Startseite Forenarchiv Babypflege Elternforum
Babypflege Elternforum

Beitrag aus dem Forum Babypflege Elternforum

Rote Hautfalten

Frage von seestern78 - 05.02.2009

Hallo,

also einige von Euch kennen vielleicht auch das Problem mit den roten Hautfalten am Hals und unter den Achseln der Babies. Heute gut, morgen wieder knallerot, dann wieder gut.....bei uns sind sie heute wieder total rot und da mache ich mir auch immer gleich Sorgen und mache etwas Zinksalbe rauf, das hilft meistens. Gut abtrocknen und so weiter sowieso, aber trotzdem haben wir das Problem hin- und wieder.

Heute war leider die Hautfalte in der linken Achsel sogar 2-3mmm eingerissen (Autsch!) wie eine kleine Schnittwunde. Ich habe da jetzt erstmal sowas wie Bepanthen raufgemacht (hatte das Original hier nicht zur Hand..)

Hat noch jemand einen ultimativen Tip, wie wir das Problem generell, aber vor allem den kleinen Riss zukünftig in den Griff kriegen?

Außerdem hat mein Sohn seeeehr empfindliche Pergamenthaut sag ich immer, an einzelnen Stellen (so 2-3) sieht es auch MANCHMAL nach einer Flechte aus, darüber wollte ich spätestens am 23. Februar mit dem KiA sprechen, hoffe, dass es nicht zu spät ist....

Gruss Katrin

Re: Rote Hautfalten

Antwort von Jasmin050908 - 05.02.2009

huhu

das Problem kenn ich auch meien Muas hat das auch ab und zu am Hals mach dann Babypuder drauf und dann wieder weg.
Man muss immer drauf achten das die Stellen trocken sind wische zwischendurch immer wieder hals ab weil sabern ja doch mal die kleinen mehr kann man da eigentlich nicht machen.

Re: Rote Hautfalten

Antwort von kati1402 - 06.02.2009

Ich würde Puder drauf machen, das trocknet schön. Durch Bepanthen oder Zinksalbe ist die Haut trotzdem feucht. Puder hilft bei meinem kleinen prima wenn er in den Achseln und am Hals rot ist.

Re: Rote Hautfalten

Antwort von seestern78 - 06.02.2009

Nur zur Info,

die "Bepanthen"salbe ist ja über Nacht unter den Armen in den Achseln eingezogen und die sehen jetzt super aus!! Selbst der kleine Riss ist schon wesentlich besser und nichts Rotes mehr! Bin so froh...hätte ja auch sein können, dass genau das Gegenteil passiert, weil man ja unter den Armen auch schwitzen könnte.

Gruss Katrin

Re: Rote Hautfalten

Antwort von seestern78 - 06.02.2009

..aber klumpt Puder nicht? Hängt dann da so krümelig in den Falten fest?Ich kanns ja mal probieren, welche Firma verkauft denn gutes Puder? Habe ich noch nie nach geguckt, ich dachte das wäre "out". Macht man es dann nur so "hauchzart" drauf und dann gehts?

Fragen über Fragen

Gruss Katrin

Re: Rote Hautfalten

Antwort von Jasmin050908 - 06.02.2009

Also ich habe den Babypuder von Penaten und der klupt auch nicht hebe den kopf leicht an streu rauf verwisch es noch und das klappt wunderbar.
Na nicht zuviel.
Ich nehem auch Puder für Po find das besser.

Re: Rote Hautfalten

Antwort von seestern78 - 06.02.2009

Ich werde es einfach mal testen....bin auch eher der Penatenfan. Hipp ist auch ok, aber Bübchen ist mir fast schon zu agressiv in der Zusammensetzung, außer die Spezial Wundschutzcreme, die nehme ich immer als Handcreme :-) weil meine Hände so auf sind, von dem Wasser immer....

Gruss Katrin

Re: Rote Hautfalten

Antwort von Ponguin - 06.02.2009

Ich nehm für die Halsfalten und auch unter den Armen meiner Kleinen die Popocreme von Weleda. Sie hatte auch ewig mit roten Stellen, die sogar nässten zu tun - es sah aber auch lange so aus, als hätte sie keinen Hals.
Inzwischen hat sie zwar ab und an nen langen Hals, aber immernoch gelegentlich rote Stellen. Die Creme hilft da immer gegen die Entzündungen. In der Achsel hab ichs auch benutzt und war ganz schnell besser.
Puder wär mir am Hals irgendwie zu unsicher so in Gesichtsnähe. Die Kleinen sollen das ja nicht einatmen, hab ich gehört!

Viel Erfolg beim Kampf gegen die roten Falten.

Ponguin

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Babypflege Elternforum  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.