Startseite Forenarchiv Babypflege Elternforum
Babypflege Elternforum

Beitrag aus dem Forum Babypflege Elternforum

Pupsen eure auch so viel?

Frage von Frauke - 10.02.2006

Wollte mal fragen, ob es euch auch so geht. Henri pupst den halben Tag munter vor sich hin. Absolutes Muss zum Abgehen der Windchen sind SAB Tropfen, pro Flasche mindestens 12 Tropfen. Montag hab ich sie einmal vergessen - ein Alptraum!! Den halben Nachmittag schrie der arme Kerl und war überhaupt nicht zu beruhigen. In seinem Bäuchlein rumorte es mächtig. Legt sich das irgendwann wieder? Henri ist jetzt 13 Wochen alt und hat das Problem von Anfang an gehabt, auch mit Muttermilch (jetzt bekommt er Alete HA 1).
Viele Grüße,
Frauke mit Henri

Re: Pupsen eure auch so viel?

Antwort von sweetlife - 10.02.2006

Mein Kleiner (12 Wochen alt, vollgestillt) pupst auch ständig. Bei uns gehts zum Glück ohne irgendwelche Medikamente.
Aber er pupst nicht nur so vor sich hin, sondern die stinken auch noch fürchterlich! (darüber war unsere KiA so erstaunt, anscheinend "stinken" gestillte Babys nicht)
Der stellt so manchen Großen damit in den Schatten! *g*

LG

Ja...

Antwort von lenamama99 - 10.02.2006

und das hat leider auch mit fast 2 Jahren noch nicht aufgehört.
Hol dir doch noch Carum Carvi Kümmel-Zäpfchen in der Apo.
Die "brechen" so eine Kolik in ca. 20 Min.
Gruß Ute

Re: Pupsen eure auch so viel?

Antwort von Frauke - 10.02.2006

Wirklich ulikg... ach was habe ich das genossen, als mein Kleiner noch gestillt wurde, da dufteten selbst die vollen Windeln nur nach Milch! Aber mit der Fertigmilch... *atemnot* ;-)

Re: Pupsen eure auch so viel?

Antwort von josie+frosch - 10.02.2006

jaaaa !!!!!
johanna pupst auch recht viel und vor allem laut *grinz
und rülpsen kann se auch wie n ausgewachsener mann
der papa sitzt immer da guckt mich verwundert an und bricht dann in lachen aus :-)
er sagt hoffentlich bleits so dann kann er mit ihr wettbewerbe veranstalten in ein paar jahren...ich freu mich drauf

aber mal im ernst es ist ja gut wenns klappt mit dem pupsen und so..besser als wenn die würmer bauchgrummeln haben und sich quälen
gottseidank klappts bei unserer maus auch noch ohne tropfen und co
und wenns doch mal schlimm ist mag die kleene es wenn man sie auf den bauch legt und den rücken streichelt oder eben den bauch warm hält mit streicheln :-)

naja lg
josie

Re: Ja...

Antwort von Frauke - 10.02.2006

Hallo Ute,
danke für den Tipp, werde ich mir vorsorglich mal besorgen. Das war echt fürchterlich, wie der Kleine gelitten hat. Das einzige, was ein bisschen half, war ein Taschenwärmer auf dem Bauch. Da konnte er dannw enigstens einschlafen.
LG,
Frauke

Re: Pupsen eure auch so viel? oh jaaaaa!!!

Antwort von bluemchen05 - 12.02.2006

hallo,
also das mit dem pupsen hat unser kleiner auch. manchmal echt zum brüllen, was da so abgeht an winden....*grins*
wir nehmen auch sab-tropfen, allerdings nicht jedes mal. ich nehm auch ab und zu mal fencheltee zum anrühren der milchnahrung. soll ja auch gut sein für die verdauung. ich wechsel daher immer wieder ab und so gehts eigentlich recht gut, die blähungen sind nicht mehr so schlimm wie anfangs.

gruß, Ela

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Babypflege Elternforum  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.