Startseite Forenarchiv Babypflege Elternforum
Babypflege Elternforum

Beitrag aus dem Forum Babypflege Elternforum

Pflegeprodukte?

Frage von fuchs16 - 18.02.2009

Laut meiner Hebamme braucht so ein Baby ja nix an Pflegeprodukten. Inzwischen ist der kleine Mann aber 12 Wochen alt und wenn ich so in der Drogerie stehe frage ich mich, ob irgendetwas davon nicht doch Sinn macht.

Was verwendet Ihr an Cremes oder Badezusätzen? Ich habe bisher nur Öl von Weleda für die Babymassage verwendet, sonst nichts. Nicht mal eine Creme bei den kalten Temperaturen....

Re: Pflegeprodukte?

Antwort von Jasmin050908 - 18.02.2009

Ich hab zum Baden das Bübchenbad mit Rosmarin zum eincremen nach baden Penaten Bodlotion und für Gesicht Penaten Gesichtscreme und für Po Puder von Penaten.

Re: Pflegeprodukte?

Antwort von luisa2310 - 18.02.2009

hallo, ich nehme alles von weleda. der wind - und wetterbalsam ist bei den temperaturen gut.

Re: Pflegeprodukte?

Antwort von Danie1983 - 19.02.2009

Zum baden wasser mit nem Schuss Milch/Sahne und reinem Mandelöl.
Öl soll nur auf feuchte Haut, sonst trocknet sie diese schnell aus.
Wind und Wetter Creme bei den derzeitigen Temperaturen (war zumindest bei uns notwenig da Tragekind)
Wenn der Po mal rot wurde Weleda wundschutzcreme, wenn die nicht mehr geholfen hat schwarzer Tee, Kinder kleie Bad und je nachdem Multilind Salbe.

Von Puder rate ich ebenfalls dringend ab.
Ich habe leider die Erfahrung machen müssen das meine Tochter dieses einatmet hat...sie hatte sich das Döschen geschnappt und ,obwohl es zugedreht war (mit Kindersicherung), geöffnet während ich sie trockengemacht habe...Der anschiss vom Kinderarzt und anschliessend im Krankenhaus haben gerreicht..es ist zum Glück gut ausgegangen, hätte schlimm enden können.

LG

Danie

Re: Pflegeprodukte?

Antwort von Verena254 - 18.02.2009

Zm Baden nix. Zum Cremen eigentlich auch nix, nur eben für Massage dann entweder von Weleda das Öl ohne Duft oder von Bellybutton die Lotion mit Lavendelöl. Nachts nehm ich als Schutz für den Po Wonnepo von Bellybutton. Zum Entfernen der Creme nehm ich dann auch nen Tuch mit Weleda Calendulaöl. Bis jetzt sind wir damit gut gefahren.

Re: KEIN PUDER!!!!

Antwort von Feena - 19.02.2009

Man sollte auf garkeinen Fall Puder verwenden! Der Puderstaub setzt bzw. kann sich in der Lufröhre festsetzen so das das baby ersticken kann!

Ich habe bis auf Wundcreme nie was benutzt.Babys brauchen NICHTS.Selbst Öl ist zuviel.
Die Haut eines babys ist so gut das da nichts gemacht werden muß,Unnützen Cremen und ölen macht die Haut kaputt.

Ich habe immer nur MUMI ins Badewasser gemacht.Und nur Wundcreme für den Po benutzt wenn er wund war.

LG Feena

Re: Pflegeprodukte?

Antwort von luka-romero08 - 19.02.2009

kein puder holen....
auf jeden fall nicht rum experimentieren.ich nehme physiogel gibts in der apotheke,da das andere zeug was es gibt nicht fett genug war.im winter haben wir von rossmann ne gesichts creme.

und zum baden ein shampoo-da meiner sehr dicke haare hat.(10mon)
lg

Re: Pflegeprodukte?

Antwort von bebe08 - 18.02.2009

hallo
ich nehme fürs bad penaten gute nacht bad (hilft aber nicht ) und für den po wundschutzcreme von weleda die ist echt klasse, ansonsten hab ich zwar jede menge von penaten geschenkt bekommen benutze aber nur die wind und wetter creme bei dollen minusgraden und ab und an mal ne bodylotion aber mein sohn hat ne tolle haut^^

Re: Pflegeprodukte?

