Startseite Forenarchiv Babypflege Elternforum
Babypflege Elternforum

Beitrag aus dem Forum Babypflege Elternforum

Rote offene Hautstellen seit 4 Wochen

Frage von NeleMama - 02.02.2008

Hallo!

Mein Mädchen ist 8 Monate und hat seit anfang Januar an oben an beiden Schultern so rote Stellen. Da bildet sich kruste drauf. Sie beschwert sich nicht, aber es sieht schon heftig aus. Ich hab erst Zinksalbe zum abheilen drauf getan, aber dann meinte jemand, das das vermutlich ein ablösen der alten Babyhaut ist. Ihr Baby hätte das nach dem Kaiserschnitt auch gehabt. Ihr Arzt hatte ihr gesagt sie solle gar nichts tun, das ginge von selbst weg. Bloß kein Zink, das würde austrocknen.
Dann hat mit jemand geraten es gut zu fetten. Also hab ich ihr Bebefett creme drauf getan aber das hilft nix und gerade hab ich es noch mal mit Mandelölsalbe versucht.
Ich versteh nicht das das nix nutzt! Es wird nicht schlimmer, aber auch nicht besser! Was mach ich denn nun?
Vielen Dank fürs lesen
NeleMama

Re: Rote offene Hautstellen seit 4 Wochen

Antwort von zwergi82 - 02.02.2008

hallo nelemama,
probiers mal mit linola fett, vielleicht hilft die.

lg zwergi

Re: Rote offene Hautstellen seit 4 Wochen

Antwort von NeleMama - 03.02.2008

Danke für deine Antwort! Aber ist in Linola nicht cortison?

linola - gut, teuer und cortisonfrei

Antwort von dr.snuggles - 03.02.2008

hallo nelemama,

finde linola fett auch gut. da ist kein cortison drin, kannst du bedenkenlos nehmen.

grüße,
snuggles

Re: Rote offene Hautstellen seit 4 Wochen

Antwort von zwergi82 - 03.02.2008

nein, linola ist ne fett-creme.

Re:Ringelblumensalbe

Antwort von Sommerhut - 09.02.2008

Hallo,

nimm mal Ringelblumensalbe .Es gibt auch von Bübchen Salbe mit Ringelblume drin.(Hautbalsam9
Mein Sohn und ich leiden auch darunter.Wir nehmen dann Ringelblumensalbe(Calendula muss es aber sein).Ist das vieleicht Neurodermitis?? Wenn ja,kann ich Dir helfen.Mitlerweile bin ich darin eingeübt.Achte mal darauf wann es schlimmer wird.Vieleicht wenn sie Joghurt ist,oder eine Banane?
Meine Tochter konnt bis zum ersten Geburtstag keinen Joghurt essen,dann bekam sie auch Ausschlag,Mein Baby kann keine Banane essen.Bekommt er ausschlag.

Bei der Hebi gibt es Bademolke.Bade Dein Kind doch mal darin.

Nordseeurlaub ist auch gut bei sowas.

Mein grosser und ich trinken dann immer Tee (Rezept gebe ich gerne auf Wunsch)
oder Baden in dem Teesud wenn es zuschlimm wird.Wie gesagt,beobachte das mal,wenn die bestimmte Lebensmittel zu sich nimmt.
Zum Testen keine LM durcheinander füttern und alles aufschreiben.Eine gute Woche warten und dann neues LM dazugeben.

Hoffe ich konnte Helfen und alles Gute

Schönes Wochenende

Sommerhut

Re:Ringelblumensalbe

Antwort von NeleMama - 13.02.2008

Das ist wirklich sehr nett von dir. Ich stille noch daher ist das sehr schwer zu zu orden.
Am Sonntag hat sie ganz heftigen feuerroten Ausschlag bekommen erst an den Beinen undauch an den Armen. Ich bin zur ärztin gegangen un sie hat mir Mandelöl Salbe gegeben.
Abends bekam sie heftigen durchfall. Nun ist der Ausschlag alleine gegangen und der Durchfall hört hoffentlcih auch bald auf. Ich vermute fast das sie auf Erdbeerenaroma reagiert hat. Die Stellen auf den Schultern sind allerdings ganz anders. Die sind auch immer noch da und verändern sich nicht ein stück! Für neurodermitis ist das eine seltsame Stelle und es juckt scheinbar auch gar nicht...

Ich weiß nicht was das ist.

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Babypflege Elternforum  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.