist noch kein mallheur, weil er ja nachts alles gepieselt hat...).
im endeffekt hilft halt nur geduld, viel wickeln und trocken halten.

gruß, Ela

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Babypflege Elternforum  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.