Antwort von Zweizahn - 19.02.2009

Vom Penaten-Gutenachtbad hat mein Sohn Ausschlag bekommen - deshalb Penaten einmal und nie wieder. und schon gar kein Puder. Das haben die Popos gar nicht nötig! MuMi ins Badewasser und ne Creme bei wundem Po. Später (ab ca. 6 Mon.) gabs dann mal ne Gesichtscreme. Selbst heute baden wir meistens ohne Schaumbad.

Re: KEIN PUDER!!!!

Antwort von Jasmin050908 - 19.02.2009

Das Blödsinn ich wurde als Kind auch mit Puder gewickelt und lebe und bin Gesund.
Sollst den Puder ja nicht ins Gesicht sreuen sondern auf Po.

Re: Pflegeprodukte?

Antwort von Ponguin - 19.02.2009

Wir haben die Popo-Creme von Weleda und Palliativcreme, wenn meine Tochter wund ist, zum Baden das Penaten soothing irgendwas und zum Eincremen danach die passende Lotion (verträgt sie beides super und hat nicht mehr so trockene Haut), außerdem, da sie seit der Geburt sehr lange Haare hat die Pröbchen ausm Krankenhaus von Penaten zum Haare waschen. Und die Wind und Wetter-Creme von Babylove. Das Öl von Weleda haben wir auch, aber ich konnte den Geruch irgendwann nicht mehr ertragen.

Muss aber sicher jeder selbst ausprobieren, was man möchte, braucht und was das Kind verträgt.

LG Ponguin

Re: Das ist KEIN Blödsinn....

Antwort von Feena - 19.02.2009

gib einfach mal Babypuder bei Google ein oder schau hier:

http://www.geburtskanal.de/index.html?mainFrame=http://www.geburtskanal.de/Wissen/B/BabyPuder_Intro.php&topFrame=http://www.geburtskanal.de/Advertising/BannerTop_Random.html?Banner=

Übrigens ich habe mit 3 Monaten beikost bekommen und lebe auch noch die Zeiten haben sich geändert inzwischen weiß man viele Dinge besser als Früher.......

Re: Das ist KEIN Blödsinn....

Antwort von Jasmin050908 - 19.02.2009

Mach du wie du es denkst ich so wie ich es denke ich nehm nun mal Puder und es ist wunderbar und gut ist.

Re: Das ist KEIN Blödsinn....

Antwort von Jasmin050908 - 19.02.2009

Und dann lies mal genau was da steht wenn man ihn aufs Gesicht streut kann es geföhrlich werden aber net auf po.

Re: Nicht nur den ersten satz lesen....

Antwort von Feena - 19.02.2009

ALLES LESEN

aber ich bin so nett und kopiere es:


Da Puder nicht wasserlöslich ist, wirken die kleinen Partikel in den Atemwege wie echte Fremdkörper. Am Anfang steht eventuell nur eine leichte Reizung mit Husten, aber im Verlauf, gerade nach wenigen Stunden, beginnen die Puderbröckchen zu quellen, es kommt zu einer starken Reaktion der Schleimhaut und dann zu akuter Atemnot. Den Kindern kann es dann sehr schnell sehr schlecht gehen.

aber wie du sagst mach du willst.Ist dein Kind.Ich setze meinen Kindern nicht der Gefahr aus

Re: Nicht nur den ersten satz lesen....

Antwort von Jasmin050908 - 19.02.2009

Ich setzt mein Kind auch keine Gefahr aus.

Re: Sehe ich anderst....

Antwort von Feena - 19.02.2009

solange du Puder benutzt ist die Gefahr da das dein Kind durch den Puderstaub, auch wenn du ihn am Po benutzt, erstickt.
Frag deinen Kia oder benutz mal hier die Suchfunktion.

Aber egal.Wie gesagt es ist dein Kind.

LG Feena

Re: Sehe ich anderst....

Antwort von Jasmin050908 - 19.02.2009

Brauch ich nicht zu fragen ich mach es so weil man es machen kann sagt auch meine Hebamme und die muss es ja wissen.
Da müüsten alle Kinder von Freunden und Bekannten ersticken weil sie auch Babypuder nehmen.

Dann kann man auch net raus gehen da gibt es Abgase und Zigarettenrauch.

Thema für mich beendet!!!

Re: Sehe ich anderst....

Antwort von Summer84 - 25.02.2009

Hallo,

will mich nicht einmischen aber meine Hebamme und auch der Kinderarzt haben uns gesagt, dass mein keinen Puder mehr nehmen soll eben wegen der Gefahr des Einatmens und die besteht auch wenn der Puder nur auf den Popo kommt!

LG

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Babypflege Elternforum  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.