Startseite Forenarchiv Babypflege Elternforum
Babypflege Elternforum

Beitrag aus dem Forum Babypflege Elternforum

Pre Nahrung

Frage von Rizzo - 28.10.2005

Hallo,
wie lang habt ihr Pre-Nahrung gefüttert und welche?

Mein Sohn (5 Wochen) leidet doch etwas stärker unter Blähungen und ich überlege ob ich nicht auf Spezialnahrung umsteige. Die ist aber glaub ich gleichzusetzen mit einer 1er Nahrung, sprich mit Sattmachern angereichert.
Wir haben damals bei unserem ersten Sohn auf Spezialnahrung sehr früh umgestellt wegen Refluxproblemen. Dabei ist uns schon aufgefallen, das die Koliken in der ersten Zeit wesentlich weniger wurden...daher meine Überlegung.

LG Rizzo

Re: Pre Nahrung

Antwort von kleinerhase - 28.10.2005

hallo!!

unser sohn ist 5 monate und bekommt noch pre milasan. damit sind wir sehr zufrieden.
mit blähungen hatten wir keine probleme, aber ich glaube dieses comformil von aptamil soll pre ähnlich sein. bin mir aber nicht sicher.

lg klha

Re: Pre Nahrung

Antwort von sonne05 - 28.10.2005

Hallo,

sehr gut fand ich BEBA Pre Start. MeinKleiner hatte allerdings unersättlichen Hunger (15 Wochen), so dass ich mitlerweile auf 1ner umgestiegen bin.
Gegen de Blähungen kenne ich nur die üblichen Tips (Sab Simplex, Bauchmassage, Fencheltee, Kümmelzäpchen...), das hängt sicherlich mit den noch nicht ausgereiften Darm zusammen. Sprich doch einfach mal mit Eurem Kinderarzt darüber...
Alles Gute!
Sonja

Re: Pre Nahrung

Antwort von AoiAngel - 28.10.2005

Hallo,

mein Sohn ist fast 5 Mon. und bekommt noch Milumil Pre.
Er hat zwischendrin mal Comformil bekommen, das ist lt. Milupa mit einer 1er gleichzusetzen weil es schon Stärke enthält die länger sättigt.

Allerdings bin ich nach 5 Wo. wieder zurück aufs Pre. Das Comformil hat zwar super geholfen, aber Linus hat wegen der stärkeren Sättigung viel zu wenig getrunken (pro Mahlzeit max. 80ml).
Und da die Blähungen u. die Verstopfung weg waren hab ich wie gesagt langsam aufs Pre zurückgestellt. Und seitdem verträgt er es super.

Ich würde wenn ihr sehr mit Blähungen zu kämpfen habt das Comformil ruhig ausprobieren. 1er Nahrung ist noch an die Muttermilch angepasst und unterscheidet sich von der Pre nur da durch das sie eben Stärke enthält.

Und wenn dein Baby davon auch ausreichend trinkt (nicht so Mini-Mengen wie meiner) dann kannst du eig. bis zum Ende des Flaschenalters dabei bleiben. Habt ihr nur Probleme mit Blähungen würde ich evlt. mit 3-4 Mon. noch mal eine andre Nahrung versuchen wie sie vertragen wird.

LG Anne mit Linus

Re: Pre Nahrung

Antwort von Mond-in - 28.10.2005

Wenn die üblichen Methoden (Bauchwickel, Bauchmassage...) nicht helfen würde ich auf Spezialnahrung (z.B. Comformil) umstellen. Die 1er Nahrung ist für so Kleine, die eh schon Verdauungsprobleme (Blähungen) haben, noch weniger verträglich, weil da andere Kohlenhydrate drin sind, die eher an Kuhmilch als an Muttermilch angepasst sind.

Re: Pre Nahrung

Antwort von silmar - 01.11.2005

Hallo,

meine Kleine hat über 6 Monate Pre-Nahrung bekommen, mittlerweile bin ich bei der 1er.
Wir hatten auch ziemliche Probleme mit Blähungen, aber da Comformil ja eigentlich so wie eine 1er Milch ist, wollte ich es nicht füttern.
Ich war beim Kinderarzt und der hat mir einige Tips gegeben:

- Fläschchen nicht schütteln, sondern mit einem Löffel umrühren

- nach der Mahlzeit unbedingt ein Bäuerchen machen lassen

- nach dem Bäuerchen das Baby für 15 Minuten auf die linke Seite legen, damit die Luft nach oben entweichen kann

- ich habe Iberogast Tropfen verschrieben bekommen.

Bei uns hat es super geholfen, es ging ihr jeden Tag besser. Nur ab und an hatte sie noch Bauchschmerzen. Ich bin froh, dass wir es so in den Griff bekommen haben und bei Pre Milch bleiben konnten.

Alles Gute
Silke

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Babypflege Elternforum  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.